Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21368 Tests/Vorschauen und 13365 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Power at Sea
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 9 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.23

Entwickler: Distinctive Software   Publisher: Accolade      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 5/88
Testbericht
--40%
C64/128
1 Diskette
366Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: C64, Musik
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
02.05.2021, 08:31 Paschulke85 (23 
Also die 40% sind wirklich nicht realistisch
Jedenfalls nicht für mich
Power at Sea ist viel, viel mehr als nur eine Aneinanderreihung von Minispielen.

*Geschichts-Onkel-Modus ON* Es war damals und ist es immer noch, eine auf wahren Begebenheiten basierende Simulation einer historischen Seeschlacht im Philippinischen Golf von Leyte. Nachdem die Japaner, mit ihrem Angriff auf Pearl Harbor 1941 in den zweiten Weltkrieg einstiegen, haben sich dann auch die Vereinigten Staaten von Amerika dazu entschlossen in den WW2 einzusteigen und erklärten Japan und den damaligen, faschistischen Achsenmächten den Krieg. Daraus resultierte dann der Zusammenschluss der Alliierten gegen Hitler-Deutschland und den faschistischen Ideologien in Europa.
"Power at Sea" spielt kurze Zeit nachdem die Alliierten Streitkräfte am berühmt-berüchtigten D-Day, Hitlers Atlantikwall überwanden und nun der Kaiserlich-Japanische Marine in der Philippinen-See gegenüber standen. *Geschichts-Onkel-Modus OFF*

Ganz nebenbei angemerkt , ist die Präsentation auf dem C64 meiner Meinung nach sehr gut gelungen und kann auch grafisch überzeugen. Der Titeltrack sorgt bei mir immer noch für Gänsehautfeeling Accolade hat es hier mal wieder verstanden, mit einer Mischung aus guter Grafik, zugänglicher Steuerung und angemessener, atmosphärischer Vertonung ein spannendes Geschichts-Abenteuer zum nachspielen zu erschaffen. Die Mission steht zwar bei jedem Durchlauf "natürlich" fest, allerdings sind die Angriffswellen der Japanischen Flotte (Kamikaze Flieger, Kampf-Jäger, Zerstörer u.a.) generisch und laufen niemals gleich ab. Dadurch erhöht sich der Wiederspielwert enorm, sodass dieser Klassiker hier seit gut 25 Jahren immer wieder mal im Laufwerksschacht landet. Das Gefühl, mit einer zusammengeschossenen und stark beschädigten Schiffsflotte durch den Golf zu schippern ist einfach nur toll und gefällt mir mit den Jahren sogar immer besser.
Als "guter Fanboy" sozusagen, habe ich auch ein kommentiertes Let's Play auf YouTube hochgeladen und kann gerne hier verlinkt werden (falls es passt natürlich) -> https://www.youtube.com/watch?v=4ayKf_1ReGg
Von mir gibt es für diesen Accolade-Klassiker 9/10 Punkten
Kommentar wurde am 02.05.2021, 20:40 von Paschulke85 editiert.
14.04.2020, 13:08 Bearcat (1980 
Naja, als der Lenhardt jung war, war das Radar gerade erst erfunden worden. Insofern muss man das dem alten Herrn nachsehen. Für die Frau Kanzlerin ist das Internet ja auch ein "neues" Medium. Ich fordere Respekt vor den Schrullen des Alters!
14.04.2020, 11:51 Gunnar (3943 
Besonders viel Mühe scheint sich Power Play mit ihrem "Test" ohnehin nicht gegeben zu haben. Da ist die Rede von "modernen" Kriegsschiffen, dabei war das Spiel offenbar im Zweiten Weltkrieg angesiedelt...
11.09.2013, 15:28 olli (46 
Ich fands auch deutlich besser als 40%. Hat mich nicht so gefesselt, wie Silent Service, aber ich hab es immer wieder mal herausgekramt und gezockt.
28.04.2011, 21:23 Atari7800 (2400 
Marco schrieb am 28.04.2011, 20:44:
Dieser Titel ist mir noch gut in Erinnerung, aber leider nur als Test! Also her mit einem Video!


Das einzige was ich gefunden haben war das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=6EhOnV9xJpw
28.04.2011, 20:44 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Dieser Titel ist mir noch gut in Erinnerung, aber leider nur als Test! Also her mit einem Video!
06.08.2010, 23:06 docster (3317 
"Power at Sea" war nun wirklich eine Hausnummer auf dem C64!

Wie jan.hondafn2 bereits schrieb, verfügte das Game über einen Reiz, der zum Vielspielen verleitete.

Sicherlich fanden sich - für damalige Verhältnisse typischerweise - auch unfaire Abschnitte im Verlauf, nichtsdestoweniger bot es Abwechslung wie auch Spannung gleichermaßen.

Es ist zwar ein eigener Themenkreis, aber eine Wertung von 40 Prozent kann doch nicht ernsthafte Begründung erfahren.

( Dümmliche ) Kriegskontroverse hin oder her - ich vergebe eine 9 mit Eichenlaub!
06.08.2010, 22:55 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2188 
Nur 40% für Power at Sea!?? Ich habe das Spiel etliche Male gespielt und es hat mir immer große Freude bereitet, in den Krieg zu ziehen (alle Pazifisten verzeihen mir bitte mein rüde Wortwahl ). Eigentlich konnte ich mit solchen Spielen nie so viel anfangen, aber dieses Game hat mich auf eine bestimmte Art und Weise gefesselt. Auch meine Kumpels waren von dieser Kriegssimulation mehr als angetan. Ganz klar unterbewertet von der Power Play!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!