Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TrickMcKracken
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



NBA Live 99 (N64)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00
PC CD-ROM
Entwickler: Electronic Arts   Publisher: EA Sports   Genre: Sport, 3D, Multiplayer, Basketball   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 1/99
Testbericht
75%
61%
81%
Nintendo 64
Modul
80Ulf Schneider
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: NBA Live 95, NBA Live 96 (Konsolen), NBA Live 97, NBA Live 98, NBA Live 99 (N64), NBA Live 2000

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Intro
Kategorie: PlayStation, Spiel
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
02.06.2019, 16:25 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Ball auf Sinkflug! Nur der 16-Bit-Konsolen-NBA-Live-Basketball kann mich begeistern, der Rest leider nicht.

Test in der PC Joker 1/99
Kommentar wurde am 24.06.2019, 00:00 von Marco editiert.
10.07.2015, 22:41 billy336 (3 
Muss da meinem Vorredner in gewisser Weise zustimmen. Das Spiel ist nicht wirklich eine Herausforderung, weil die KI zu durchschaubar arbeitet. Ich spiele immer auf All-Star und wenn ich nach kurzer Zeit mit 15-20 Punkten Vorsprung führe macht das Programm ein Art "Vollbremsung" bei mir, lässt meine Spieler nicht mehr treffen, pfeift keine Fouls mehr für den Gegner und dieser macht nur noch 3-Punkte Würfe, solange bis die beiden Mannschaften wieder gleichauf sind. Das ganze wiederholt sich bis zum Ende... Egal wie gut dein Team ist oder das des Gegners. Meist ist das Ergebnis ein 5-10 Punkte Unterschied zu Gunsten des Spielers.
Leider gibt es keine spannenden Punkte-Fights, da alles zu gescriptet wirkt...
Auf der anderen Seite finde ich die Technik für die damalige Zeit genial, der Soundtrack und die Stadionsounds sind authentisch. Die einzelnen Spieler sehen individuell aus und verhalten sich auch individuell. Der deutsche Sprecher ist ok, der englische aber wie so oft besser...
Die Musik ist stimmungsvoll, die Menüs sind übersichtlich aber voller Informationen. Es macht Spass Spielerlegenden wie Pippin, Kidd, Walker usw. zu Draften (auch wenn dies im Gameplay keinen wirklichen Unterschied macht)
Kommentar wurde am 10.07.2015, 22:43 von billy336 editiert.
10.09.2014, 17:14 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2125 
NBA Live 99 für den PC hat mich ziemlich enttäuscht. Bot der Vorgänger noch spannende Partien und pfiffige CPU-Kontrahenten, so herrscht bei jenem Spiel Gameplay-Tristesse, wohin man auch schaut.
Nun gut, Grafiken und soundtechnische Begebenheiten bewegen sich auf gewohnt hohem EA Niveau, aber der Rest vom Körbefest?

Ich habe nur ein einziges Play Off Spiel mit den Chicago Bulls absolviert und habe gehörig auf den Sack bekommen (Spielstufe Superstar). Dies lag aber nicht an meinen spielerischen Fähigkeiten, sondern hauptsächlich an der Spielmechanik: An einen gepflegten Spielaufbau ist kaum zu denken, denn der Computer geht ziemlich rabiat vor. Es gab dutzende Fouls und die gegnerische Mannschaft hat die wildesten Würfe versenkt. Bezüglich letzterem sei angemerkt, dass bei den Abschlüssen kaum freie Würfe durch die CPU rausgespielt werden. Meist wird wild zum Korb gestürmt und im nach vorne Fallen geworfen. Somit gibt es kaum ein Aufposten, Fakes oder andere taktische Finessen seitens der CPU-"Intelligenz" zu bestaunen. Die Shot-Clock wird nur in ganz wenigen Fällen "runtergespielt".
Auf der Packung steht übrigens: "Komplett neue Computer-Intelligenz der Spieler" Was daran "neu" und "intelligent" sein soll, wissen wahrscheinlich nur die Programmierer.
Diesbezüglich habe ich nochmals einen Test gemacht und zwei Computerteams gegeneinander antreten lassen. Spielstand nach dem 1. Drittel:
Utah Jazz 35 vs. Chicago Bulls 32

Allein diese hohen Punktzahlen geben darüber Aufschluss, wie schlecht die künstliche Intelligenz ihre Arbeit verrichtet. Es wird chaotisch auf die Körbe geworfen und fast immer getroffen. Das führende Team nimmt nie das Tempo raus oder unternimmt Aktionen, die den Gegner taktisch ins Hintertreffen bringen.

Die Aussage der Power Play 1/99: "Basketball vom Feinsten!" stimmt von daher nicht im Geringsten.
NBA Live 99 für den PC befindet sich meilenweit von einer Simulation entfernt.
Mein Urteil lautet daher: Flagrant Foul! Knappe 6/10 Körbchen!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!