Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Michael Nickles
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19323 Tests/Vorschauen und 12781 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Shark
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50

Entwickler: Players   Publisher: Players   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/90
Testbericht
9/12
8/12
10/12
C64/128
Kassette
185Torsten Blum
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: CPC, Spiel
Kategorie: Spectrum, Longplay
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
15.06.2015, 21:53 DasZwergmonster (3198 
Hab ich bislang nur mal kurz angespielt... erinnert aber frappant (wohl nicht von ungefähr) an Cybernoid von Hewson. Egal ob von der Grafik oder dem Spielablauf, alles schreit "Cybernoid". Auch wenn die Sounduntermalung bei Hewson (dank Maniacs of Noise) doch um einiges besser im Gedächtnis bleibt.

Einer Wertung enthalte ich mich noch, zu kurz war das Vergnügen bislang. Schwanke noch zwischen einer 5 und 7, 5 Punkte weil es doch nur ein reichlich substanzloser Klon eines anderes Spiels ist, und 7 Punkte, weil es doch Eigenständigkeit bietet, dank des nicht ganz so linearen Levelaufbaus wie das "Original". welches doch um einiges geradliniger aufgebaut ist.

Zudem muss ich dem Spiel zugute halten, dass es für einen Budget-Titel doch viel bietet. Man denke nur an die ersten Mastertronic-Titel, die 1984 auf den Markt geschmissen wurden.... da ist Shark von Players geradezu eine Offenbarung.

Ach was, seis drum, ich werte mal mit einer guten 7.
05.02.2015, 13:36 Anna L. (1745 
Der Titel "Shark" weckt eine Hoffnung, die nicht erfüllt wird.
Ich will einen Hai sehen, der so groß ist, dass er dich am Stück verschlingen kann.
05.02.2015, 13:21 Retro-Nerd (11101 
Im Spiel selbst gibt es weder Musik noch Sound Effekte. Ne, ein Hit ist das nicht. Die gewollte Trägheit des Gleiters nervt auch. Solide 6 Punkte, weil es ein Low Budget Spiel war.

Das Amiga Remake Aquanaut von F1 Licenceware (auch von Phil Ruston) ist deutlich besser.
Kommentar wurde am 05.02.2015, 13:31 von Retro-Nerd editiert.
07.06.2011, 18:21 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3518 
Hinter diesem Titel versteckt sich kein riesiger weißer Monsterhai, sondern ein U-Boot, ach wie langweilig.....
30.03.2011, 16:01 Rektum (1730 
Hahaha, stimmt!
Ich hatte gleich das Gefühl, daß mit diesem Screenshot irgendwas nicht stimmt.
Daß er auf dem Kopf steht, habe ich dennoch nicht begriffen.
30.03.2011, 13:03 Bren McGuire (4805 
Nee, Standbild-Action - das Remake am Amiga verfügte, glaube ich, aber über Scrolling...

Der Screenshot in der ASM steht übrigens auf dem Kopf...
30.03.2011, 11:22 Rektum (1730 
Ist das eine Art Fisch-Cybernoid?
Scrolling gibt es wohl nicht, oder?
30.03.2011, 09:35 Bren McGuire (4805 
1995 wurde "Shark" in stark überarbeiteter Form nochmals auf dem Amiga wiederveröffentlicht - diesmal allerdings unter dem neuen Namen "Aquanaut"...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!