Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Oldtimer: Erlebte Geschichte Teil II
Motor City
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 18 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.34
Amiga
Entwickler: Max Design   Publisher: Max Design   Genre: Simulation, 2D, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 3/95
Testbericht
83%
79%
51%
51%
81%
78%
Amiga 1200/4000
Amiga
8 Disketten
8 Disketten
3377Steffen Schamberger
ASM 12/94
Testbericht
12/12
11/12
11/12
PC CD-ROM
1 CD
220Jürgen Borngießer
PC Joker 12/94
Testbericht
83%
79%
85%
PC CD-ROM
1 CD
65Manfred Duy
PC Player 1/95
Testbericht
--59%
PC CD-ROM
1 CD
95Florian Stangl
Play Time 3/95
Testbericht
85%
65%
85%
Amiga
8 Disketten
60Ingolf Held
Power Play 1/95
Testbericht
61%
53%
71%
PC CD-ROM
1 CD
2349Peter Schwindt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Amiga, Musik
User-Kommentare: (72)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
19.08.2020, 05:33 invincible warrior (818 
Man kann also davon ausgehen, dass Anno 1602 als 1869 Nachfolger gepitcht wurde. Aber irgendwann in der Entwicklung haben sie auch gemerkt, dass ihr Gameplay wohl echt gut funktioniert, aber es einfach langweilig ist nur eine Karte zu haben. Deswegen wurde das mit der autogenerierten Karte gemacht. Und damit haben die sich immer etwas weiter vom Ursprung gelöst. Passiert ja nicht selten in einer Entwicklung. Assassins Creed begann seine Entwicklung zB als Prince of Persia Free-Roam.
18.08.2020, 23:18 DaBBa (1954 
Bearcat schrieb am 18.08.2020, 23:02:
Sooo abwägig wäre Anno 1602 als Teil 3 der erlebten Geschichte aber doch gar nicht gewesen, schließlich hat sich Max Design das ganze Szenario ja nicht wirklich aus den Fingern gesogen.
An sich schon. Wie geschrieben: Das Spiel spielt zwar in einem Setting, welches sich von der Technologie an der frühen Neuzeit und an der Frühzeit des Kolonialismus orientiert. Die Inseln sind aber frei erfunden und die eigenen Siedler, die Piraten, die Ureinwohner und die Feinde sind allesamt generische Wesen, ohne eine bestimmte Nationalität oder Ethnie.

Um Erlebte Geschichte zu werden, hätte man da etwas mehr historisches Fleisch dran geben müssen, wie bspw. bei Colonization oder Pirates. Das hätte dann aber wieder das Game-Design eingeengt, denn dann hätte man vermutlich den Aufbau-Part realistischer und weniger spieltechnisch realisieren müssen.
18.08.2020, 23:02 Bearcat (1383 
Mhm, hat mir doch die Erinnerung einen Streich gespielt? Ich meine, dass mal in einer Vorschau zu Anno 1602 gelesen zu haben. Jetzt habe ich noch mal nachgeschaut und in der PC Games 10/97 schreibt die Maueröder Petra, "Anno 1602 ist die inoffizielle Fortsetzung zu "1869 - Hart am Wind", während ein Mensch vom Publisher Sunflowers in einem Interview mit der PC Action (ausgerechnet das Heft hatte ein zweiteiliges "Entwicklungstagebuch" zu Anno 1602 im Heft!) äußert, "Wir arbeiten ja hier mit Max Design aus Österreich zusammen, die gern eine moderne Fortsetzung des Spiels 1869 in Angriff nehmen wollten." Aber von "Erlebte Geschichte 3" habe ich tatsächlich nichts gefunden. Anno 1602 ist also die inoffizielle Fortsetzung zu 1869: Erlebte Geschichte Teil 1 (Ja, auch als 1869: Hart am Wind bekannt), ohne Teil der Serie zu sein? Verwirrend!
Sooo abwegig wäre Anno 1602 als Teil 3 der erlebten Geschichte aber doch gar nicht gewesen, schließlich hat sich Max Design das ganze Szenario ja nicht wirklich aus den Fingern gesogen.
Kommentar wurde am 18.08.2020, 23:22 von Bearcat editiert.
18.08.2020, 22:01 DaBBa (1954 
Lief Anno 1602 wirklich irgendwann unter dem "Erlebte Geschichte"-Label?

