Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



NHL 98
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.90
PC CD-ROM
Entwickler: EA Canada   Publisher: EA Sports      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 3/98
Testbericht
69%
76%
72%
Sega Saturn
CD
43Ulf Schneider
PC Player 11/97
Testbericht
--5/5
PC CD-ROM
CD
25Alex Brante
Power Play 11/97
Testbericht
88%
83%
86%
PC CD-ROM
CD
149Jan Binsmaier
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: EA Hockey, NHLPA Hockey '93, NHL 94, NHL 95, NHL 96, NHL 96 (PC), NHL 97, NHL 98, NHL 99, NHL 2001, NHL 2000

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Intro
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
28.01.2013, 13:30 TheMessenger (1647 
Gott sei Dank war "NHL 98" wieder um einiges besser und spielbarer als das verkorkste 97er-Teil. Mich hat es fast genauso gefesselt wie das legendaere "NHL 96", auch wenn ich Stalkingwolf recht geben muss, dass die Authentizitaet im Spielgeschehen schon mit diesem Teil zu broeckeln begann. Laengere Period-Zeiten waren einfach nicht angesagt, wollte man im Rahmen von realistischen Ergebnissen bleiben.

Spielerische fand ich's aber weiterhin klasse, und die Praesentation war natuerlich gewohnt hervorragend!
12.02.2012, 23:40 Stalkingwolf (722 
NHL 98 war eigentlich das einfachste aller NHL bisher, weil es einen ziemlich simplen Trick gab. Die Torhüter sind viel zu früh in den Butterfly gegangen, wenn man den Schläger zurück zog. Dadurch konnte man an ihnen vorbei "fahren" und ins Leere Tor schießen.
Teilweise passierte das sogar unfreiwillig.
Zwar war NHL 98 nach 97 wieder um einiges besser, aber hier war schon klar die Tendenz nach 5min Periods zu erkennen. Spielte man länger hatte man Handball Ergebnisse.

NHL 98 hatte nach NHL99 für mich auch die besten Intro aller NHL Teile bis heute -> http://www.youtube.com/watch?v=qnOJ8GnheXc
12.02.2012, 21:07 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2115 
Mittlerweile kann ich meine Frage selbst beantworten, denn ich habe mit besagtem Toolkit das Spiel zum Laufen überreden können (Einstellung: GlobalStatusMemoryLie "an").
Meine Freude währte aber nicht lange, da sich das Spiel beim Laden des eigentlichen Spielgeschehens immer wieder verabschiedete. Schnell wurde mir bewusst, dass es am 3DFX-Treiber lag. Letztendlich funktionierte bei mir nur folgendes 3DFX-Emulationstool:

* Zeckensacks Glide Wrapper 0.84c

Folgende Probleme sind aber weiterhin vorhanden:

* Intro bleibt nach einigen Sekunden stehen, wenn man es nicht abbricht
* das NHLPA-Logo und der Titelscreen werden ganz klein und verwischt dargestellt
* Spiel hängt sich bis zum Auswahlbildschirm des Öfteren auf
* leichtes Sound-Stottern ab und an im Spiel hörbar

Ansonsten lief es prima und ich bin froh, es zum Laufen gebracht zu haben. Es sieht und vor allem spielt sich besser als die PSX-Version!
Folgende Vorteile gegenüber der Konsolenversion sind zu verzeichnen:

* deutlich bessere Grafiken + (Stadion) Details
* Spieltempo geringer (obwohl es selbst auf dem PC noch zu schnell ist)
* mehr Statistiken und Sprecherkommentare

Ansonsten ist (mal wieder) das Torhüterphänomen mehr als deutlich spürbar, getreu dem Motto: "Und wenn sie nicht gestorben sind, so halten sie heute noch jeden Schuss..."
Auf dem PC sind die Goalkeeper sogar noch nen Tick mehr auf Zack, holen so gut wie jeden Puck aus dem Dreiangel. Dies stellt somit das größte Manko des Spieles dar, denn man braucht einfach ne Menge Glück, dass der Puck mal ins Netz geht. Das Torerlebnis kann nur durch:

* Abpraller
* Special Shot´s
oder
* Direktabnahmen

ermöglicht werden.
Durch ganz normale Schlag- oder Handgelenksschüsse konnte ich nicht ein einziges Mal die Torgötter bezwingen. Absolut UNREALISTISCH!

Selbst die Orgel- und Zwischenmusiken fallen zur 96-er Version ab. Hinzu kommt, dass die Spieler an den Banden auf den Hosenboden fallen, wenn man mit der Turbotaste auf sie zufährt. Außerdem bekommt man immer wieder "Interference"-Strafen, wenn man mit seinen Recken per Turbotaste aufs Tor zufährt und dann versehentlich den Torhüter anrempelt!

Um mein Fazit positiv ausklingen zu lassen, sei noch der tolle Vorspann erwähnt, der tolle Spielszenen zeigt und eine hammerhart-mitreißende Metalmucke durch die Lautsprecher presst.

Meine Wertung setzt sich wie folgt zusammen:
PSX-Version 5.5 Punkte
PC-Version 6.5 Punkte
= 6 Punkte
29.01.2012, 21:05 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2115 
Danke erstmal an Tobi für den Scan!

Ich spiele es ja gerade auf der PSX, aber wenn ich mir die Bilder der PC-Version anschaue, tränen mir im positiven Sinne schon die Augen.
Auf der Konsole ist halt alles kantiger und wie es scheint, um einiges detailärmer. Schade, dass ich es auf meinem WIN XP-System nicht zum Laufen überreden konnte.

Habe aber neulich einen Thread im Internet entdeckt, der NBA Live 98 unter jenem Betriebssystem zum Laufen verhilft und zwar mit dem Microsoft Application Compatibility Toolkit (ACT 5.5) :
LINK

Da die Engine die gleiche, wie bei NHL 98 sein müsste, könnte es vielleicht mit diesem Kniff klappen. Hat jemand ne Idee?

@StephanK:
Nationalmannschaften find ich eher uninteressant. Das Spiel wurde doch nicht umsonst nach der National Hockey League benannt.
29.01.2012, 20:38 StephanK (1632 
Habe ich gern und oft gespielt, dankenswerterweise wurden dort ja auch endlich wieder Nationalmannschaften aufgeführt, auch wenns da noch mit den Spielern gehapert hat bzw. deren Positionen im Nationalteam..
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!