Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: bsorsdahl
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ranarama
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.60

Entwickler: Graftgold   Publisher: Hewson      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/87
Testbericht
9/12
7/12
10/12
Sinclair ZX Spectrum
1 Kassette
363Manfred Kleimann
Happy Computer SH 21
Testbericht
42%
52%
63%
C64/128
1 Kassette
227Anatol Locker
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Spiel
Kategorie: Intro, Atari ST
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
20.06.2019, 17:41 Berghutzen (3593 
Bren McGuire schrieb am 28.10.2010, 10:18:
Habe "Ranarama" bis heute nicht gespielt - kenne den Titel nur aus diversen "Starkiller"-Folgen...


Exakt. Genau so.
17.02.2019, 12:31 Lisa Duck (571 
Ich fand es eine schöne Spanunngs-bzw. Grafikidee, dass erst durch das "Durch-die-Tür" schreiten in einen neuen Raum dieser dann in einem Teilausschnitt des Bildschirmbereichs sichtbar wurde und spielbar wurde. Das hatte ich in dieser Form vorher noch nicht gesehen. War ein Grund warum ich "Ranarama" vielleicht mal öfter als es verdient hätte gespielt habe. Ich fand es vom Spielprinzip relativ eintönig und langweilig.
07.01.2016, 17:10 Frank ciezki [Mod Videos] (3225 
Vielleicht war die Übernahme der Spectrum-Grafik in der C64-Version nicht die schlechteste Idee.Niedriger aufgelöst, aber bunter sah auch bei Gauntlet auf dem Commodore eher matschig und nicht besonders hübsch aus.
Kommentar wurde am 07.01.2016, 17:11 von Frank ciezki editiert.
07.01.2016, 14:36 Retro-Nerd (11650 
Die Atari ST Version wird von Galahad nun auf den Amiga portiert. Ist allerdings nur eine frühe Demo. Da ist wohl noch viel zu machen.

LINK
Kommentar wurde am 07.01.2016, 17:25 von Retro-Nerd editiert.
10.09.2012, 21:13 forenuser (3106 
bronstein schrieb am 10.09.2012, 20:00:
Das Spiel samt Verpackung kam in unserem Englisch-Schulbuch vor! Fand ich irgendwie cool, irgendwie auch nicht und fragte mich: Warum gerade dieses Spiel?!?


wann bzw. wo bzw. auf welche schule bis Du gegangen... ignorieren wir mal, das eine geplante schulzeit '88 beendet werden sollte (aber nicht wurde...) hatten unsere schulbücher gerade den sprung in die 1970'er geschafft - auf einem bild war eine london-doppeldecker mit werbung für "hair"... aber computer oder gar computerspiele fanden in den lehrbüchern keine erwähnung...
10.09.2012, 20:00 bronstein (1654 
Das Spiel samt Verpackung kam in unserem Englisch-Schulbuch vor! Fand ich irgendwie cool, irgendwie auch nicht und fragte mich: Warum gerade dieses Spiel?!?
28.10.2010, 10:18 Bren McGuire (4805 
Habe "Ranarama" bis heute nicht gespielt - kenne den Titel nur aus diversen "Starkiller"-Folgen...
27.02.2010, 04:22 n0ne0815 (9 
also ich hab's damals bis zum umfallen gespielt, was sicher auch daran liegen könnte, daß es mein erstes selbst gekauftes spiel für den c64 war .
das gesamtkonzept (weitläufige, stück für stück erkundbare levels + logikduelle + wirklich feines magiesystem) find ich aber auch aus heutiger sicht noch extrem motivierend und die steuerung geht eigentlich auch in ordnung - nur die spectrum-optik ist retrospektiv betrachtet wirklich etwas mager, wobei mir das seinerzeit mangels vergleichsmöglichkeiten gar nicht aufgefallen ist .
10.10.2009, 23:33 forenuser (3106 
Die Verantwortlichen der VC64 Fassung gehören geprügelt. Da wird soviel Zeit in einen Spectrumelmulator gesteckt... wenn diese Resourcen in das Spiel gesteckt hätte, das hätte was werden können!

Im ernst, das ist technisch betrachtet eine Frechheit! Und auch wenn ich immer sage, dass das Spiel wichtig ist - das Spiel leidet hier unter der miesen Umsetzung erheblich. Eigentlich sehr schade.
07.11.2007, 14:58 Gomez ATG (4 
Also ich hab Ranarama auf dem Schneider CPC gespielt und kann nur sagen, dass es eines der guten Spiele auf diesem System war. Die Warlocks zu finden, das Wort-Puzzle zu meistern und damit seine Spielfigur (den Frosch) immer besser werden zu lassen hatte einen gewissen Fantasy-Rollenspiel-Charakter. Und das Spielkonzept war eigentlich sehr außergewöhnlich. Doch, also das Game ist wirklich empfehlenswert (habs sogar vor nem Jahr auf nem Emulator gezockt und das kommt bei den alten Schneider Spielen sehr selten vor).

In diesem Sinne,

Gomez ATG
02.11.2007, 23:06 DasZwergmonster (3231 
Hab das öfter gespielt, hat mir eigentlich ganz gut gefallen... eigentlich. So vom Spieldesign her.

Allerdings gibts saftigen Punkteabzug für extrem miese Steuerung, miese Grafik und supermiesen Sound. Zumindest am C64.
02.11.2007, 18:47 timm (209 
Neulich habe ich ein Interview mit Steve Turner gelesen, der hat auch in höchsten Tönen von seinem Machwerk geschwärmt.
Und hier ist's ein ASM-Hit. An mir ist das Spiel damals leider voll vorbeigegangen, ich hab es vielleicht fünf Minuten gespielt .
Schade, schade. War aber auch ziemlich konfus, das Spiel.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!