Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: McNischik
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Crystal Castles: Diamond Plateaus in Space
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.72

Entwickler: Atari   Publisher: Atari   Genre: Geschicklichkeit, 2D, Multiplayer   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 3/87
Testbericht
7/15
7/15
6/15
C64/128
Diskette
115Boris Schneider-Johne
Jörg Kähler
64er 7/85
Testbericht
10/15
6/15
10/15
C64/128
-
42Christian Rogge
Manfred Kohlen
Happy Computer 7/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
Kassette
278Heinrich Lenhardt
Manfred Kohlen
Happy Computer SH 17
Testbericht
41%
46%
36%
C64/128
Diskette
170Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Atari 800/XL/XE, Spiel
Kategorie: Atari 2600, Spiel
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
08.05.2012, 12:11 Phileasson (428 
Die VCS-Version ist ziemlich in Ordnung. Lediglich der relativ früh unfaire Schwierigkeitsgrad und die etwas unnatürliche Steuerung (ist aber nicht so schlimm wie bei Q-Bert) schmälern des guten Eindruck etwas.
09.02.2011, 20:14 Atari7800 (2397 
Marco schrieb am 09.02.2011, 20:11:
Tolles Spiel auf dem VCS, hat mir gut gefallen!


Ja war echt super, nur die Steuerung war ein klein wenig zickig auf dem 2600er meiner Meinung nach, wobei es mit dem Trackball Controller ja besser sein soll (muss ich mir wohl mal besorgen,) Überignes istauf der Atari Anthology Sammlung für die PS2 ist die Automatenversion mit drauf!
09.02.2011, 20:14 bronstein (1654 
Wie wäre es mit einem eigenen Kapitel zum Thema "Der Einfluss der 8bit-Ära auf die Popkultur"? Hier bspw. die recht populäre kanadische Band gleichen Namens: http://www.youtube.com/watch?v=IsxNUl1IHnE
09.02.2011, 20:11 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Tolles Spiel auf dem VCS, hat mir gut gefallen!
05.06.2010, 23:25 Bren McGuire (4805 
So gesehen ist die dem Spiel zugrunde liegende Idee eindeutig bei "Pac-Man" geklaut worden, während das einige Jahre später erschienene "Pac-Mania" wiederum das modifizierte "Pac-Man/Crystal Castles"-Konzept (isometrische Darstellungsweise, Hauptcharakter kann auch springen) gewissermaßen von Atari "übernommen" hat...

Die Computer/Videospiel-Szene - ein Tummelplatz von Nachahmern und Trittbrettfahrern... und da regt sich die Software-Industrie immer über die vielen Raubkopierer auf - sind doch selbst die größten Software-Piraten... naja, zumindest in gewisser Weise...
09.09.2009, 09:59 Teddy9569 (1548 
Die Thundervision Version wurde angeblich von einem australischen Fan des Automaten programmiert, der von Atari Games dann aber keine Lizenz bekam und das fertiggestellte Spiel dann freigab. Die erste und einzige legale Raubkopie, wenn man so will. Die schlechte offizielle Version war nicht von Atari selbst, sondern von US Gold, angeblich in limitierter Stückzahl.
08.09.2009, 22:45 DasZwergmonster (3233 
Keine Ahnung, hab damals nach den Tests der Atari-Version diese immer dezent links liegen gelassen und mich an der von Thundervision erfreut, dieser war aber tadellos spielbar.

Wenn du am Emu spielst, kanns natürlich auch an einer Einstellung des Programms liegen.
08.09.2009, 18:40 Herr Planetfall [Mod] (3971 
DasZwergmonster schrieb am 07.09.2009, 22:53:
Welche Version hast du denn gespielt, wenn man fragen darf?


Müsste ich erst nochmal nachschauen. Ist die Spielfigur denn nur in der miesen Version so schnell?
07.09.2009, 22:53 whitesport (851 
Oh, kannte es nur vom Atari, da war das Schloss irgendwie nicht so gut zu erkennen, war aber trotzdem ganz nett. Hab ich immer bei nem Typen gezockt, der Spiele nie verlieh und in der Bude wurde den ganzen Tag gekocht, der hat in der Tat um sieben Uhr morgens schon Eisbein etc. gegessen.

Ist halt auch irgendwo das schöne an dem ganzen Retro Ding, die ganzen Erinnerungen die damit verknüpft wurden
07.09.2009, 22:53 DasZwergmonster (3233 
Herr Planetfall schrieb am 07.09.2009, 22:40:
Ganz witzig, Pac-Man in 3D sozusagen. Allerdings zischt die Spielfigur etwas zu schnell ab, schwierig zu steuern. Der Schwierigkeitsgrad ist zu früh zu hoch.


Welche Version hast du denn gespielt, wenn man fragen darf?

Am C64 gabs nämlich zwei Umsetzungen. Eine war von Thundervision (hier getestet) und war absolut genial. Leider haben die Jungens von Thundervision "vergessen", sich bei Atari die Lizenz des Spielautomaten zu kaufen, deshalb ist diese Version gleich mal aus den Regalen verschwunden (auch Thundervision war dann verschwunden) und machte Platz für die offizielle Umsetzung aus dem Hause Atari, welche aber immens schlechter spielbarer war und bei weitem nicht so gut aussah wie die illegale, inofizielle Version von den bösem Buben von Thundervision. Die Atari-Version hat deshalb auch viele Verisse und schlechte Wertungen abkassiert.
07.09.2009, 22:40 Herr Planetfall [Mod] (3971 
Ganz witzig, Pac-Man in 3D sozusagen. Allerdings zischt die Spielfigur etwas zu schnell ab, schwierig zu steuern. Der Schwierigkeitsgrad ist zu früh zu hoch.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!