Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: loadfix
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Probotector
Contra: Hard Corps
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 20 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.85

Entwickler: Konami   Publisher: Konami   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Jump 'n' Run, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 11/94
Testbericht
85%
77%
87%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
862Ulf Schneider
Uwe Kraft
Play Time 12/94
Testbericht
83%
76%
87%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
171Ulf Schneider
Video Games 10/94
Testbericht
70%
62%
82%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
51Wolfgang Schaedle
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (8)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (4)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (39)Seiten: [1] 2 3   »
11.01.2021, 00:00 Granzert (191 
Ohne zu mogeln schaffe ich es in der europäischen Version bis zum Endboss des vierten Levels.
Aber seit gestern Nacht nutze ich Save States und schaffe es bis zum zweiten Boss der aus einem Raketenkopf schlüpft. Ich nehme an, dass das der ultimative Endgegner des Pfades ist den ich gewählt habe (zuerst das Forschungszentrum versuchen zu retten und dann mich dem Feind nicht ergeben).

Das Spiel zeigt was der Mega Drive auf dem Kasten hat, es sieht klasse aus und klingt auch so. Selten flickern die Sprites, was aber auch an meinem Setup von Everdrive im Mega SG liegen kann.
Außer dem sehr stark angezogenen Schwierigkeitgrad (sogar mit Speicherständen) gibt es nur einen wirklichen Kritikpunkt meinerseits:
Mich stört's dass man automatisch die Schusswaffe wechselt wenn man sie aufsammelt, dabei finde ich nur zwei sinnvoll beim kleinen Roboter (CX-4): der Standardschuss (mit seinem Upgrade) und die Waffe mit Suchköpfen.

So toll der Titel auch ist, ich weiß noch nicht ob ich versuchen werde alle vier Enden des Spiels zu sehen.

Edit, ein Tag später: Habe nun ein Ende gesehen.
Kommentar wurde am 11.01.2021, 13:06 von Granzert editiert.
03.01.2021, 00:21 Granzert (191 
Retro-Nerd schrieb am 02.01.2021, 17:34:
Spiel das Japan Rom auf deiner Everdrive.


Nicht so schnell!
Bis jetzt macht der Schwierigkeitsgrad der Westversion noch Spaß. Ich hab es heute sogar bis zum ersten Zwischenboss im dritten Level geschafft.
02.01.2021, 22:27 Trondyard (446 
Ich finde es auch sehr bedauerlich, dass KONAMI seit ein paar Jahren so in der Versenkung zu verschwinden scheint. Sie waren zu 8- und 16-Bit-Zeiten - neben CAPCOM - für mich die beste Dritthersteller-Firma im Bereich Videospiele. Und CAPCOM ist auch heute noch ein Hitgarant, wie toll wäre es, wenn KONAMI es ebenso schaffen würde, alte wie neue Marken auf aktueller Hardware zu Meilensteinen werden zu lassen... *seufz*
02.01.2021, 21:05 SarahKreuz (9565 
Granzert schrieb am 02.01.2021, 12:27:
Sowieso scheint Konami auf Mega Drive nicht viel Mist gebaut zu haben, Probotector, Castlevania, die zwei Rocket Knight Adventures, ISS Deluxe und Tiny Toon Adventures sind klasse Spiele.

Konami waren über Jahrzehnte immer eine Bank, auf allen möglichen 8-, 16- und auch 32-Bit Systemen. Sie wussten meistens, wie sie das Beste aus dem jeweiligen System quetschen konnten: gute Grafiken, phänomenale Mucke... die Spiele sprühten regelrecht vor Spielspaß, Coolness und Charme. Seit ein paar Jahren straucheln sie. Haben sich offiziell von der Spiele-Branche verabschiedet und machen (trotzdem) zukünftig noch vereinzelt ein paar Sachen.

Als es vor ein paar Jahren den Aufschrei #FuckKonami in den sozialen Netzwerken gab (links und rechts von mir, auch von vielen Bekannten, sie stimmten alle mit ein, wie die Lemminge) dachte ich mir nicht #FuckKonami, sondern eher: "Nein. Fickt ihr euch mal selbst, ihr Loser."

