Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: dudemeister
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19323 Tests/Vorschauen und 12781 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Batman: Return of the Joker
Batman: Revenge of the Joker
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.63

Entwickler: Sunsoft   Publisher: Sunsoft   Genre: Action, 2D, Shooter, Comics   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 8/92
Testbericht
76%
75%
72%
Nintendo Game Boy
Modul
90Knut Gollert
Video Games 12/92
Testbericht
81%
84%
82%
NES
Modul
590Stephan Englhart
Video Games 7/92
Testbericht
78%
66%
75%
Nintendo Game Boy
Modul
277Jan Barysch
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: SNES, Longplay
Kategorie: Longplay, Game Boy
User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
16.02.2016, 16:09 qwertzu (65 
Ich hatte auch nur die GameBoy-Version gehabt. Die allerdings fand ich recht spaßig. Auch wenn ich einige Tage lang schon im ersten Level nicht weiterkam, weil ich den Walljump noch gar nicht kannte Leider kann ich mich nicht mehr an alle Details erinnern, deshalb vergebe ich hier keine Wertung. Ich weiß nur noch, dass das Ding für mich kein Fehlkauf war.
18.05.2015, 11:03 SarahKreuz (8573 
Die Spiele müssten hier doch alle getrennt werden, oder nicht? Hab weder die NES noch die SNES-Version gespielt. Aber im Video sehen die völlig anders aus, als das GameBoy-Spiel.
17.05.2015, 11:34 Pat (4018 
Ich habe dieses Spiel für das NES und finde es klasse! Ich habe die Gameboy-Version nie gespielt aber so ein bisschen "nachziehen" tut der Fledermausmann auch am NES.
Ich hatte allerdings immer das Gefühl, das wäre, weil die Konsole quasi am Anschlag ist. Ich würde gerne mal die SNES oder Genesis-Version ausprobieren...
16.05.2015, 23:47 v3to (1132 
Habe das Spiel auf dem Gameboy und mir gefiel es eigentlich immer richtig gut. Selbst heute noch. Technisch ist das Teil eine echte Schau und die Level sind kurz, knackig und verhältnismäßig abwechslungsreich. Die Kämpfe allerdings etwas zu knackig für mein Empfinden und schaffte es auch nie zum letzten Boss.
16.05.2015, 18:40 SarahKreuz (8573 
Viele Wertungen hier auf Kultboy sind aus der Hüfte geschossen - das kann ich unumwunden zugeben. Weil es sich um Spiele handelt, die ich vor Jahren (sogar Jahrzehnten) das letzte Mal gespielt habe; da spielt die Erinnerung ob des Spielspaßes einem manchmal Streiche. Da kann man auch mal leicht bis schwer daneben liegen. Die 5 hier beim zweiten BatMan kann allerdings getrost stehen bleiben. Da gibt es, von meiner Seite aus, nix zu revidieren.

Das allerletzte Ärgernis (von so einigen geschilderten) war dann der Joker himself, am Ende des eher durchschnittlichen vierten Levels, der als Endgegner so viel taugt wie Kleidung in der Sauna. Ist er im Vorgänger noch eine echte Herausforderung (wie es sich gehört!), so verkomnt er hier zum bemitleidenswerten Punchingball. Es gibt da diesen tollen Moment im Spiel, wo er geschlagen auf die Knie fällt, die Musik aussetzt - und man auf den verdienten Abspann wartet. Da steht er plötzlich wieder auf!! Die Mucke setzt wieder ein, dramatischer als zuvor! Ein kurzer Monent der Überraschung. Und für was? Damit er fünf Sekunden später endgültig vor sich hin explodiert. Der Titelgebende Ober-Böse-Mega-Endgegner ist in 'Return of the Joker' ein ganz schöner Waschlappen...

Fazit: Nee, dann doch lieber das allererste BatMan auf dem GameBoy-spielen. Das hier ist höchstens eine Empfehlung wert, wenn man knallharter Comic-Fan ist, oder (spezifischer) um Software mit seinem Lieblings-Fledermausmann keinen Bogen machen würde.
15.05.2015, 22:47 SarahKreuz (8573 
Da finde ich heute mal anständig Zeit zum spielen und wechsel dann ausgerechnet von einem Arschloch-Spiel zum nächsten. So kann einem das zocken auch vermiest werden.

Je länger ich an dem zweiten BatMan sitze, desto eleganter flitze ich durch die Levels. Aber desto mehr Mumpitz fällt mir auch auf. Die dritte Stage z.B. ... die ist an Ideenlosigkeit kaum zu unterbieten. Was die Leveldesigner hier abgeliefert haben grenzt doch schon an Arbeitsverweigerung!! Und was bitte ist das für ein lahmer Endgegner, am Ende einer noch lahmeren Train-Stage? Jede Sechsjährige würde die Attacken dieses Oberfiffis durchschauen und ihn schon beim ersten Versuch besiegen!? Da ist die Lauferei auf dem Zug ungleich anstrengender. Die 'Rammböcke' bekomme ich immer noch nicht ohne Verlust besiegt. Ich weiß nicht, was der Mist soll...mein Timing ist gefühlt richtig, aber die Reichweite von BatMans Fäusten einfach nur lachhaft. Ich bestrafe diese Berserker-Schwarzfahrer einfach mit meiner grenzenlosen Ignoranz und überspringe sie einfach. Schon sind sie futsch, sobald sie aus dem linken Bildschirmrand verschwinden.

