Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Michael Nickles
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19323 Tests/Vorschauen und 12781 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Cyberzerk
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Entwickler: Century Interactive   Publisher: Boeder Software   Genre: Action, 2D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 4/93
Testbericht
59%
73%
52%
Amiga
1 Diskette
77Carsten Borgmeier
Power Play 11/92
Testbericht
46%
64%
52%
Amiga
1 Diskette
204Knut Gollert
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Longplay
Kategorie: Intro, Amiga
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
10.06.2012, 22:02 Bren McGuire (4805 
"Cyberzwerg"!

Hm, von boeder - die waren doch in erster Linie für Computerzubehör zuständig. Habe von denen sogar noch eine Packung mit 5,25"-Disketten zu Hause 'rumfliegen. Die haben doch im gleichen Jahr auch noch den "M.U.L.E."-Klon "Subtrade" veröffentlicht, und der wurde ja so ziemlich überall gut aufgenommen. Tja, "Cyberzerk" hätten sie lieber mal als Low-Budget-Titel auf den Markt bringen sollen, also quasi als kostengünstige Alternative zu Team 17s "Alien Breed"... aber selbst dann hätte sich das Spiel wohl kaum behaupten können, denn schließlich gab es zu dieser Zeit ja bereits deren hauseigene "Special Edition '92" - und die kostete ja gerade einmal schlappe 29,00 Deutsche Märker...
Kommentar wurde am 10.06.2012, 22:03 von Bren McGuire editiert.
08.06.2012, 22:43 drym (3591 
Der Amiga Joker wertet ebenfalls exakt mit 52%.
Hätte man bei der PP erwarten können, dass man gerne noch ne Schüppe draufpacken darf, scheint das Spiel bei dieser einhelligen Wertung wirklich nur leidliches Mittelmaß zu sein.
Kommentar wurde am 08.06.2012, 23:23 von drym editiert.
07.06.2012, 23:11 Edgar Allens Po (718 
Ja, der Bass ist nicht ausgeprägt genug.
Aber ich finde, dass das Stück einem armen Kind in Afrika die Hoffnung auf ein Stück Brot schmackhaft machen könnte.
Ich finde das Stück geil.
Kommentar wurde am 07.06.2012, 23:11 von Edgar Allens Po editiert.
07.06.2012, 23:04 drym (3591 
Der Tune hätte einen Bass gebrauchen können (der diesen Namen auch verdient).
Ansonsten sind die Stotter-Effekte ziemlich modern (und wären das heute fast immer noch) und das Ding geht gut ins Ohr, jedoch (für sich genommen) auch kein bahnbrechender Bombentrack.
07.06.2012, 22:05 Edgar Allens Po (718 
Hört euch mal den tollen Amiga-Titelsound von Jörg Schwiezer an.
Die im Stück verwendeten Samples stammen teilweise aus dem Klanglabor von Chris Hülsbeck.
Jörg Schwiezer durfte zur "To Be On Top"-CD das fette "Zero Gravity" beisteuern.
Cooler Mann.
15.02.2008, 13:57 DasZwergmonster (3198 
Fand ich ganz okay... war zwar wirklich ziemlich schwer, aber das Leveldesign war gut und die Grafik fand ich auch recht schick.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!