Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Street Rod
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 12 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.41
Amiga
Entwickler: California Dreams   Publisher: California Dreams   Genre: Rennspiel, 2D, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 11/90
Testbericht
82%
79%
82%
Amiga
2 Disketten
93Norbert Beckers
ASM 3/90
Testbericht
10/12
7/12
7/12
PC
2 Disketten
854Torsten Blum
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (25)Seiten: [1] 2   »
02.06.2019, 11:35 gracjanski (225 
Mit diesem Spielprinzip kann man eigentlich richtig viel was machen. Mit den 60er Jahren kann man ungefähr dasselbe hinkriegen, wie GTA Vice City mit den 80ern angestellt hat: eine klasse Atmosphäre. Dafür muss die Musik top sein.
Die Anzahl der Rennen und der möglichen Rennen müsste natürlich krass angehoben werden. Hier gibt es nur 2.
Die Idee am Auto zu schrauben und so ein bisschen die Technik zu verstehen ist doch nicht schlecht. Das muss natürlich auch viel komplexer werden und sehr viele Erklärungen bieten. Vielleicht könnte man auch einen Experten und einen Anfänger Modus machen, wo die Komplexität beim Experten deutlich höher ist.
Man könnte vielleicht auch paar Ideen von Crazy Cars 3 nehmen: Gegen mehrere Gegner antreten, zivile Fahrzeuge usw.

Ich hatte mit dem Spiel erst Spass, als ich eine FAQ gelesen habe.
13.12.2016, 12:17 Gunnar (3747 
Na, da schau an: "Need For Speed: Underground" anno 1989. An Spielkonzepten scheint es wirklich seit mindestens 25 Jahren keine neuen mehr zu geben...
05.07.2014, 12:11 kultboy [Admin] (11023 
Zu Street Rod gibt es jetzt eine Special Edition.
24.01.2014, 14:11 Pat (4783 
Gerade ist das Cover auf der Hauptseite erschienen. Da muss ich doch auch gleich auch noch was dazu sagen.

Und, mal ein paar alte Fragen beantworten:

- Ja, es gibt ein (sehr grosszügiges) Zeitlimit. Man muss bis zum Ende der Sommerferien den King besiegt und die Herzensdame erobern.

- Und, ja, in Teil 1 gibt es nur diese zwei Renntypen bzw. Strecken.

Ich und mein Bruder, wir haben das Spiel oft und gerne gespielt. Auch Teil 2 hat mir sehr gut gefallen - natürlich auf dem Amiga. Die PC EGA Version mit Speakersound war dann im Vergleich eher mau.

Irgendwie hat das Flair einfach gestimmt. Sicher, es gab später andere Tuningspiele mit mehr Autos, mehr Ersatzteilen und mehr Strecken aber irgendwie hat es bei den beiden Street Rods einfach gestimmt - vor allem auch das Interface des Spieles.
26.05.2011, 22:41 bronstein (1654 
PyroRaptoR schrieb am 26.05.2011, 18:06:
Auf dem C64 damals für mich ein echter Bringer!
Allerdings habe ich auch mehr das Tuning als das Fahren in Erinnerung...


Stimmt beides genau: Erstens war die C64-Version wirklich erstaunlich gut, und zweitens war das Teil an sich ein Bastelspiel, kein Rennspiel.
26.05.2011, 20:24 Keule (69 
Naja... Es sind zwar nicht viele Strecken zur Aswahl, aber mir reichte das... War schon irgendwie spannend allein die 1/4 Mile zu fahren, den meißt entschied das rennen sich erst auf den letzten Metern...

Ich persönlich habe manchesmal geflucht wenn kurz vor der Ziellinie der Gegner doch noch an Boden gewonnen hat...
26.05.2011, 18:06 PyroRaptoR (156 
Auf dem C64 damals für mich ein echter Bringer!
Allerdings habe ich auch mehr das Tuning als das Fahren in Erinnerung...
22.12.2010, 17:34 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2125 
Da von Euch keine weiteren Hinweise kommen, ziehe ich nun mein Resümee:
Wie gesagt sind die mageren 2 Rennstrecken der größte Motivationshemmer, welcher mich nun zum Aufhören bewegt hat. Ansonsten macht es Freude, das Musclecar zu tunen, es zum Tanken zu fahren oder damit einen Gegner zum Duell herauszufordern. Wie auch bei "Stunt Car Racer" läuft das Spiel mit zugeschalteter Turbokarte bedeutend schneller/flüssiger ab. 7/10 Musclecars!
14.12.2010, 01:05 Keule (69 
Ein richtig geniales Game!
13.12.2010, 22:56 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2125 
Bren McGuire schrieb am 25.05.2008, 22:40:
...
Es gab ja nur zwei Arten von Rennen: 'Drag Race' (auf einer geraden Strecke als erster ins Ziel kommen) und das 'Road Race' (einmal durch die ganze Stadt)...


Spiele das Game zur Zeit und im Gegensatz zu damals, macht es mir richtig Freude!
Um auf Bren´s Zitat Bezug zu nehmen:
Gibt es wirklich nur diese 2 Strecken (Drag- und Stadtrennstrecke) oder kommen im weiteren Spielverlauf noch welche dazu?? Nach ein paar Spielrunden drückt nämlich dieser Umstand leider ganz schön auf die Motivation.
27.01.2009, 15:14 tschabi (2616 
der 2.teil war leider nicht ganz so gut,besonders die rennen im kanal fand ich eher schlecht. alles in allem ist der 2.teil nicht so schlecht , aber mir gefällt der erste besser.
25.05.2008, 22:40 Bren McGuire (4805 
Von einem Zeitlimit wüsste ich nichts - zumindest nicht beim ersten Teil. Es gab ja nur zwei Arten von Rennen: 'Drag Race' (auf einer geraden Strecke als erster ins Ziel kommen) und das 'Road Race' (einmal durch die ganze Stadt)... Wenn einem natürlich die Kohle ausging, war's das...
25.05.2008, 22:34 Guts (170 
Hab's auf dem C-64 gespielt, klasse. Fand das mit dem Tunen auch toll und hab die Karre immer soweit aufgemotzt, dass man locker die Beschleunigungsrennen gewinnt. Gefiel mir einfach besser als die "normalen" Rennen.
Kann es sein, dass es bei Street Rod (oder im 2. Teil) sowas wie ein Zeitlimit gab, bis man das Finale rennen fährt? Wenn man bis dahin keine gescheite Karre hat, dann war's das.
13.05.2008, 16:26 Bren McGuire (4805 
Später wurde das Spiel sogar auf dem C64 portiert und war dort gar nicht mal so schlecht - lediglich die nächtlichen Autorennen wirkten arg plump inszeniert. Trotzdem, das Drumherum war fast genauso gut wie auf den großen Rechnern...
Getestet wurde die 8 Bit-Fassung aber meines Wissens leider nirgendwo...
08.11.2007, 20:00 Majordomus (2176 
Das fand ich damals auch toll!
Habe es immer mit meinem Bruder gezockt.
Richtig gespielt haben wir es allerdings nie. Sondern immer aus Spaß ein Auto gekauft, eingefärbt usw.
Dann noch ein wenig gefahren und das nächste Auto ausgesucht.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!