Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Damiano
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22076 Tests/Vorschauen und 13753 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Daedalus Encounter, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Entwickler: Mechadeus   Publisher: Virgin   Genre: Adventure, Action, 3D, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 8/95
Testbericht
82%
84%
62%
PC CD-ROM
3 CDs
37Martin Schnelle
PC Player 6/95
Testbericht
--64%
PC CD-ROM
3 CDs
231Boris Schneider-Johne
Power Play 7/95
Testbericht
80%
86%
71%
PC CD-ROM
3 CDs
238Frank Heukemes
Video Games 12/95
Testbericht
76%
72%
66%
Panasonic 3DO
4 CDs
45Jan Barysch
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: 3DO, Intro
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
20.01.2020, 04:37 invincible warrior (1244 
Meine kurze Recherche und Vergleich des PC Intros mit dem des 3DOs hat ergeben, dass das Bild und besonders der Ton eine höhere Bitrate haben.
18.01.2020, 20:18 Splatter (662 
Lag vermutlich an unterschiedlicher Kompression würde ich mal schätzen.
18.01.2020, 20:09 kultboy [Admin] (11241 
Wieso hat die 3DO Version eigentlich vier CDs? Gab es da einen Unterschied zur PC-Version?
17.09.2019, 20:57 Bearcat (2418 
Tomcat85 schrieb am 17.09.2019, 20:26:
Bearcat schrieb am 17.09.2019, 19:47:
...Naja, und das Spiel hier muss man wohl auch in die Schublade "eher unbekannt" verräumen....
Nein, denke, unbekannt kann man es nicht nennen. Gab durchaus viele, die es gut fanden. Und wenn es mal endlich auf GOG erscheinen würde, würde es bestimmt auch gut angenommen werden.

Na gut, sagen wir "mittelprächtig bekannt" Ich zumindest habe nach dem Erscheinen des Spiels nie wieder was von ihm gehört oder es in einer Sammlung gefunden. Ebenso ist mir seitdem kein einziger Spieler über den Weg gelaufen, der es kannte. Auf GOG.com wird es derzeit von gut 300 Usern gewünscht (Freelancer beispielsweise von knapp 30000...). Mal schauen.
Kommentar wurde am 17.09.2019, 21:02 von Bearcat editiert.
17.09.2019, 20:26 Tomcat85 (250 
Bearcat schrieb am 17.09.2019, 19:47:
...Naja, und das Spiel hier muss man wohl auch in die Schublade "eher unbekannt" verräumen....
Nein, denke, unbekannt kann man es nicht nennen. Gab durchaus viele, die es gut fanden. Und wenn es mal endlich auf GOG erscheinen würde, würde es bestimmt auch gut angenommen werden.
17.09.2019, 19:47 Bearcat (2418 
Der Bekanntheitsgrad ließ dann aber doch sehr bald nach. Relic Hunter wurde abgesetzt und in Carreres Biografie finden sich etliche "Direct-to-Video"-Produktionen. Naja, und das Spiel hier muss man wohl auch in die Schublade "eher unbekannt" verräumen. Tia Carrere bezahlt heute ihre Brötchen vor allem als Synchronsprecherin und spielt immer mal wieder als Gast in TV-Serien mit.
17.09.2019, 19:26 Retro-Nerd (12509 
Flat Eric schrieb am 10.03.2012, 00:12:
Gedreht mit Tia Carrere, die später dann mit Relic Hunter etwas bekannter wurde.


Die war aber spätestens seit Wayne's World und True Lies schon sehr bekannt.
17.09.2019, 19:23 DungeonCrawler (604 
Ja, eigentlich spielerisch eher mau. Aber dank Tia Carrere kann man es durchaus spielen!
17.09.2019, 13:31 Tomcat85 (250 
Innovatives Spiel, sehr eindrucksvoll programiert für 1994-95. Wie es damals beliebt war im FMV-Stil. Und als Kirsche auf dem Sahnehäubchen mit Tia Carrere in der Hauptrolle Ich hoffe, GOG bietet es bald endlich an.
02.04.2015, 08:09 Pat (5523 
Da muss ich v3to irgendwie zustimmen. Hier hat man eigentlich ziemlich viel aus einem Interactive Movie rausgeholt.

Die Videos waren wirklich gut (für die damalige Zeit), die Schauspieler ebenfalls sehr kompetent, das Setting spannend und für ein Interactive Movie war es eigentlich recht abwechslungsreich.
02.04.2015, 07:53 v3to (1704 
Daedalus Encounter fand ich unterhaltsam. Die Logikrätsel passten gut zu dem Alien-Setting. Die Macher hatten sich auch sichtlich Mühe gegeben, Abwechslung in die Videosequenzen zu bekommen. Hier ein wenig Adventure, dann mal ein Labyrinth, hin und wieder etwas Quick-Time-artige Action...

Die Mischung von Adventure-Mechaniken mit Filmsequenzen hätte mehr Tiefe vertragen können, fühlte sich IMO als interaktiver Film tatsächlich auch wie ein Spiel an. Die Präsentation war durchweg gelungen. An der Videoqualität konnte man nicht meckern und es gab nicht diesen Laientheater-Charme der Konkurrenz (jedenfalls für damalige Verhältnisse).
18.04.2012, 15:13 90sgamer (754 
Tja, Tia Carrere war schon ein Augenschmaus, aber für diese Spiele mit eingestreuten Videofilmchen konnte ich mich trotzdem nie begeistern. "Interactive Movie" war ja schon fast ein Schimpfwort. Zudem war die Technik noch gar nicht ausgereift.
10.03.2012, 00:12 Flat Eric (659 
Gedreht mit Tia Carrere, die später dann mit Relic Hunter etwas bekannter wurde.
11.11.2011, 13:47 Commodus (5489 
The Daedalus Encounter ist an mir damals vorübergegangen! Wahrscheinlich weil ich erst ´96 zum PC gekommen bin. Aber gespielt hätte ich es trotzdem gern. Denn damals war jede Videosequenz ein Erlebnis! Im Prinzip bestand die einzige Motivation des Spielers darin, als Belohnung für ein Rätsel den Film voranzutreiben!

Render- und Videosequenzen waren damals einfach der Hit!

Allerdings weiss ich nicht mher so genau, wann der Schnitt war, wo man Videosequenzen durch Ingame-Grafik-Sequenzen (Engine) ersetzt hat, um alles wie aus einem Guss wirken zu lassen.

Ich bevorzuge heute noch aufwendige Zwischensequenzen oder gar echte Videosequenzen, wenn sie denn professionell gemacht sind. Denn sogenannte C-Movie-Qualität hat das Genre ja damals fast kaputt gemacht!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!