Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Little Puff in Dragonland
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00

Entwickler: Consult Computer Systems   Publisher: Codemasters   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 4/91
Testbericht
69%
61%
65%
Amiga
1 Diskette
27Max Magenauer
ASM 10/90
Testbericht
7/12
4/12
8/12
C64/128
Diskette
91Sandra Alter
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Spectrum, Longplay
Kategorie: Atari ST, Spiel
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
19.04.2019, 14:01 Pat (4781 
Ach, da schaue ich gerade meine Amiga Disketten durch und was sehe ich da? Der kleine Puff! Was für ein herzallerliebstes Spiel!

Naja, nicht ganz: Das Spiel ist zwar nett aufgemacht, es ist allerdings brutal! Der kleine Puff kann zwar kurzzeitig Flammen speien, die funktionieren aber nur gegen einen Baumstumpf und nicht gegen die Fehlen Gegner, denen man nur ausweichen kann.
Und zwar exakt! Nur wer genau Springt, schafft es über die Bienen, nur wer im genau richtigen Moment losrennt, erhascht die Gegenstände unter den Spinnen.

Und dann hat man nur ein Leben! Eines!!

Ich habe damals das Spiel erst mit Emulator und Savestates durchspielen können, den der Frust war einfach zu hoch. Vor allem auch, weil man extrem viel rumprobieren muss.

Die Grafik ist ja ganz nett. Die Musik eine Weile lang auch ganz okay. Aber die Soundeffekte (natürlich kann man mal wieder nur entweder oder) sind irgendwie seltsam. Sie klingen, als ob sie von einem Arcade-Spiel der frühen 80er auf Kassette aufgenommen wurden und dann anschließend digitalisiert. Verrauscht, grell, billig.

Auf den ersten Blick ein Dizzy mit einem Drachen. Aber das Ei war dann doch besser.
Kommentar wurde am 19.04.2019, 14:07 von Pat editiert.
17.02.2015, 21:09 DasZwergmonster (3236 
Hier gibts auch noch ein Longplay der C64 Version.

An und für sich kein schlechtes Spiel... aber auch kein wirklich gutes, sind halt diese "typisch 80er Arcade-Adventures"... viele, viele Gegenstände zum einsammeln, von denen nur etwa 50% (wenn überhaupt) benötigt werden... und deren Einsatz nicht immer wirklich klar ist... viel Trial & Error, was aber auch fatal ist, ein Fehltritt und man findet sich wieder im Titelbildschirm wieder und darf von vorne beginnen.

6 Punkte.
15.10.2012, 16:58 Nr.1 (3521 
Ich denke da eher an ein Spiel, dass nur unter speziellen Subtanzen seine volle Wirkung entfaltet! Ich sage nur "Puff, the magic dragon" *sing*
15.10.2012, 10:37 asc (2299 
Habe das Spiel damals durchgespielt aber die f...-Szenen im Bordel nicht entdeckt ...

Hätten mal lieber die Marketing Experten von "She-Fox" fragen sollen, bevor es auf den deutschen Markt geschickt wird
13.10.2012, 19:19 LordRudi (776 
Jaja, das kleine Freudenhaus im Drachenland. Wie süß!!!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!