Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: flugexpress
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22076 Tests/Vorschauen und 13753 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Vandell: Knight of the Tortured Souls
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Publisher: Blackstar Interactive   Genre: Adventure, 2D, Detective, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 4/2003
Testbericht
52%
63%
48%
PC CD-ROM
CD
69David Bergmann
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (4)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Longplay
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
12.12.2021, 16:15 Lisa Duck (1686 
Dieses Spiel ist ein sehr kurzes Spiel. Mit vielen Schwächen. Aber auch: mit einigen überraschenden Stärken. Ich habe es – da es immer auf meiner Festplatte weilte und ohne "CD/DVD ins Laufwerk schieben" abrufbar war - bestimmt 4-6,5x im meinem Leben durchgespielt.

Eigentlich ist alles oberflächlich. Die Story, die Handlungsentwicklung, die Dialoge, das Ende... Aber auch in diesem Spiel gibt es für mich das Phänomen, dass die die Summe der objektiv betrachteten Einzelteile deutlich schlechter ist - als der gesamteinheitlich hinterlassene Eindruck. Die melancholische Atmosphäre im Spiel kann einen an einigen Stellen gefangen nehmen in einer Weise, welche ich schwierig beschreiben kann. Es ist ein bisschen so als wäre man mit diesem Spiel einem windigen Groschenromanschreiber aufgesessen, welche zwar oberflächlich bleibt – aber dennoch irgendwie an den richtigen Stellen die richtigen Stellen in Deinem Herzen trifft.

Das Wissen, dass die Entwicklung des Spiels vorwiegend eine "One-Man-Show" war, zollt dazu den nötigen Respekt für das Ergebnis. Hätte man Vandell fairerweise nicht als Vollpreistitel angeboten, würde bezüglich dem Preis-/Leistungsverhältnis auch kein fader Beigeschmack entstehen.

Was sind Mankos des Spiels?
o Die minimale Laufzeit!
o Die Gespräche - welche kürzer, belangloser und klischeehafter nicht sein könnten!
o Nur ein Speicherplatz und man startet immer wieder im Büro des Central Service!
o Der Held läuft langsamer als eine alterschwache Schnecke!
o Die Story ist fast klischeehafter als ein Romanheftchen von Chefarzt Dr. Berg!

Aber irgendwie kann man darüber hinwegsehen. Denn das Spiel hat mich doch irgendwie gepackt. Vandell, Du alter Haudegen! Wie hast Du das fast unerklärbar nur geschafft?

Starten wir einen kleinen Erklärungsversuch...

Ich mag die gelungene Synchronstimme des Helden. Auch wenn diese im Spiel nur Phrasen verzapft.

Ich mag die Atmosphäre. Auch wenn die Grafik nicht absolut ausgereift ist und die Menge der Locations einen nicht gerade himmelhochjauchzend lechzen lässt.

Ich mag die Melancholie in der Geschichte. Auch wenn diese nach kurzen Momenten fast immer in das Ober-Klischee abdriftet.

Ich mag an manchen Stellen die wirklich gelungene Soundkulisse: zum Beispiel auf dem Dach mit dem Mädchen in der Nacht.

Ich mag die Schnellreisefunktion in der unteren Icon-Leiste, welche einen rasch an den gewünschten Ort befördert. Wenn es doch deutlich mehr davon geben würde!

Ich mag das durchaus schlüssige Ende, welches eigentlich auf eine vielleicht geplante Fortsetzung hindeuten könnte.

Dieses Spiel ist aus diesen Gründen positiv in den Großhirnwindungen meiner spielerischen Vergangenheit verankert. Ich kann mich aber in Menschen hineindenken, welche die Sachlage eher wie der Autor der PC Games sieht.
Kommentar wurde am 12.12.2021, 16:16 von Lisa Duck editiert.
05.12.2021, 14:50 Lisa Duck (1686 
Dank an Jochen und auch an die Webmeisterei für die Aufnahme in die Datenbank! Ein schönes - wenn auch sehr kurzes - Spiel. Ein ausführlicherer Kommentar folgt bei Zeiten...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!