Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mb7070
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ayrton Senna's Super Monaco GP II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.20

Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Rennspiel, 2D, Formel Eins, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/92
Testbericht
6/12
4/12
7/12
Sega Master System
Modul
178Marcus Höfer
Power Play 9/92
Testbericht
71%
63%
70%
Sega Mega Drive
Modul
114Knut Gollert
Video Games 2/93
Testbericht
68%
43%
67%
Sega Master System
Modul
102Jan Barysch
Video Games 8/92
Testbericht
63%
58%
69%
Sega Mega Drive
Modul
109Jan Barysch
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Super Monaco GP, Ayrton Senna's Super Monaco GP II

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Game Gear, Spiel
Kategorie: Master System, Spiel
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
04.02.2020, 23:19 gracjanski (212 
Ja, bin auch nicht so ganz angetan vom Spiel. Sehr arcadelastig und wie schon bemerkt, es kommt vor, als ob der Hintergrund sich bewegt und nicht das Auto. Am effektivsten ist es einfach dauernd Gas zu geben, das Auto steuert schon von alleine wie auf Schienen auf die Ziellinie zu. Nur manchmal muss man von Gas geben und Portugal ist etwas schwieriger, da muss man wohl auch mal Bremsen. Frage mich, was Senna hier so geleistet hat. Spielt sich kein bisschen wie ein Auto. 4/10
Kommentar wurde am 06.02.2020, 16:40 von gracjanski editiert.
24.02.2019, 20:16 Retro-Nerd (11711 
Wenn interessiert die Optik, wenn das Teil scheinbar seinen Dienst gut verrichtet? Die NES Kiste ist auch potthässlich, hat sich trotzdem weltweit gut verkauft.
24.02.2019, 19:28 robotron (1868 
In der Tat, einfach nur scheußlich!
24.02.2019, 15:39 Ede444 (1138 
[PaffDaddy] schrieb am 24.02.2019, 00:39:
Retro-Nerd schrieb am 24.02.2019, 00:18:
Das Teil hat Analog Stick Support. Wird natürlich nirgends in den Tests erwähnt, den Micomsoft XE-1 AP Controller gab es nur in Japan. Schon witzig, und das schon 1989.

edit: Ui, 132 Euro auf eBay. War wohl auch Sharp X68000, FM-Towns und PC-8801 kompatibel.


nein, das kann gar nicht sein.
erst nintendo hat das total neu erfunden.


Lustig.

Sieht eher hässlich aus
24.02.2019, 00:39 [PaffDaddy] (1572 
Retro-Nerd schrieb am 24.02.2019, 00:18:
Das Teil hat Analog Stick Support. Wird natürlich nirgends in den Tests erwähnt, den Micomsoft XE-1 AP Controller gab es nur in Japan. Schon witzig, und das schon 1989.

edit: Ui, 132 Euro auf eBay. War wohl auch Sharp X68000, FM-Towns und PC-8801 kompatibel.


nein, das kann gar nicht sein.
erst nintendo hat das total neu erfunden.
24.02.2019, 00:18 Retro-Nerd (11711 
Das Teil hat Analog Stick Support. Wird natürlich nirgends in den Tests erwähnt, den Micomsoft XE-1 AP Controller gab es nur in Japan. Schon witzig, und das schon 1989.

edit: Ui, 132 Euro auf eBay. War wohl auch Sharp X68000, FM-Towns und PC-8801 kompatibel.
Kommentar wurde am 24.02.2019, 00:23 von Retro-Nerd editiert.
21.12.2014, 10:55 amoibos (57 
Auf dem Master System eine recht maue Umsetzung. Kein Zweispielermodus wie im ersten, dafür gibts Sprachsamples die mit Handbuch dann auch verständlich erscheinen. Großer Nachteil des Spiels, es kommt keinerlei Fahrspaß auf. Angefangen dabei das man die richtige Abstimmung finden muss, um die Pole Position zu erreichen wird im Spiel das nerviges Motorengeräusch und die fehlende Weitsicht zum Problem. Man bekommt nie das Gefühl hier fährt ein Auto, sondern der Hintergrund bewegt sich wie auf einem Laufband. Nun könnte man das auf die Konsole schieben, die nicht sonderlich leistungsfähig ist, aber F1 und Road Rash zeigen, dass Motorsport Spaß machen kann(neben Micro Machines . Fazit: Unterdurchschnittlicher Titel, gefühlte 60-65%.
17.02.2014, 03:51 develin (18 
Ganz ehrlich - will ich heute nicht mehr spielen, auch wenn es damals ganz OK war. Die 3D Grafik des MD ist heute nur in Ausnahmefaellen ertraeglich (e.g. Super Hang On hat sich ueberraschend gut gehalten .. macht heute fast mehr Spass als damals). Aus dem Stehgreif faellt mir kein Spiel an, wo ich die MD Version nochmal herauskramen wollte.
30.08.2010, 20:49 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Hier kommt das Mega Drive auf Hochtouren, auch der zweite Teil überzeugt!
12.03.2010, 20:17 Rockford (1879 
Oh, ich hatte das. Kann mich weder erinnern, dass ich das exzessiv gespielt habe, noch dass ich es nach dem ersten Mal genervt aus dem Schacht gezerrt habe. Muss also eher mittelmäßig gewesen sein.

Da war auch Sprachausgabe dabei, im Titelbild glaube ich. Hab aber nie verstanden, was da genau vor sich hinrauscht.
12.03.2010, 14:31 Rocket Queen (144 
Ich kenne da auch nur die Mega Drive Version. Da gefällt mir dieser Teil aber besser als der erste. Ich finde die Steuerung etwas besser und als Bonus gibt es noch drei Rennstrecken, die Ayrton Senna selbst designed hat. Zwei fiktive und dann eine reale die er in seinem Wohnort gebaut hat.
11.03.2010, 08:42 tschabi (2616 
war nur marignal anders,fand auf dem md super monaco gp besser.
11.03.2010, 06:15 StephanK (1632 
Hab nur den ersten Teil auf dem Mega Drive gespielt, der war wirklich gut; ich glaub bei Teil 2 gabs aber auch nicht viel Änderungen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!