Das wäre mir a) neu und b) seltsam, denn anders als 1869 und Oldtimer hat Anno 1602 nun praktisch gar keinen Bezug zu realer Geschichte, sondern nutzt nur ein generisches Frühneuzeit-Setting.
18.08.2020, 19:30 Bearcat (1383 
Die "Erlebte Geschichte" hat sich wohl nie so richtig durchgesetzt, die Allgemeinheit kennt die Teile der von einem Genre losgelösten Reihe von Spielen mit historischem Hintergrund nur mit ihrem Eigennamen. 1869: Hart am Wind, Oldtimer... und der dritte Teil entwickelte ein derart vitales Eigenleben, das sich die Serie sozusagen selbst zu Grabe trug.
10.07.2020, 13:29 bomfirit (549 
DaveTaylor schrieb am 09.07.2020, 17:00:
Es ist wirklich Voxelgrafik, steht auch im Jokertest.
Aber schon recht grobe.

Hier zu sehen.


Tatsächlich. Hätte ich nicht gedacht Hätte ich jetzt nicht eingebaut, weil Voxels ja eher aus der Ferne einigermaßen Gut aussehen. Wäre interessant zu wissen wie die auf die Idee kamen.
09.07.2020, 18:03 DaBBa (1954 
Ja, das hat was. Man muss auf jeden Fall den Eifer loben, so etwas in eine Wirtschaftssimulation einzubauen.

Das ist etwas anderes als dieses Pseudo-3D, was man von Lotus & Konsorten auf dem Amiga kannte. Auch wenn dies vielleicht in der Praxis "angenehmer" aussieht.
09.07.2020, 17:00 DaveTaylor (1996 
Es ist wirklich Voxelgrafik, steht auch im Jokertest.
Aber schon recht grobe.

Hier zu sehen.


Die Voxelengine aus deinem Link sieht fantastisch aus.
Sowas war ja auch in unzähligen AGA Demos zu sehen.


1997 gabs ja dann auch ein Voxel Spiel für Amiga.

The Shadow Of The Third Moon
09.07.2020, 12:31 bomfirit (549 
Atari7800 schrieb am 17.01.2011, 19:15:
Voxel Grafik am Amiga! Der Hammer!


Ich glaube nicht daß das Voxel Grafik im Spiel ist, obwohl ich Voxelgrafik wie in dieser Demo schon an meinem A1200 mit Turbokarte bestaunen durfte.
Kommentar wurde am 09.07.2020, 12:31 von bomfirit editiert.
08.07.2020, 23:44 DaveTaylor (1996 
Atari7800 schrieb am 17.01.2011, 19:15:
Voxel Grafik am Amiga! Der Hammer!


Ich kanns bis heute kaum glauben!
Schade, dass die Engine für ein Wirtschaftsspiel "verschwendet" wurde.
10.04.2017, 23:18 Bren McGuire (4805 
Also, zumindest auf dem A1200 war eine HD-Installation sogar Pflicht. Auf dem A500 wohl nicht, dafür fielen bei dieser Version aber auch die 3D-Rennen unter den Tisch...
Kommentar wurde am 10.04.2017, 23:19 von Bren McGuire editiert.
10.04.2017, 23:15 Herr MightandMatschig (510 
War die Amiga-Version ohne Festplatteninstallation überhaupt spielbar? Nur zum Vergleich, ich habe Monkey Island 2 und Indy 4 ohne HD, oder zusätzliche Laufwerke durchgespielt!
Kommentar wurde am 10.04.2017, 23:15 von Herr MightandMatschig editiert.
06.12.2016, 17:44 SarahKreuz (9108 
Ich kann mich nicht erinnern, an ein Patch gelangt zu sein. War auch nicht so einfach, so ganz ohne dieses Dingsbums namens Internet. Also: im Original besessen, fast Zeitnah bei Release gespielt - und die späteren Cover-CDs von Amiga Magazinen hatten da auch nix parat.

Ich werd da beim nächsten anspielen auf jeden Fall mal drauf achten. Wäre echt schade drum. Aber Eloton hat in dem Fall ja auch recht, dass Spiel hier abzuwatschen.
14.10.2016, 18:02 Retro-Nerd (11976 
1869 war das wohl.
Kommentar wurde am 14.10.2016, 18:03 von Retro-Nerd editiert.
14.10.2016, 18:01 drym (3751 
Oldtimer - Erlebte Geschichte Teil 2.
Hatte das Original, frage mich aber gerade zum ersten Mal, was "Teil 2" bedeutet. Was war denn der erste Teil der Serie?
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!