Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: KonkeyDong
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Network Q RAC Rally Championship
Rallye Racing 97
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.21
PC CD-ROM
Entwickler: Magnetic Fields   Publisher: Software 2000   Genre: Rennspiel, 3D, Multiplayer, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 11/96
Testbericht
74%
72%
72%
PC CD-ROM
1 CD
15Richard Löwenstein
PC Player 12/96
Testbericht
--3/5
PC CD-ROM
1 CD
132Mick Schnelle
Power Play 11/96
Testbericht
72%
63%
Solo: 68%
Multi: 70%
PC CD-ROM
1 CD
252Claudius Brunnecker
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
29.01.2017, 01:20 Gunnar (3012 
Ich habe das mal anno 2000 in dieser "2 für 1"-Serie von Swing! Entertainment im Doppelpack mit dem Software-2000-"Formel 1 Manager Pro" gekauft und fand es ziemlich gut, zumal es auf meinem P166 MMX astrein lief, sich sehr flüssig spielte und bei den Strecken trotz der Beschränkung der Strecken auf Großbritannien sehr viel Abwechslung bot. Rückblickend wurde es dann allerdings gute zwei Jahre später vom spielerisch und technisch viel besseren ersten "Colin McRae Rally" deutlich deklassiert. Umgekehrt allerdings war "Rally Racing '97" aber wohl die erste ernstzunehmende Rallysimulation, die sich um Realismus bemühte das Genre in vielen Aspekten (Anzahl und Länge der Etappen, Setup- und Reparatur-Modi, Klassenwertung) geprägt hat. Negativ aufgefallen sind mir da eigentlich nur die kaum nennenswerte Auswahl an Fahrzeugen und insbesondere die ziemlich rigide Streckenbegrenzung, die anders als bei späteren Spielen freiwillige oder unfreiwillige "Ausflüge" unsanft scheitern lassen hat.

Persönlich ist das Spiel ansonsten noch vor allem deshalb wichtig, weil der 1990 erschienene Nach-Nachfolger "Rally Championship '99/2000" bis heute in vielen Aspekten unübertroffen ist, vor allem bei den epochalen Strecken mit Etappenlängen von bis zu 25 km. Das gab's nirgendwo sonst!

:EDIT: Falls übrigens jemand zur Fahrzeugauswahl hier gestutzt haben sollte: Beim Proton Wira handelt es sich um einen Lizenzbau (in Malaysia) des bewährten Mitsubishi Lancer.
Kommentar wurde am 07.08.2017, 13:44 von Gunnar editiert.
08.02.2016, 09:27 hotman1_de (84 
Eins der wenigen Spiele, die ich erfolgreich durchgeschafft habe. Ich liebe es, wenn man leicht ins Spiel reinkommt (Balance Arcade/Simulation hat einfach gestimmt) (Nichts schlimmeres, wenn ich ein halbes Handbuch lesen muss, um irgendein Auto richtig einzustellen etc.)
19.02.2015, 09:51 docster (3302 
Starkes Game, an das ich gerne eine 8er Wertung vergebe.
09.10.2014, 17:31 Nick (19 
Seinerzeit auch für mich ein prägnantes Spiel Hat auch in vielen Zeitschriften gut abgeschnitten (z. B. PC SPIEL).
19.06.2013, 13:32 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2051 
Schon klasse, wie das Spiel selbst heute fasziniert. Und es funktioniert mit DosBox und G27-Lenkrad ganz hervorragend.

Ich hab mich mal mit dem Schrott-Skoda in die Meisterschaft gestürzt und bin am Ende knapp am Podium vorbeigeschrammt:

Gesamtergebnisse

Es ist sehr motivierend, sich Sekunde für Sekunde nach vorne zu arbeiten. Die Einstellungen am Fahrzeug wirken sich aber, bis auf die Einstellung der Gänge, nur marginal aus. Selbst mit Winterreifen konnte ich auf einer trockenen Asphaltstrecke Bestzeiten fahren.

Darüber hinaus sind mir diese Dinge aufgefallen:

* egal wie gut man langsame Kurven auch meistert, man verliert immer an Zeit; nur bei schnellen Highspeed-Passagen habe ich Zeit gutmachen können
* auch wenn man motorschonend fährt, so wird man häufig mit der Motorschaden Info im Spiel konfrontiert
* Reifentypen unterscheiden sich kaum voneinander
* ab einem bestimmten Punkt konnte ich mein Getriebe beim Skoda nicht mehr reparieren lassen (die Reparaturzeit war mit 20:00 Minuten angegeben), obwohl genug Zeit dafür vorhanden war, konnte ich das Feld nicht anwählen! Bug?
* die Ansage der Kurvenstärke ist nicht differenziert genug und stimmt manchmal nicht mit der tatsächlichen Kurvenart überein
* manche Etappen sind arg lang geraten

Meine bereits vergebenen 8 Punkte haben sich bestätigt. Es macht Freude, den Wagen durch die Kurven zu zirkeln und kräftig über Stock und Stein zu bügeln. Gleich zu Beginn werden nostalgische Gefühle in Form des Magnetic Fields-Intros (Lotus und Super Cars lassen grüßen) wiederbelebt. Die Audiotracks sind allesamt sehr hörenswert und passen gut zum Rennambiente.
05.01.2012, 19:02 Commodus (5040 
Mit Pedale & Lenkrad hat Rally Racing 97 richtigen Spass gemacht!Bei diesem Game hat man förmlich den Dreck & Matsch gespürt! Ständig hat man probiert das Auto anders einzustellen, um bessere Zeiten hinzulegen.
04.01.2012, 11:16 PaulBearer (896 
Hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Ein actionlastiges, aber nicht ganz unrealistisches Fahrgefühl (könnte man vielleicht mit Rallisport Challenge auf der Xbox vergleichen), viele Einstellmöglichkeiten und von Grafik und Sound her auch nicht schlecht. Schade, daß es bei den Schauplätzen nicht mehr Abwechslung gab.
04.01.2012, 01:10 DasZwergmonster (3219 
Das war gar nicht mal so übel, die Grafik war gut, der Sound konnte sich hören lassen, und das im Test bemängelte Fahrgefühl (für Arcaderaserei zu komplex, für Simulation zu simpel) empfand ich als ganz angenehm... Rally-Simulation light, sozusagen.

Von mir gibts mal wohlwollende 8 Punkte.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!