Es zählt anscheinend immer nur das Momentum, der Status Quo. Konami haben mit ihre geilen Spielen die komplette Spielebranche nach vorne gebracht, über so viele Jahre so gute Qualität abgeliefert. Ein fucking Highlight jagde dem Nächsten. So jemand darf auch mal schwächeln, auf die Schnauze fallen, ein paar Jahre leise treten, Fehler machen......ohne, dass die einstigen "Fans" sofort von 0 auf 180 mit Schaum vorm Mund auf sie eintreten.

Loyalität und Dankbarkeit sind Glückssache.
02.01.2021, 17:34 Retro-Nerd (12164 
Spiel das Japan Rom auf deiner Everdrive. Die ist deutlich einfacher (3 Hitpoints pro Leben). Ansonsten gibt es auch einen Hit Points Restauration Patch für die US Version, falls dir der lesbare Text fehlt.
Kommentar wurde am 02.01.2021, 17:36 von Retro-Nerd editiert.
02.01.2021, 12:27 Granzert (191 
Dieses Spiel ist bockschwer, ich habe nach drei Sessionen erst den zweiten Level erreicht. Aber es ist eines der Spiele das mich trotz seines erhöhten Schrierigkeitsgrad an der Stange hält, schon alleine wegen den für Mega Drive hervorragenden grafischen Spezialeffekten und der treibenden Musik.
Vom Spielaufbau erinnert es mich stark an einen anderen Titel von Konami: Rocket Knight Adventures. Ein Spiel mit ausgezeichneter Präsentation das ich nach der ersten Session unbedingt fertigspielen wollte, obwohl es auch relativ schwer ist.
Sowieso scheint Konami auf Mega Drive nicht viel Mist gebaut zu haben, Probotector, Castlevania, die zwei Rocket Knight Adventures, ISS Deluxe und Tiny Toon Adventures sind klasse Spiele.
27.08.2020, 08:40 ScroogeMcDuck (47 
Mein liebstes Contra. Knallharter Schwierigkeitsgrad, aber auch ein Action-Fest vom Allerfeinsten! Auch technisch auf Top-Niveau!

PS: Echt schade, was aus Konami heutzutage geworden ist. Haben leider nur noch Pachinko im Kopf und kriegen im ehemaligen Kerngeschäft eigentlich nur noch Pro Evo hin.Das aktuelle Contra gleicht schon fast einer Beleidigung an die alten Fans. Damals die Allergrößten, heute nur noch ein Schatten ihrer selbst.
07.03.2020, 20:34 Pat (5119 
Fürstbischof von Gurk schrieb am 07.03.2020, 14:50:
Besser als sein Supinintendo-Pandent?

Ich würde sagen: Ja.

Siehe weiter unten: Die SNES-Fassung ist in einigen Punkten stärker aber insgesamt (und durch den Wegfall der Mode-7-Level) gewinnt die Mega Drive Inkarnation.
07.03.2020, 19:11 Fürstbischof von Gurk (937 
Ach was, Super Probotector auf SNES kannste noch irgendwie dazwischen quetschen!
07.03.2020, 19:01 gracjanski (225 
Ich habe Contra auf SNES noch nicht gespielt. Muss jetzt auch weniger zocken wegen einer Prüfung
07.03.2020, 17:28 Retro-Nerd (12164 
Der Schwierigkeitsgrad der US und Europa Versionen ist auch viel zu hoch. Die Japan Fassung hat 3 Hitpoints pro Leben.
07.03.2020, 14:50 Fürstbischof von Gurk (937 
Besser als sein Supinintendo-Pandent?
07.03.2020, 11:56 gracjanski (225 
Klasse Spiel, macht mit Rückspulfunktion auch richtig Spass, der Schwierigkeitsgrad ist echt
Aber nun ja dafür hat man geile Action, viele Waffen, unterschiedliche Spielverläufe, versch. Enden und untersch. Charaktere. Ein Meisterstück. So macht ein erneutes Spielen Spass. Eine Runde habe ich jetzt durchgespielt, heute kommt noch ein 2.Durchlauf.
Kommentar wurde am 07.03.2020, 12:01 von gracjanski editiert.
05.06.2019, 17:22 SarahKreuz (9565 
Ich würde Konami mehr lieben, wenn deren jüngste Castlevania-Collection auch wirklich jedes Castlevania enthalten würde.

Bei der anstehenden Contra-Collection sieht's bestimmt ähnlich aus.
05.06.2019, 15:14 Blaubär (824 
Ich liebe meine Frau und Konami (hust)
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!