Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ys: The Vanished Omens
Ys: Ancient Ys Vanished Omen oder Ancient Land of Ys
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.15

Entwickler: Nihon Falcom Corporation   Publisher: Sega   Genre: Action, Adventure, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/89
Testbericht
9/12
7/12
8/12
Sega Master System
2 MBit Modul
208Matthias Siegk
Power Play 5/89
Testbericht
71%
77%
71%
Sega Master System
2 MBit Modul
427Michael Hengst
Power Play 3/90
Testbericht
74%
72%
75%
PC
2 Disketten
110Michael Hengst
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Ys: The Vanished Omens, Ys III: Wanderers from Ys

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Master System
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
03.07.2020, 18:01 Phileasson (428 
Einerseits macht das Kampfsystem das Spiel sehr dynamisch (man denke nur an die vielen lästigen Zufallskämpfe bei Final Fantasy oder Dragon Quest ), anderseits fehlt die taktische Komponente komplett.

So eine Art Casual-RPG der Konsolenfrühzeit. Ich vermute das Konzept funktioniert sehr gut als Handy-Game.
Kommentar wurde am 03.07.2020, 18:02 von Phileasson editiert.
20.02.2017, 21:03 Retro-Nerd (11971 
Und der Beweis folgt sogleich.
Kommentar wurde am 20.02.2017, 21:05 von Retro-Nerd editiert.
20.02.2017, 20:59 Commodus (5183 
Pat schrieb am 20.02.2017, 19:46:
Das wird "Iihs" (also einfach ein langes I mit einem S) ausgesprochen.


Schau an! Das hab ich mich auch immer gefragt.
20.02.2017, 19:46 Pat (4776 
Das wird "Iihs" (also einfach ein langes I mit einem S) ausgesprochen.
20.02.2017, 19:19 Rockford (1892 
Wie spricht man das eigentlich aus? "Ühs"? "Wais"? "Wai-Es"?
29.08.2016, 16:56 Viscera (96 
Es ist recht amüsant zu lesen, dass viele anscheinend das Kampfsystem nicht mögen. Damals, als ich mit 8 Jahren das Spiel für Master System bekam, war ich auch nicht davon angetan, Gegner durch anrempeln zu bekämpfen. Und auch wenn ich mich daran gewöhnte hatte, wollte ich doch lieber einen Angriffsknopf oder ein Kampfbildschirm (so ein Spiel hat mir damals immer gefehlt, Phantasy Star hatte ich leider nie gehabt).

Aber inzwischen möchte ich ein Ys I (und Ys II) ohne anrempeln nicht mehr. Und auch wenn ich es in den späteren Spielen (zumindest von Ark of Napishtim an) nicht vermisse, so würde ich ein neues Ys mit "Bump System" nicht ablehnen.

Wenn man in Ys einsteigen (oder nach langer Zeit nochmal spielen) will, kann ich Ys I & II Chronicles+ auf Steam empfehlen. Nicht nur, dass es beide Spiele enthält (was aber schon seit einiger Zeit Standard ist. Ys I ist halt recht kurz und eigentlich "nur" ein Prolog.), XSeed haben diese Fassung ziemlich aufpoliert (anscheinend ist die japanische Originalversion, ohne dem "plus", von Chronicles nicht so gut gelungen). Und man kann auch auswählen ob man die Optik und Musik von Chronicles oder der älteren Complete-Fassung möchte. Man kann sogar die Musik der originalen PC88-Fassung auswählen. Allerdings kann das recht komisch wirken, da die Retro-Musik nicht recht mit der nicht-ganz-so-Retro-Grafik zusammenpasst.
16.10.2013, 20:56 SarahKreuz (9096 
Der Name irritiert mich immer noch. Denke da eher an bunte Comic-Heftchen mit komischer Beilage.
11.06.2013, 11:17 TheMessenger (1647 
Ich hab das vor Kurzem auch mal gespielt und war dann doch ein bisschen enttaeuscht. Klar, der Einstieg verlaeuft sehr leicht, und irgendwie hat das Spiel eine gute, flott erzaehlte Handlung ohne grossen Leerlauf, was bei RPGs nicht immer die Regel ist. Aber trotzdem ist mir das alles zu hektisch und zu wenig komplex. Auch mit dem Kampfsystem - einfach an die Monster dranlaufen??? - kann ich wenig anfangen. Und die Musik ist auch absolute Geschmackssache, denn sie ist sicherlich gut komponiert, aber wirkt fuer mich aufgrund der vielen Rock-Anleihen deplaziert (da mag ich's dann doch eher klassisch).

Kein Highlight fuer mich, weswegen ich den zweiten Teil auch nur noch angefangen, aber nicht mehr beendet habe.
11.06.2013, 09:57 Pat (4776 
Wenn ich Ys spiele, dann auf der TurboGrafx (bzw. PC Engine). Ich fand das eigentlich ziemlich toll - auch wenn man sich an das Kampfsystem erst gewöhnen muss (man muss die die Gegner "hineinlaufen").
10.06.2013, 19:19 Retro-Nerd (11971 
Leider nein.
10.06.2013, 18:42 Commodus (5183 
Retro-Nerd schrieb am 06.04.2011, 15:44:
Wo du Xanadu II erwähnst. Da wird gerade an einem Englisch Patch gearbeitet.



....ist der Patch schon fertig?
06.04.2011, 15:44 Retro-Nerd (11971 
Wo du Xanadu II erwähnst. Da wird gerade an einem Englisch Patch gearbeitet.
06.04.2011, 15:43 LordRudi (776 
Hab ich auf Amiga1200 gespielt: Per Emulation "AmiMasterGear"... Ja, es gab auch schon mitte der 90´er brauchbare Emulatoren
06.04.2011, 15:39 Doc Sockenschuss (1189 
Ein vom Kampfsystem recht ähnliches, aber grafisch wesentlich schöneres Spiel für die PC-Engine ist Legend of Xanadu 2, auch vom gleichen Hersteller Falcom. Habe ich mir damals noch teuer importiert ...
06.04.2011, 15:05 Retro-Nerd (11971 
Bah, wer will denn sowas auf kleinen Displays spielen? Ansonsten ist Ys: The Oath in Felghana auch sehr gelungen.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!