Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: danielfinke
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Lords of Chaos
Escape from Zol
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Entwickler: Mythos Software   Publisher: Blade Software   Genre: Rollenspiel, Strategie, 2D, Rundenbasiert, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 9/91
Testbericht
49%
30%
54%
Amiga
1 Diskette
152Joachim Nettelbeck
ASM 3/90
Testbericht
9/12
-8/12
C64/128
1 Diskette
271Torsten Blum
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Spectrum, Spiel
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
01.12.2018, 19:49 nudge (970 
Ich spiele gerade die Neuauflage Chaos Reborn. Julian Gollup bleibt dem Thema Zauberer ja sehr treu. Wenn man ein Echtzeitstrategiespiel - ja, wirklich Echtzeit , aus den 90ern mit einbezieht, ist Chaos Reborn der vierte Teil. Der erste war Chaos auf dem Spectrum und der zweite Lords of Chaos auf diversen Homecomputern.

Chaos Reborn spielt auf Hex-Feldern und nicht auf Quadraten und es ist natürlich modern aufgehübscht und spielt sich mit der Maus. Aber was die Grafik betrifft bin ich bei diesem Titel so sehr die tollen C64 Grafik gewöhnt, dass ich nach meiner Session in Chaos Reborn sofort Lords of Chaos in den C64 Emulator geladen habe. Leider fehlt es da wirklich die Maus-Unterstützung und schnellerem Menüsystem

Auch von Lasersquad gab es in den 2000ern ein Remake namens Nemesis.
04.07.2012, 19:09 docster (3302 
Hm, da ist der Joker aber ungewohnt kritisch.

Ich sehe das Game schon weit jenseits der 54 Prozent, eingefleischten Fams dürfte es sogar Hit - Potential vermittelt haben...
17.01.2012, 16:21 tschabi (2616 
spielt sich wie eine komplexere version von laser squad.....ich habe trotz handbuch lange zeit gebraucht um das spiel zu verstehn und dann auch genießen zu können.
17.12.2011, 17:20 nudge (970 
Dass die ASM einen falschen Screen druckt finde ich schon witzig

Das Spiel habe ich für den C64. Die Hi-Res Grafik lässt es aussehen wie auf einem Spectrum. Was aber nicht bedeutet, dass sie schlecht wäre. Bei allen guten alten Homecomputern sorgen grafiktechnische Beschränkungen für einen eigenen Grafikstil. Beim C64 ist man ja mehr 160x200 mit 16 Farben und 4 Farben pro Char gewöhnt. Beim Spectrum muss das sowas ala 320x200 mit 16 Farben und 2 Farben pro Char sein. Was auch bei einem Strategiespiel gar nicht so schlecht aussieht. Bei Jump'n'Runs die vom Spectrum zum C64 konvertiert wurden ist es dann schon etwas anderes. Das auf dem C64 dann der Bildschirm umgeschaltet wird statt zu scrollen kann ja auch als Feature so gedacht sein. Aber die einfarbigen Sprites von Spielfigur und Gegnern ist dagegen ein Grafikstil, der für meine Begriffe nicht mehr zum Genre passt.

Jetzt aber zurück zum Spiel. Und zu der ersten Korrektur, denn es ist für mich ganz klar ein Strategiespiel und kein Rollenspiel. Es ist vom selben Author wie Lasersquad und soll quasi die Fantasyversion davon sein. Ich kenne Lasersquad nicht, was ich unbedingt nachholen muss. Lords of Chaos hat mir zuerst viel Spaß gemacht. Man braucht aber eine Weile bis man das was in der Anleitung steht wirklich auch am Bildschirm umsetzen kann. Die Bedienung mit den Menüs habe ich als nicht so komfortabel in Erinnerung. Es spielt sich wirklich ein bisschen so wie ein Rollenspiel, wo man den Adventureteil weggelassen hat. An die eigentlichen Gefechte habe ich nur noch ganz schwache Erinnerungen. Ich meinem, dass man sich vor einem Szenario ausrüsten konnte und während des Spieles Einheiten hervorzaubern konnte. Durch das Fantasysetting spielt es sich aber doch etwas anders als ähnliche Micromanagement-Strategiespiele mit historischem oder Science-Fiction Hintergrund. Vielleicht krame ich es irgendwann mal wieder raus. Eine Sache hat mich wohl ein bisschen geärgert. Es waren nur so wenige Missionen drauf. Aber in der Anleitung wurde schon ein MissionPack angeboten. Ach ja, der Schwierigkeitsgrad war schon recht hoch. 7!
17.09.2010, 19:36 Nimmermehr (385 
PaulBearer schrieb am 16.02.2010, 19:12:
Der Screenshot ist doch aus "Die dunkle Dimension"?


Richtig, gleich zu Beginn nach der Landung in der Welt der dunklen Dimension.
17.02.2010, 10:26 108 Sterne (648 
Ich dachte auf den ersten Blick, es sei Ultima.^^

Aber egal was es ist, es ist wohl ein falscher Screenshot. Nach den Bildern bei TheLegacy.de zu urteilen sieht Lords of Chaos deutlich hübscher aus.

Bei dem Screenshot hat mich auch die Aussage des Redakteurs über die gute Grafik gewundert...
16.02.2010, 19:12 PaulBearer (896 
Der Screenshot ist doch aus "Die dunkle Dimension"?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!