Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hoffmann
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Mega Phoenix
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.00

Entwickler: Creepsoft   Publisher: Dinamic Software   Genre: Action, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 10/91
Testbericht
39%
68%
16%
Amiga
1 Diskette
184Manuel Semino
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: CPC, Longplay
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
21.12.2020, 20:44 nudge (1115 
Das habe ich im Original für den C64 und häufig gespielt. Immer mal wieder zwischendurch. Ist ein kurzweiliger aber spaßiger Space Invaders Verschnitt. Am meisten habe ich die Eier in Erinnerung, aus denen diese schießenden Vögel schlüpften und natürlich das riesige Raumschiff

Für 79 DM hat man Grund sich zu ärgern. So viel zahlt man für Origin oder SSI Rollenspiele. Aber ich hatte es mir für einen Zehner gekauft
20.12.2020, 01:12 DaveTaylor (2008 
drym schrieb am 13.07.2011, 12:13:
Das Longplay dauert 4:41, das Spiel beginnt bei 1:24.

3 Minuten 18 Sekunden für 79 Euro macht 40 Pfennig pro Sekunde.
Teures vergnügen!



Unfassbar!
19.12.2020, 16:34 Edgar Allens Po (1230 
Die Titelmusik auf dem Amstrad ist auch noch recht bemerkenswert, auch wenn sie später bisschen schräg wird.
Insgesamt auch grafisch recht hübsch, gerade auch die Endgegner.
Und ziemlich flott.

NOT BAD
Kommentar wurde am 19.12.2020, 16:34 von Edgar Allens Po editiert.
19.12.2020, 15:58 Grumbler (921 
ok, das ist halt so ein typisches beispiel, wo ein spiel vorrangig für ein 8bit-system entwickelt wurde (amstrad, war ja in spanien immer noch aktuell), und da ist es technisch ganz gut.

und dann macht man halt 'ne konvertierung auf 16bit und bietet es an, macht das kraut auch nich fett.

fairerweise hätt man sowas aber dann immer als super low budget oder in budget compilations anbieten sollen, dann wär's evtl i.o. gewesen, ohne dass der hersteller an ruf einbüßt.
15.12.2020, 23:17 Wuuf The Bika (1191 
oje, ein übles Spiel, echt nicht sehr spaßig. Dann lieber die Atari 2600-Version, die war super!
15.07.2011, 18:22 Retro-Nerd (12082 
Ist von Creepsoft, alles Spanier. Die Namen sagen mir nichts.
15.07.2011, 18:17 homofaber (6 
Für mioh sieht dieses Spiel aus als wäre es von einer ehemaligen Demo/Cracker Gruppe gebastelt worden. Kann das wer bestätigen?
13.07.2011, 12:13 drym (3822 
Das Longplay dauert 4:41, das Spiel beginnt bei 1:24.

3 Minuten 18 Sekunden für 79 Euro macht 40 Pfennig pro Sekunde.
Teures vergnügen!
13.07.2011, 10:54 esa (254 
Anno 1991 für so einen Schrott 79 DM zu verlangen ist schon dreist
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!