Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: MC68000
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22640 Tests/Vorschauen und 13929 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Siedler, Die
Settlers, The oder Serf City: Life is Feudal
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 132 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.87
PC
Entwickler: Blue Byte   Publisher: Blue Byte   Genre: Strategie, 2D, Multiplayer, Echtzeit, Mittelalter, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (9) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games SH 1/94
Testbericht
79%
78%
95%
Amiga
3 Disketten
1192Roland Gerhardt
Amiga Joker 12/93
Testbericht
79%
74%
91%
Amiga
3 Disketten
261Carsten Borgmeier
ASM 1/94
Testbericht
11/12
8/12
10/12
Amiga
3 Disketten
530Jürgen Borngießer
PC Games 6/94
Testbericht
80%
70%
82%
PC
2 Disketten
98Petra Maueröder
PC Joker 8/94
Testbericht
79%
74%
91%
PC
2 Disketten
205Mick Schnelle
PC Player 6/94
Testbericht
--83%
PC
2 Disketten
677Florian Stangl
Play Time 1/94
Testbericht
92%
91%
93%
Amiga
3 Disketten
204Roland Gerhardt
Power Play 1/94
Testbericht
80%
52%
89%
Amiga
3 Disketten
5052Christian von Duisburg
Power Play 6/94
Testbericht
80%
50%
89%
PC
2 Disketten
425Frank Heukemes
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (58)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (6)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (5)
Spiel markieren?

Serie: Siedler, Die, Siedler II, Die: Veni, vidi, vici, Siedler II, Die: Mission CD, Siedler III, Die, Siedler III, Die: Mission CD, Siedler III, Die: Das Geheimnis der Amazonen, Die Siedler IV, Die Siedler: Das Erbe der Könige

Auszeichnungen:







Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Intro, Amiga
User-Kommentare: (151)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
05.04.2022, 21:39 Bearcat (2722 
Vielen Dank für Eure Ratschläge, hat aber leider alles nichts genutzt. Auch der Fanpatch installiert sich zwar brav, beim Spielstart steigt er aber mit einer Fehlermeldung aus. Auch das verschieben der DLL in die betreffenden Ordner zeitigte keinerlei Erfolg (den Kniff kannte ich aber schon und hat mir bisher auch immer geholfen). Wie gesagt, ich gebe die Schuld nicht den Spielen selber, sondern dem Kram, den Ubisoft drumherum gebaut hat. Naja, muss ich halt wieder auf die Vanilla-Versionen von Green Pepper zurückgreifen und die Widescreenmods installieren. Wobei Siedler 5, 6 und 7 ja einwandfrei laufen, nur Siedler 5 zieht im Widescreen nach wie vor das Bild auseinander, GRRRRR!
04.04.2022, 14:27 Nr.1 (3724 
Bearcat schrieb am 04.04.2022, 09:26:
Hab´ mir jetzt doch, nachdem sie für 15 Euro im Pyramide-Ständer lag, die History Edition mit allen verfügbaren Siedlern geholt. Das erste Siedler ist soweit unangetastet, nur eben auf heutigen Rechnern spielbar. Aaaber: Siedler 2, 3 und 4 KANN ICH NICHT KONFIGURIEREN! Die beigepackte "config.exe" schmiert immer ab und ich habe die KERNELBASE.DLL im Ordner System 32 bzw. SysWOW64 im Verdacht, da sie in der Fehlermeldung als "Fehlermodulname" ausgemacht wird. Die DLL ist auch von 2017 und damit ziemlich alt. Hab´ mir die von 2021 geholt, doch natürlich darf ich sie nicht in die System32/SysWOW64-Ordner einbauen. .....


Noch ein weiterer Tipp: Hast Du schon mal den Kompatibilitätsmodus von Windows ausprobiert? Ich habe es schon mehrmals erlebt, dass ein Programm damit lief, da hier (wenn auch ein wenig rudimentär) ältere Windows-Versionen "simuliert" werden.
04.04.2022, 14:01 Pat (5776 
Wenn UAC aktiv ist, dann reichen die Rechte alleine nicht, dann musst du auch "als Admin ausführen" wählen.