Und unausgegoren, wie das Spiel ist, sehe ich beim Endgegner in Level 2 ÜBERHAUPT kein Land. So lächerlich wie die anderen beiden sind (auch der in der Kanalisation, diese Wurst mit seinen Scherenhänden...)...dieser verdammte Samurai lässt mich echt Hilfeschreiend nach Robin rufen. Was für Gottgleiche Reflexe brauche ich hier denn wieder, um seinem Schwert zu entgehen? Ich schaffe es sogar mittlerweile mein Näherkommen anzutäuschen, schnell über ihn zu springen, und ihm meine Faust in den Rücken zu donnern. Und ich verliere trotzdem Energie! Ihr spinnt doch, Sunsoft!!
15.05.2015, 15:28 dead (947 
Dieses bescheuerte Kanalisations-Level auf dem Game Boy hätte mich fast zum Wahnsinn getrieben damals...
14.05.2015, 21:38 SarahKreuz (8573 
Neeneenee, meine Herren. Ich weiß schon, warum ich mir das Spiel damals nicht gekauft habe und es über zwei, drei Verleih-Tage aus der Videothek nicht rausgekommen ist. BatMan entzieht sich mir hier fast völlig seiner Kontrolle. Er schlindert, als ob er zermatschte Fledermäuse unter seinen Stiefeln hätte. Und wenn er - wie Pitfall-Harry - einen auf Tarzan macht, findet er nach dem schwingen keinen richtigen Absprung. Eher ein 'abtröpfeln'....nicht viel besser als ein Sack Kartoffeln geht er dabei zu Boden. Auch die Nahkämpfe (ab Level 2) fühlen sich nicht gut an, wenn die Gegner mich mit ihren Wurfwaffen auf Distanz halten können. Und im dritten Level, auf dem Zug, bekomme ich regelmäßig auf die Mütze. Selbst nach vielen Versuchen habe ich immer noch nicht das Timing gefunden, um den heransausenden Gegner einen zu verpassen, BEVOR sie mich rammen. I'm BatMan, verdammt!!! In dem Spiel fühle ich mich aber eher wie sein Jugendlicher Kompagnon Robin. Unerfahren und mitten in der Pupertät wohlgemerkt.

Sunsoft haben hier ganz schön ins Bat-Klo gegriffen. Gemessen an dem grandiosen GameBoy-Vorgänger (und daran MUSS es sich messen lassen) torkelt die Fledermaus hier mit einem gebrochenen Flügel durch die Lüfte.

Grafik gefällt mir. Insbesondere die Musik ist auch wieder allererste Sahne geworden. Da ist es umso mehr Schade, dass das Gameplay so frustig unausgereift geworden ist.
Kommentar wurde am 15.05.2015, 10:18 von SarahKreuz editiert.
14.01.2015, 17:42 Retro-Nerd (11082 
Die Steuerung auf dem NES war nicht optimal. Mit diesem Rom Hack steuert es sich jetzt deutlich besser. Kann man scheinbar jetzt unbesorgt zocken.
29.06.2014, 15:36 Twinworld (2151 
Der Mega Drive Scan ist von Batman Returns und nicht von Revenge of the Joker.

P.S. ein Test von Revenge of the Joker SNES wäre nicht schlecht.
19.02.2013, 11:51 Nr.1 (3126 
Der NES-Artikel enthält eine nette Anspielung auf den Kurzfilm "Joes Apartment", der 1992 auf MTV lief! Der Kurzfilm diente dann als Vorlage für den gleichnamigen Spielfilm von 1996.

"Die Musik fetzt wie tausend rockende Kakerlaken!"

Ich mag solche zeitgenössischen Anspielungen.
Kommentar wurde am 19.02.2013, 11:52 von Nr.1 editiert.
13.02.2013, 17:00 Hudshsoft (784 
Eigentlich gar nicht so schlecht - aber eine 82 hat's nicht unbedingt verdient, dafür ist der Levelaufbau zu langweilig (und unfair) . Die Musik klingt für's NES nicht schlecht (ähnlich wie "Gremlins 2" - ebenfalls von Sunsoft).
Kommentar wurde am 16.02.2016, 21:05 von Hudshsoft editiert.
27.07.2012, 10:08 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3475 
Fast identischer Text von Frank Heukemes, wie schon bei Batman Returns (SNES) in der selbigen Ausgabe!
27.07.2012, 10:06 whitesport (850 
Die NES Fassung sieht für Ende 92 ja wirklich hochwertig produziert aus.
27.07.2012, 09:37 SarahKreuz (8573 
huch,hier war ich schon mal...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!