Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Jail Break
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 3.25

Entwickler: Konami      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
HC Spiele-Sonderteil 4/87
Testbericht
56%
80%
58%
CPC
-
224Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: CPC, Spiel
Kategorie: Spectrum, Longplay
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
11.01.2011, 13:22 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Am Automaten finde ich Jail Break gar nicht so übel, für die Musik der CPC-Umsetzung Daumen hoch , siehe Link.

EDIT: Merci
Kommentar wurde am 11.01.2011, 13:43 von Dragondancer editiert.
29.12.2009, 16:56 Retro-Nerd (11972 
Für HardSID brauchst du auch eine passende PCI Karte, da dort der SID Chip drauf ist.

Die reSID Emulation ist mittlerweile Standard, kannst da ja mit den Einstellungen rumspielen. FastSID ist weniger resourcenhungrig aber auch nicht so exakt.

Vielleicht mal zu WinVICE 2.2 greifen, da hat sich noch einiges getan.
29.12.2009, 16:42 einoeL (765 
Da habe ich zwei Möglichkeiten zur Zeit.
Entweder als MP3 von der Stone-Oakvalley´s Collection, aufgenommen von einem echten Cevi.
Leider dauert der Download immer noch eine ganze Weile.
Oder aber, wenn´s schnell gehen soll, wähle ich den Titel aus der HVSC, dann allerdings nur über den DeliPlayer.
Die "ReSid"-Emulation produziert teilweise üble Störgeräusche, zumindest innerhalb der "Goat-Tracker"-Umgebung.
Kennt jemand Hard- und FastSid?
Sind die besser/schlechter?
29.12.2009, 16:29 Retro-Nerd (11972 
Hörst du die Tracks auf einem echten Cevi? Die meisten PC SID Player taugen nicht viel (z.B. das geniale Lightforce klingt da grausam), einige SID Tunes sind auch nicht 100% korrekt gerippt.
29.12.2009, 16:28 clemenza (318 
Retro-Nerd schrieb am 29.12.2009, 16:19:
Wer Rob Hubbard beleidigt muß 7 Jahre abwaschen!!!!

Da sind 7 Jahre viel zu wenig, 70 Jahre sind da angemessen!
29.12.2009, 16:25 einoeL (765 
Ok, mir fällt gerade "Shockway Rider" ein.
Dieser Titel ist auf dem AY ebenfalls gut gelungen.

Einigen wir uns auf 6 Jahre abwaschen.
Bitte.


PS: Auch Tim Follin ist eine geile Soundchip-Sau.
29.12.2009, 16:19 Retro-Nerd (11972 
Wer Rob Hubbard beleidigt muß 7 Jahre abwaschen!!!!
29.12.2009, 16:14 einoeL (765 
Tatsächlich, der Sound stammt von Whittaker.
Der Mann wird auf dem Titelbild gar nicht erwähnt.
Der Sound erinnert mich qualitativ an ähnliche Highlights wie z.b. Glider Rider.
Überhaupt gehört Whittaker, neben Daglish, Dunn und Cannon, zu den Musikern, die am meisten aus dem AY herausgeholt haben.
Rob Hubbard war auf dem AY größtenteils eine Niete.
Aber auch auf dem Cevi leiden einige seiner Lieder an unschönen Timing-Hängern, z.b. Auf Wiedersehen Monty.
Das groovt einfach nicht.
Liegt es an der Namensähnlichkeit zu Ron Hubbard?
Kommentar wurde am 29.12.2009, 16:15 von einoeL editiert.
28.12.2009, 23:17 DasZwergmonster (3236 
Kenn ich nur vom C64. Ganz mieser Schrott. Die Musik ist auch C64 gut, Davit Whittaker hat ganz gute Arbeit abgeliefert. Die Grafik dagegen ist erbärmlich, selbst für eine Spielhallenumsetzung (die ja meistens in die Hose gingen) ganz mies. Der Spielablauf ist langsam und träge, und trotzdem ruckelt das Scrolling ganz fürchterlich und die Sprites flackern und glänzen mit 1-Phasen-Animationen, die feindlichen Geschosse fliegen in Zeitlupe über den Monitor.

Neben der Technik kann aber auch der Spielablauf selbst keineswegs überzeugen, stupides Geballere in Zeitlupentempo ohne Sinn und Verstand und natürlich (selbst für 1987) auch ohne Innovation.
28.12.2009, 22:44 einoeL (765 
Ich habe mir vorhin den Titelsound der CPC-Version reingezogen.
Heinrich hat nich zuviel versprochen!
Kräftig donnert das Stück inkl. Digi-Speech aus den Lautsprechern, vorausgesetzt, man benutzt keinen schlechten Emulator.
Einige Emulatoren simulieren die Hüllkurven nicht und machen sonstige Dinge falsch.
Kommentar wurde am 28.12.2009, 22:45 von einoeL editiert.
26.12.2009, 19:45 ramses29 (153 
Das Spiel habe ich als sehr schlecht und langweilig in Erinnerung (C64-Version).
25.12.2009, 11:23 whitesport (851 
Der Automat war ganz nett, die Umsetzung hätte man deutlich besser machen können.
25.12.2009, 08:09 einoeL (765 
Ich kenne das Spiel nicht.
Bis auf die Titelmusik will ich es auch nicht kennenlernen.
Der auf dem Screenshot festgehaltene Sachverhalt kann nur als erbärmlicher Scheißdreck bezeichnet werden.
Nett hingegen ist folgendes Zitat aus dem Test von Heinrich Lenhardt:

"Die Software-Sprites gewinnen auch keinen Schönheitspreis"

Das reimt sich erstaunlich soft. Lenhardt, der Software-Goethe?



PS: Eine aktive Gehirnzelle hat mir eben die neu aufgelegte Idee eines Interviews mit Heinrich in die Hirn-Rindenmulch gepoked!
Kommentar wurde am 25.12.2009, 08:11 von einoeL editiert.
24.12.2009, 17:50 Retro-Nerd (11972 
LOL, das Spiel ist großer Mist. Egal ob auf CPC oder C64.
24.12.2009, 17:07 einoeL (765 
Ich verzeihe so manche Wertung.
Hauptsache der AY-Sound wird gelobt.
Der hatte nämlich unter dem SID-Regime sehr zu leiden!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!