Aber invincible warrior hat schon ganz recht: DLLs sucht die EXE zuerst bei sich selber, bzw. im Working Directory, kopier die also dort hin und lass die im System32 und Co. unbedingt in Ruhe.
04.04.2022, 13:57 invincible warrior (1374 
So als Tipp: Normalerweise werden DLL Dateien zuerst im aktuellen Verzeichnis (normalerweise Haupt oder Exe Verzeichnis) gesucht und dann erst an Sys Ordner. Könnte also aushelfen, wenn du die DLL in das Hauptverzeichnis packst.
Zumindest für Siedler 3+4 gibt es auch noch Fanpatches.
Kommentar wurde am 04.04.2022, 13:57 von invincible warrior editiert.
04.04.2022, 09:26 Bearcat (2722 
Hab´ mir jetzt doch, nachdem sie für 15 Euro im Pyramide-Ständer lag, die History Edition mit allen verfügbaren Siedlern geholt. Das erste Siedler ist soweit unangetastet, nur eben auf heutigen Rechnern spielbar. Aaaber: Siedler 2, 3 und 4 KANN ICH NICHT KONFIGURIEREN! Die beigepackte "config.exe" schmiert immer ab und ich habe die KERNELBASE.DLL im Ordner System 32 bzw. SysWOW64 im Verdacht, da sie in der Fehlermeldung als "Fehlermodulname" ausgemacht wird. Die DLL ist auch von 2017 und damit ziemlich alt. Hab´ mir die von 2021 geholt, doch natürlich darf ich sie nicht in die System32/SysWOW64-Ordner einbauen. Mehr Rechte kann ich meinem Adminkonto auch nicht geben, "Zugriff verweigert". Interessanterweise habe ich diesen Stress immer nur mit Ubisoft-Spielen wie beispielsweise auch der Anno-Anthology, da wollen 1602 und 1503 nicht starten. Könnte ja ebenfalls am Launcher und nicht an den Spielen selber liegen. Echt, Ubisoft pinkele ich noch in den Briefkasten.
23.01.2022, 20:44 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2259 
Beschwingt durch Eure Beiträge habe ich mal wieder eine Runde gesiedelt. Uuuupps...über 2 Jahre habe ich den kleinen, fleißigen Männlein nicht mehr über ihre kleinen Schultern geschaut.

Kleines Spieletagebuch: 7. Mission

In dieser Mission galt es lediglich, den Mönch namens Balduin in sein Kloster zurück zu schicken. Der Siedelausgangspunkt war wieder schnell gefunden, genauso wie die wichtigen Bodenschätze zeitnah verfügbar waren. Unser gegnerischer Klosterbruder hatte sich kein gutes Territorium ausgesucht. Kein Gold war weit und breit für ihn in Sicht...
Kein Gold verfügbar heißt bei diesem Spiel (der Siedlerkenner weiß es bereits) soviel wie alsbald ins Gras zu beißen. Somit konnte ich genüsslich meine Ländereien ausbauen und den Nachschub von allen wichtigen Waren und Bodenschätzen sicherstellen. Richtig schnell ging es diesmal - auch, weil ich gleich in der Nähe des Gegners eine große Ritterburg bauen konnte - mit der Übernahme des feindlichen Schloßes. Nach vielleicht gerade mal 3,5 Spielstunden stand die Burg des Ordensbruders in Flammen. Danach musste ich aber noch etliche Wachhütten in meinen Besitz bringen, damit unser Möchtegern Bruder Tuck sich mir ergab.
Hier entdeckte ich ein neues Manko, welches sich beim Absolvieren dieser Mission herauskristallisierte:
Obwohl der Gegner auf bereits hoffnungslosen Posten war (seine Gegenwehr ging gen Null!, seine Ressourcen waren so gut wie aufgebraucht, kein funktionierenden Versorgungswege mehr vorhanden) musste man sich noch etlichen Kämpfen und Landeroberungsmaßnahmen hingeben, um die Mission erfolgreich abzuschließen. Das nervt irgendwie, weil der Sieger ja de facto feststeht und der Kontrahent mit stumpfen Waffen kämpft. Hier hätten die Programmroutinen besser ausgearbeitet sein können, um ein schnelleres "Du hast es geschafft!" für den Spieler auf den Bildschirm zu bringen.

