Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Malermeister
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22076 Tests/Vorschauen und 13753 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Darkstone: Bruderschaft des Lichts
Darkstone: Evil Reigns
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.67
PC CD-ROM
Entwickler: Delphine Software   Publisher: Delphine Software   Genre: Rollenspiel, Action, 3D, Echtzeit, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 10/99
Testbericht
82%
51%
Solo: 83%
Multi: 83%
PC CD-ROM
1 CD
23Thomas Borovskis
Power Play 10/99
Testbericht
72%
67%
Solo: 80%
Multi: 81%
PC CD-ROM
1 CD
252Maik Wöhler
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: PlayStation, Spiel
Kategorie: PlayStation, Spiel
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
08.05.2022, 13:31 Pat (5712 
Ich habe vor einiger Zeit die PSX-Version ergattert und vor ein paar Tagen probegespielt. Im Gegensatz zum PC mit seiner Point-and-Click-Steuerung, verwendet die Playstation (natürlich) eine direkte Steuerung, die auch automatisch die Gegner anvisiert. Und das funktioniert echt gut.
Durch die leicht tiefere Auflösung wirken die Polygonfiguren auch leicht schöner. Die PS-Version ist also durchaus eine, die man sehr gut spielen kann. - Sie ist allerdings ein bisschen lahmer (vor allem natürlich die Ladezeiten) und die Sprachausgabe fällt weitgehend weg. Dafür ist der Font besser lesbar, da es kein Fantasy-Font sondern ein recht langweiliger Standard-Font ist. Macht aber nichts.

Insgesamt würde ich dann dennoch die PC-Version bevorzugen. Sie spielt sich doch fluffiger, hat (zumindest in Englisch) nette Sprachausgabe, lädt massiv schneller und ist über GOG schnell, günstig und legal zu bekommen.

Und, ja, insgesamt ist Darkstone echt ein Spiel, das ich für Action-Rollenspieler empfehlen kann. Es ist nicht so überladen mit Random-Schnickschnack, wie Diablo das ist, hat nette kleine Geschichten als Nebenquests (bzw. die Quests auf dem Weg zum Hauptplot) und ist insgesamt recht liebevoll gemacht.

Ich persönlich mal Dragonstone lieber als Diablo. Aber das ist sicher Geschmackssache.
02.05.2022, 11:45 DaBBa (2650 
Gunnar schrieb am 15.07.2017, 00:19:
War das eigentlich wirklich so schlecht synchronisiert, wie es damals immer hieß? In der PCG hat "Darkstone" nämlich im Jahresrückblick für 1999 eine gesonderte Erwähnung in dieser Kategorie (noch vor dem neuen Kane-Sprecher in "C&C: Tiberian Sun") erfahren, in der auf Figuren aus der "Sesamstraße" verwiesen wurde...
Die Sprecher haben ein wenig zu sehr auf Märchen-Hörspiel für Kinder gemacht, aber im Prinzip fand ich die deutsche Vertonung mittelmäßig, aber nicht auffällig schlecht. Zumal die Grafik auch durchaus bunt und fröhlich war und die Märchenerzähler-Stimmung nicht ganz unpassend war.

Ich habs eine Zeitlang gespielt, bin aber nicht zum Ende gekommen. Irgendwie hat mich das Spiel irgendwann verloren, weil ich nicht mehr weiterkam. Ich weiß aber nicht mehr, warum genau.
Kommentar wurde am 02.05.2022, 16:51 von DaBBa editiert.
18.04.2022, 12:58 Deathrider (1631 
Das ist das einzige Hack n Slay dass ich in allen schwierigkeitsgraden durchgespielt habe. Muss wohl also gut gewesen sein.
15.07.2017, 00:19 Gunnar (4201 
War das eigentlich wirklich so schlecht synchronisiert, wie es damals immer hieß? In der PCG hat "Darkstone" nämlich im Jahresrückblick für 1999 eine gesonderte Erwähnung in dieser Kategorie (noch vor dem neuen Kane-Sprecher in "C&C: Tiberian Sun") erfahren, in der auf Figuren aus der "Sesamstraße" verwiesen wurde...
30.01.2015, 11:31 Pat (5712 
Die PC-Version gibt's bei GOG.

Habe ich damals ziemlich lange gespielt und fand es besser als Diablo (ich weiß, klingt nach Blasphemie). Die kleinen Handlungsstränge haben mich insgesamt halt einfach mehr ins Spiel gezogen als Diablos halbgenerierte Quests.

Das 3D sieht natürlich so aus, wie es eben aussieht - hat aber einen gewissen Retro-Scharm, der mir einfach gefällt.
30.01.2015, 11:23 SarahKreuz (10000 
SarahKreuz schrieb am 13.12.2012, 00:17:
Oh nein - nicht NOCH ein spielenswertes Teil auf der Playstation. Saga Frontier, Persona-Reihe, Threads of Fate, Vagrant Story, Breath of Fire IV, Brigandine

oh, wow. ALLE gespielt seitdem.

Nur Darkstone nicht...
Kommentar wurde am 30.01.2015, 11:24 von SarahKreuz editiert.
09.02.2014, 19:52 Stalkingwolf (722 
Die Anfänge der 3D Spiele. IMO heute nicht mehr spielbar.
Zu dem schlechten Bild kommt auch noch ein grauenhafter Sound
13.12.2012, 00:17 SarahKreuz (10000 
Oh nein - nicht NOCH ein spielenswertes Teil auf der Playstation. Saga Frontier, Persona-Reihe, Threads of Fate, Vagrant Story, Breath of Fire IV, Brigandine undundund - alles so dicke Blockbuster, die irgendwas zwischen 30 und 100 Stunden verschlingen.
Das hier ist doch sicher auch nicht in 3 einhalb Stunden zu schaffen,oder?

Ich geh mich klonen.
Wir kommen gleich wieder.
Wie gut, dass ich noch nicht angefangen hab mir IRGENDETWAS auf der PC Engine anzuschauen - oder dem Sega Saturn/Dreamcast. Die Liste wäre endlos.
12.12.2012, 21:18 Retro-Nerd (12640 
Hat mir in der PSX Version auch längerfristig Spass gemacht. Ein halbwegs brauchbarer 3D Diablo Klon.
Kommentar wurde am 12.12.2012, 21:27 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!