Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



View to a Kill, A: The Computer Game
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50
C64/128
Entwickler: Softstone   Publisher: Domark   Genre: Adventure, Action, 2D, Film / TV   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Happy Computer 10/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
-
417Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, CPC
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
24.02.2012, 13:26 Flori_der_Fux (140 
Dieses Spiel habe ich mir auf Kassette für meinen MSX-Computer gekauft, ohne je einen Testbericht dazu gesehen zu haben. Ich fand eben das Titelbild vielversprechend, und James Bond war cool. Das Spiel war es auch, zumindest bis das "Intro" abgespielt war (mit Bond-Musi), der Rest war totaler Crap. Man steuert ein Strichmännchen (!) durch eine Höhle und später durch Räume, das ganze war noch dazu ein Stummfilm ohne jede klangliche Untermalung... trotz meiner geringen kindlichen Ansprüche konnte mich dieser Titel nicht eine Sekunde lang begeistern.
25.08.2008, 09:05 DasZwergmonster (3236 
Hab grad die 64er 9/85 mit dem Test von A View to a Kill in den Händen:

"The Secret Sequence - Enttäuschung auf der ganzen Linie...

Insgesamt bereitet das Spielen der drei Teile viel Spass. Wer jedoch alle Teile nur durchspielt, um die geheime Sequenz zu sehen, dem wollen wir eine Enttäuschung ersparen. Es lohnt sich wirklich nicht. Daher verraten wir Ihnen an dieser Stelle das Code-Wort. Geben Sie folgende Buchstaben ein, und urteilen Sie selbst: ILVCT."

Insgesamt hat das Spiel nicht schlecht abgeschnitten, hat 11 von 15 Punkten erhalten.

Im Fazit kommt aber raus, dass es um das Spiel wohl nen ziemlichen Hype gegeben hat:

"A View to a Kill ist durch seine drei Teile ein Spiel, das sicherlich vielen Spass machen wird. Durch die Ankündigungen vor der entgültigen Veröffentlichung waren die Erwartungen zu hoch geschraubt. Hätten die Entwickler "etwas tiefgestapelt" und dieses Spiel nicht so in den Himmel gelobt, wäre dieses wohl besser gewesen."
23.08.2008, 10:05 PaulBearer (901 
Das hatte ich damals mit irgendeiner Compilation gekauft. Naja, die drei Spiele waren für sich höchstens durchschnittlich, aber schön, daß man drei so verschiedene Abschnitte in einem Spiel bekommt.
23.08.2008, 09:33 Frank ciezki [Mod Videos] (3336 
"Geheime Videosequenz"?Damals auf dem C64.
Was hattest du denn erwartet?
23.08.2008, 03:04 DasZwergmonster (3236 
Das Spiel war nicht wirklich was allzu besonderes. Für ne Filmumsetzung aber erstaunlich abwechslungsreich.

In drei Teilen (die separat geladen wurden) wurde einem ein Autorennen (schlecht), ein Plattformspiel (durchschnittlich) und ein Adventure (fast gut) geboten.

Hatte man alle drei Teile erfolgreich durchgespielt, bekam man ein Passwort, um die "geheime Videosequenz" anzuschauen. Im Test der 64er wurde sogar gleich dieses Passwort abgedruckt, mit den Worten "schauts euch an, es zahlt sich nicht aus". Und derjenige, der das Spiel nur wegen der "geheimen Videosequenz" durchspielt, wird fürwahr enttäuscht... grafisch scheint diese Szene in Basic programmiert worden zu sein, Sound gibts gar keinen.

Aber das Spiel an sich war schon unterhaltsam. Die Filmmusik wurde recht akkurat umgesetzt (das berühmte James Bond-Theme sowie die Filmmusik von Duran Duran). Nicht besonderes, aber für ne Filmumsetzung gut.
23.08.2008, 01:05 Frank ciezki [Mod Videos] (3336 
Wow,ist das lange her.
Den Film habe ich damals als kleiner Bub im Kino gesehen.
Das spiel ist mir nie in die Finger gekommen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!