Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TrickMcKracken
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Soccer Superstars
Mitre Soccer Superstars
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50

Entwickler: Creative Edge Software   Publisher: Flair Software   Genre: Sport, 2D, Fussball   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 5/95
Testbericht
53%
34%
40%
Amiga
2 Disketten
123Roland Gerhardt
Amiga Joker 4/95
Testbericht
52%
60%
37%
Amiga
2 Disketten
71Max Magenauer
PC Joker 3/95
Testbericht
52%
60%
47%
PC
Diskette
22Max Magenauer
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
16.11.2019, 12:03 drhoemmal (147 
Ja, besser als der Vorgänger, Euro Soccer, jedoch auch drei Jahre jünger.

Wirkt, als wäre es nicht fertig programmiert geworden. So gibt es einen Balken über dem Haupt der Schützen (je länger am Knopf desto mehr Balken) der aber überhaupt keinen Einfluss auf Schusslänge oder Stärke hat.

Gegenüber dem Vorgänger hält man sich diesmal mehr an die Fussballregeln, wobei man noch immer keinen Eckstoß oder Freistoß findet.

Es gibt keinen Schwierigkeitsgrad einzustellen, daher ist es um so erschreckender, dass hier zu euch der Sieger des FlairCups spricht. Beim ersten Antreten gleich den Pokal gehölt.
Also wer dafür damals 80 Mark bezahlt hat, wird sich fest in den Allerwertesten gebissen haben (wobei der wird übrigens nicht mehr vom Torschützen hergezeigt, -> siehe Euro Soccer).

Die Spielgrafik ist recht ansehnlich, aber wie gesagt, es ist halt null Schwierigkeitsgrad. Sololauf übers ganze Feld, und dann ins Eckige mit dem Runden.

Man darf aus 32 vorgegebenen Nationen wählen, und spielt zuerst in einer 4er Gruppe, die ersten zwei steigen in die nächste Runde auf, dann KO-System.

Auffallend die heutige Lügenpresse: So hat nicht Finnland gestern zum ersten Mal die Qualifikation für ein großes Fussballturnier geschafft, nein, schon 1995 waren sie im FLAIR-CUP vertreten.

Man kann aus 15 Spielern seine Startelf wählen. Wobei die Namen phonetisch ähnlich den richtigen Namen sind. So klingen alle Österreicher halt irgendwie wie reale Spieler, aber es bleiben Fantasienamen.
Unterschiede in den Stärken der Spieler gibts dann am Feld genausowenig wie bei den Nationen.
Also gegen Deutschland gewinnt man genauso hoch und leicht, wie gegen Wales oder Finnland.

Würde mich ja herauslehnen, und eine 5 dem Spiel geben, weils doch weit mehr als das Euro Soccer hergibt, aber wenn man das Teil auf anhieb gewinnt. ist das so unterhaltsam wie das Kindersudoku in der Micky Maus.

Eine 4 für den WM Modus und weil Österreich die Deutschen schlug.
25.03.2017, 13:50 DaBBa (1956 
Friendly = Freundlich. Ist ja logo. Bei Spielbeginn gibts wahrschenlich einen Wegtritt und wenn der Ball ins Toraus geht, entweder einen Tortritt oder einen Eckentritt.

Erinnert mich an Drakan. Da war in der Verkaufsversion das Wort "Club" mit "Verein" übersetzt.
Die Macht des Kontextes.

/e:
In England wurde das Spiel im Bundle mit einem Mitre-Fußball verkauft. Irgendwie seltsam. Ist das nicht so, als würde man ein Rennspiel gebundlet mit einem Auto verkaufen? :o
Kommentar wurde am 25.03.2017, 13:56 von DaBBa editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!