Bei der nächsten Mission erwarten mich dann übrigens zwei deutlich stärkere Gegner. Das wird wohl dann zum ersten Mal im Spiel etwas fordernder zugehen. Es sei denn, die beiden Kampfhähne bekommen sich untereinander in die Haare. Warten wir ´s ab....
20.01.2022, 12:12 Jochen (2993 
Bearcat schrieb am 20.01.2022, 12:09:Lins mal zwei Beiträge weiter nach unten zum unbesiegbaren Krieger!

Verflixt! Das hab ich übersehen.
20.01.2022, 12:09 Bearcat (2722 
Jochen schrieb am 20.01.2022, 12:03:
Das neue Siedler wird im GameStar Podcast geradezu vernichtet. Und für mich völlig überraschend ... Volker Wertich ist nicht Teil des Entwicklerteams. Gibt es dazu irgendwo noch weitere Infos oder ein Interview mit ihm? Im Dezember 2021 wurde doch noch berichtet, dass Volker Wertich Teil des Teams ist.

Lins mal zwei Beiträge weiter nach unten zum unbesiegbaren Krieger!
20.01.2022, 12:03 Jochen (2993 
Das neue Siedler wird im GameStar Podcast geradezu vernichtet. Und für mich völlig überraschend ... Volker Wertich ist nicht Teil des Entwicklerteams. Gibt es dazu irgendwo noch weitere Infos oder ein Interview mit ihm? Im Dezember 2021 wurde doch noch berichtet, dass Volker Wertich Teil des Teams ist.
Kommentar wurde am 20.01.2022, 12:12 von Jochen editiert.
17.01.2022, 12:19 spatenpauli (888 
Grumbler schrieb am 16.01.2022, 19:20:
Der Eternal September kam und ging schief auch in der Gaming-Szene.

Danke für den Link. Der Begriff und die damit verbundenen Geschehnisse waren mir bislang nicht bekannt.
17.01.2022, 11:09 invincible warrior (1374 
Auf Gamestar gibts ein ausführliches Meinungsvideo von Maurice Weber. Dort wird auch erwähnt wie Volker Wertich sich aus dem Projekt verabschiedet hat, da ihm die Neuausrichtung mächtig gegen den Strich ging.
16.01.2022, 19:20 Grumbler (1299 
Der Eternal September kam und ging schief auch in der Gaming-Szene.
16.01.2022, 02:46 TrickMcKracken (525 
"Civilization" & "Die Siedler" waren mal Referenzen... für ihr eigenes Genre. (Bei CIV ja immer noch.)

Was lief da schief bei....Ubisoft?

Wem auch immer...
15.01.2022, 22:24 Bearcat (2722 
Im März soll´s da sein, aber jegliche Vorfeude ist wohl unberechtigt. Aus der einstigen Aufbauhoffnung ist anscheinend ein belangloses Klickspielchen geworden, das kaum die Tradition der altgedienten Reihe fortsetzt, sondern nur ein konformes Ergebnis der ubisoftschen Marktforschung darstellt. Zitat von Gamestar.de: "Nach langer Funkstille ist Die Siedler (2022) wieder da - aber kein Aufbauspiel mehr. Ubisoft bezeichnet Die Siedler nun als »economy-driven RTS«, als »wirtschaftsgetriebenes Echtzeit-Strategiespiel«. Das klingt nach Zwischen-den-Stühlen-Sitzen und ist es auch: Beim Anspielen überzeugten uns weder der Aufbau- noch der Militär-Aspekt, das neue Siedler fühlt sich an wie seichte Resteverwertung." Ich bin mir ziemlich sicher, dass das neue Siedler anfangs ganz anders geplant war und dann komplett zu schnell verdaulicher Massenware umgebaut wurde - die lange Zeit in der Versenkung wird seine Gründe haben. Naja, noch ist es nicht draußen und man sollte es nicht im voraus in die tiefste Hölle verdammen. Aber wie gesagt, meine Vorfreude ist sehr stark geschmolzen.
15.01.2022, 18:55 Grumbler (1299 
man hört wieder was?

«Die Siedler» kehren im März zurück
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!