Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Troll
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.00

Entwickler: Denton Designs   Publisher: Palace Software      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 5/88
Testbericht
50%
60%
35%
C64/128
1 Kassette
99Anatol Locker
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: C64, Spiel
User-Kommentare: (1)Seiten: [1] 
18.10.2015, 06:57 DasZwergmonster (3236 
Der Unterschied zwischen "einzigartig" und "eigenartig" ist of nur minimal, und dieses Spiel hier ist beides gleichzeitig. Die Optik ist schon mal einzigartig, und auch das Spielprinzip habe ich in dieser Form sonst eigentlich noch nie gesehen... munter muss man zwischen den beiden Spielfeldern wechseln, was aber auch oft mehr zufällig passiert... und hier kommt die Eigenartigkeit ins Spiel, welches sich schnell auch in Frust wandelt. Es gibt einfach zu viele Extras im Spiel, die zufällig auftauchen und auch schnell wieder verschwinden... und von denen man dank der kryptischen Darstellung nicht unbedingt weiss, was diese nun bewirken... so gibt es ein Extra, welches einem, je nachdem wie das Extra gerade "aufgelegt" ist, Punkte bringt, einen in einen anderen Level "versetzt" oder gleich mal eines der kostbaren Leben abzieht. Und solche Zufallselemente gibts leider das ganze Spiel durch, munter wird von Level zu Level durchgewarpt, von unten nach oben gewechselt... und nebenbei sind da auch noch die Gegner, die ohne wirklich erkennbare KI durch die Levels streunen und einem die Wege verbauen... Hektik vorprogrammiert.

Schade eigentlich, denn mir gefällt zB die grafische Gestaltung und die vorhin genannte Einzigartigkeit... aber durch die vielen Frustmomente kann ich hier höchstens eine 4 geben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!