Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Harald schaier
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Horde, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.50

Entwickler: Toys for Bob   Publisher: Crystal Dynamics   Genre: Strategie, Action, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 6/94
Testbericht
10/12
10/12
9/12
9/12
10/12
10/12
Panasonic 3DO
PC CD-ROM
1 CD
1 CD
39Antje Hink
PC Games 2/95
Testbericht
--80%
PC CD-ROM
1 CD
15Harald Wagner
PC Joker 8/94
Testbericht
82%
86%
74%
PC CD-ROM
1 CD
69Manfred Duy
PC Player 5/94
Testbericht
--71%
PC CD-ROM
1 CD
40Heinrich Lenhardt
Power Play 6/94
Testbericht
61%
56%
67%
PC CD-ROM
1 CD
132Michael Hengst
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Longplay, Saturn
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
11.12.2014, 14:44 SarahKreuz (8625 
Für the Horde!!

Edit: ich hab Warcraft 3 immer noch nicht gespielt. Wird wohl langsam mal Zeit. Dabei hab ich, wie viele andere auch, die ersten beiden mehr als gemocht.
Kommentar wurde am 11.12.2014, 14:46 von SarahKreuz editiert.
10.12.2014, 20:17 Il bastardo (198 
The Horde habe ich eine Zeitlang echt gern gespielt. Zugegeben: Es ist nicht gerade ein Komplexitäts-Schwergewicht. Man zieht halt Verteidigungsanlagen ums Dörfchen, setzt hie und da mal ein paar Bäume und Kühe. Der ökonomische Teil ist stark vereinfacht, und die Siedlungsentwicklung selbst kann man nur sehr begrenzt beeinflussen. Die Arcade-Einlagen am Ende der Bauphase setzen dann aber stark auf Hektik, und machen einem klar, dass man nicht dauerhaft ohne sinnvolle Planung der Verteidigung auskommt. Dabei wechseln immer wieder mal das Terrain, das Klima, und käufliche Items werden auch nach und nach im Shop ergänzt.

Eigentlich nichts Weltbewegendes, trotzdem machte mir The Horde deutlich mehr Spaß, als die Summe der Teile vermuten lassen würde. Wahrscheinlich lag es am sehr humorigen Grundton und den klamaukigen Videos, die ein Bisschen wie "Robin Hood - Helden in Strumpfhosen" rüberkommen. Und wer sich noch an "Unser lautes Heim" erinnert (sind wohl nicht Viele), darf Kirk Cameron als trotteligen Mundschenk bestaunen.

Der Test der PP ist soweit fair, wer aber auf comedylastige Märchensettings steht, hat sicher deutlich mehr Freude daran.
06.12.2014, 15:20 docster (3302 
An das Cover des Spiels erinnere ich mich noch, das eigentliche Game ist jedoch völlig an mir vorbeigegangen.

Hat jemand von euch eingehende Erfahrungen mit diesem Titel machen können?

Das ausgefallene Prinzip läßt ja auf frische inhaltliche Ideen schließen, aber anscheinend nutzen sich selbige laut Test ja bereits im frühen Verlauf weitgehend ab...
Kommentar wurde am 06.12.2014, 15:21 von docster editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!