Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Super Hydlide
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 3.50

Entwickler: T&E Soft   Publisher: Seismic Software      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 11/90
Testbericht
7/12
-9/12
Sega Mega Drive
Modul
142Klaus Segel
Video Games 8/92
Testbericht
28%
66%
49%
Sega Mega Drive
Modul
128Jan Barysch
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive, Musik
Kategorie: Mega Drive, Longplay
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
17.02.2014, 14:12 Bren McGuire (4805 
robotron schrieb am 17.02.2014, 13:51:
Ich muss sagen, ich habe seltener ein so planloses RPG wie dieses gesehen, optisch würde man es eher für ein Master System Titel halten und der Sound... naja.

Selbst für ein Master System sind die Grafiken noch zu schlecht! Ehrlich, als ich den Screenshot von "Super Hydlide" in der ASM 11/90 damals zum ersten mal sah, dachte ich zuerst, es würde sich dabei um ein Spiel für EGA-PCs handeln (VGA war zu dieser Zeit ja erst noch im Kommen), und es wäre lediglich in der falschen Rubrik gelandet! Selten so ein hässliches Konsolen-RPG gesehen! Wäre im absoluten Höchstfall nur auf NES gegangen, und selbst der Kasten war zu höheren grafischen Leistungen fähig...
17.02.2014, 13:51 robotron (1945 
Ich muss sagen, ich habe seltener ein so planloses RPG wie dieses gesehen, optisch würde man es eher für ein Master System Titel halten und der Sound... naja.
17.02.2014, 04:02 develin (18 
Ganz ehrlich, ich finde selbst die Video Games Wertung noch zu hoch. Technisch war das Spiel unter aller Sau und bei der Uebersetzung scheint auch einiges schief gegangen zu sein - siehe die verstuemmelten Texte von denen der Testbericht spricht.

Das schlimmste ist allerdings, dass die miese Technik von der noch viel miserableren Spielbarkeit ablenkt. Es steht in der Tradition der japanischen Computerrollenspiele und deren Kernmerkmale scheint ja eine Kombination aus zu hohem Schwierigkeitsgrad und kompletten desinteresse daran dem Spieler irgendwelche Hinweise zu geben, was er denn machen sollte.

Hab mir sagen lassen, dass die anderen Hydlide genauso grausam sind (selbst besitze ich nur noch Virtual Hydlide und das Spiel wird wohl in der Hoellen zum Foltern benutzt), aber ich habe frustriert nach ner Stunde aufgegeben. Irgendwo wollte ich einfach nicht glauben, dass das Spiel wirklich so schlecht ist. Also mein Tipp - macht einen Bogen um diese Gruetze.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!