Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: panos
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Castle Warrior
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.00

Publisher: Delphine Software   Genre: Action, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/89
Testbericht
7/12
7/12
6/12
8/12
7/12
5/12
Atari ST
Amiga
2 Disketten
1 Diskette
240Torsten Oppermann
Power Play 11/89
Testbericht
--39%
Amiga
1 Diskette
28Henrik Fisch
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
25.08.2015, 14:50 Anna L. (1836 
Zieht euch mal im Video diesen Pseudo-3D-Effekt rein. Wirkt eher wie eine LSD-Hallu.
24.02.2010, 20:46 docster (3304 
Was denn, das war von Delphin Software?

Eigentlich der einzige Grund, daß es noch einmal den weiten Weg aus der Versenkung tiefster Erinnerungen an die Oberfläche schafft.

Eines der Games, die im Einheitsbrei der Durchläufer nach kurzem Antesten schnell verblassen, ohne auch nur den geringsten Eindruck zu hinterlassen in der Lage wären.
01.07.2008, 17:09 DRAX (288 
Passende Textpassage:"Müde Animationen d.h. man könnte dem Helden während des Laufens die Schuhe besohlen." Wie wahr, wie wahr...Technisch war das Spiel aber durchaus brauchbar.Kräftige Farben, detaillierte Charakter, gute Musik aber wie erwähnt, ein lahmer Held.Stick in die gewünschte Richtung drücken und 3 Sekunden warten und schon bewegt sich der Freak in die entsprechende Richtung.Bei den ganzen anfliegenden Feinden keine gute Voraussetzung Das Spiel ist aber sehr einfach, mit ein bißchen Übung schafft man es auf Anhieb bis zum Endboss.Dieser ist natürlich ohne Cheat oder sonstiges nicht zu schaffen.Ich liebe es Dieses Spektakel kannte ich schon von Sword of Sodan aufm Amiga.Alle Level schafft man innerhalb von 10 Minuten (die stundenlangen Ladezeiten natürlich nicht mitgezählt) aber der verflixte Endboss ist ohne "fremde" Hilfe unbezwingbar Zurück zu Castle Warrior.Die Wertung geht voll in Ordnung.Langzeitmotivation ist hier fehl am Platz, ausserdem ist das Spiel viel zu kurz.Zwischendurch-Snack, nicht mehr, nicht weniger.
Kommentar wurde am 01.07.2008, 17:18 von DRAX editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!