Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ulimann644
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Faceball 2000
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00

Entwickler: Bullet-Proof Software      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 4/92
Testbericht
71%
52%
64%
Nintendo Game Boy
Modul
53Knut Gollert
Video Games 2/92
Testbericht
64%
55%
76%
Nintendo Game Boy
Modul
136Stephan Englhart
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Game Gear, Spiel
Kategorie: PC Engine, Spiel
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
24.01.2017, 10:39 Gunnar (3799 
Ah, von diesem Spiel (in der GB-Version) habe ich 1998 mal auf den Tips-und-Tricks-Seiten der Screenfun einen Screenshot gesehen, der mich neugierig gemacht hat, weil er erahnen ließ, dass es sich bei "Faceball 2000" offenbar um so eine Art Ego-Shooter handelt. Nachgeforscht habe ich da allerdings nicht... Und offenbar ist mir da auch nicht so viel entgangen. Die Grafik war ja doch eher spartanisch und auch gar nicht so schnell. Handheld-Shooter kamen dann offenbar auch erst auf dem GBA so richtig in Mode, für den ja bekanntlich populäre Epen wie "Doom", "Duke Nukem 3D", "007: Nightfire" oder "Medal Of Honor" ziemlich adäquat umgesetzt wurden, aber auch andere Genrevertreter wie "Dark Arena", die beiden "Ecks vs. Sever"-Teile oder gar "Kill.Switch" erschienen.

Lustigerweise übrigens wird das GB-"Faceball" grafisch und spielerisch sogar noch von den paar für unseren späteren Schul-Taschenrechner (TI-83 Plus) programmierten Shootern in die Tasche gesteckt (ja, dafür gab's tatsächlich Spiele namens "zDoom" und "Wolfenstein83", am besten dürfte aber wohl eine Raycasting-Orgie namens "Gemini" gewesen sein). Aber das sollte auch nicht verwundern, schließlich war der dortige Z80 ja mit 6 statt 4 MHz getaktet - und Graufstufen gab's auch keine.
24.01.2017, 09:39 robotron (1986 
3D hin oder her aber so richtig üebrzeugen konnte mich das auf dem GameBoy nicht, allein schon weil ich einfach keine Mitspieler gefunden habe ...
29.01.2013, 08:55 Flat Eric (634 
Naja, 3D... Ist halt mehr oder minder Vektorgrafik mit ein paar ausgefüllten Flächen.

Interessant ist, dass Bullet-Proof Software von Henk Rogers gegründet wurde, der glückliche "Finder" von Tetris. Bis heute blieb es in seiner weiteren Karriere bei Tetris-Spielen.

Würde man bei der Powerplay-Wertung in Dreierschritten weitergehen, wäre man spätestens bei 10-Spielern bei 100% angekommen sein.

Deathmatch vor DooM und Co.
Kommentar wurde am 29.01.2013, 08:59 von Flat Eric editiert.
10.03.2012, 00:49 drym (3786 
Ich wusste gar nicht, dass der Gameboy 3d konnte.

Wobei...wenn ich mir das Video so anschaue, konnte er es eigentlich gar nicht
10.03.2012, 00:37 Flat Eric (634 
Schwierig zu bewerten. Allein Murks, aber dank "Netzwerkmodus" ein skuriles Unikat in der Videospielgeschichte.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!