Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Sokrates
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Sentinel, The
Sentry, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 16 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.87
C64/128
Entwickler: Firebird   Publisher: Firebird   Genre: Strategie, 3D, Sci-Fi / Futuristisch, Logik   
Ausgabe Test/Vorschau (7) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 3/95
Testbericht
31%
46%
63%
Amiga
1 Diskette
226Max Magenauer
ASM 10/89
Testbericht
5/12
2/12
6/12
PC
Diskette
51Michael Suck
Happy Computer SH 17
Testbericht
84%
32%
90%
C64/128
1 Kassette
1735Heinrich Lenhardt
HC Spiele-Sonderteil 10/87
Testbericht
ohne BewertungAtari ST
1 Diskette
68Boris Schneider-Johne
Power Play SH 1/89
Testbericht
--90%
90%
90%
84%
Atari ST
PC
Amiga
C64/128
1 Diskette
Diskette
2 Disketten
1 Diskette
357Anatol Locker
Power Play 6/88
Testbericht
--90%
Amiga
2 Disketten
302Anatol Locker
Power Play 9/89
Testbericht
--90%
PC
Diskette
180Anatol Locker
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (4)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: PC, Intro, Spiel
User-Kommentare: (91)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
06.06.2021, 22:46 Christian Keichel (127 
IEngineer schrieb am 06.06.2021, 17:41:
Sir_Brennus schrieb am 10.10.2018, 09:49:
Ich habe mal im Interview mit Steve Bak gelesen, dass die Amiga Version von Sentinel eigentlich die ST-Version ist, die nach dem Laden in einem Emulator gestartet wird.

Soweit meine Erinnerung es zulässt: Ich glaube er hat gesagt, dass in der Amiga-Version die ST-Version werkelt und nachdem das Bild aufgebaut wurde, es in das Amiga-Bilschirmformat umgewandelt und angezeigt wird.


Das ist korrekt, bei Mobygames ist das Zitat zu finden.

Basically it’s still the Atari ST version on the Amiga. I looked at the ST code and didn’t change much. When the code finishes drawing a frame, a subroutine of mine kicks in and turns it into the Amiga’s data format. This happens so fast that nobody will notice a difference.


Da die Spezialchips des Amiga bei The Sentinel wenig nutzen und die höhere Farbtiefe nicht genutzt wird, ist die Engine hauptsächlich auf den 68000er ausgerichtet. Die generelle Levelerstellung ist ja prozedural und wurde auf den 16 Bittern sowieso von der 8 Bit Version übernommen. Den Rest musste Bak für den ST neu entwickeln (und sicher auf Geschwindigkeit optimieren), aber das konnte er dafür dann auf dem Amiga genau so weiternutzen. Der Sound ist sicher an den Amiga angepasst, aber die wenigen Geräusch sind - wenn ich mich recht erinnere - sowieso Samples.
Kommentar wurde am 06.06.2021, 22:47 von Christian Keichel editiert.
06.06.2021, 22:38 drym (3927 
IEngineer schrieb am 06.06.2021, 21:14:
Hochachtungsvoll, i.A. IEngineer (Zentrale Bundesprüfstelle für Diskettenanzahlen)

06.06.2021, 21:42 Trondyard (560 
forenuser schrieb am 06.06.2021, 21:15:
BTW: Wäre als Entwickler nicht der gute Geoff Crammond zu nennen?


Ich bin sehr dafür!
Sollte dann aber bei GRAND PRIX (1,2,3,4), STUNT CAR RACER & Co auch so sein...
06.06.2021, 21:15 forenuser (3312 
BTW: Wäre als Entwickler nicht der gute Geoff Crammond zu nennen?
06.06.2021, 21:14 IEngineer (433 
@kultboy: Wo wir beim Haarespalten sind - Die Amiga-Version ist bei den beiden PowerPlays mit 2 Disketten aufgeführt. Meine Originalversion (liegt vor mir) hat aber nur eine Diskette.
Hochachtungsvoll, i.A. IEngineer (Zentrale Bundesprüfstelle für Diskettenanzahlen)
06.06.2021, 20:41 Grumbler (1043 
Adept schrieb am 11.10.2018, 06:05:
Das mit dem Emulator glaube ich nicht, dann wäre Sentinel auf dem Amiga ja grottenlahm. Vielleicht ist der Prozessorcode nur gleich. Der Sound ist auf dem Amiga eh etwas anders.
@Darkpunk heute hat Sentinel so ein wenig von seiner Atmosphäre verloren. Aber damals...im dunklen Jugendzimmer...so auf der Flucht vor dem bösen Blick...das hatte schon was. Zumal das Spiel immer fordernd, aber nie wirklich unfair war.


wenn ein system die disketten eines anderes systems lesen kann, ist das eigentlich schon mehr als die halbe miete, dass man solche software systemübergreifend auf einem datenträger anbieten kann.

der größte aufwand an daten machen immer medien aus, also grafiken und sound, außerdem map-/level-daten, und nicht der programmcode.

all diese können in einem geräteunabhängigen format vorliegen, und sind gern ja eh oft speziell komprimiert, dass man die so oder so entpacken und für die eigentliche anzeige speziell aufbereiten muss, egal ob amiga oder st.

"emulator" ist somit auch relativ, es kommt drauf an, was genau gemacht wird. wie gesagt nimmt der eigentliche programmcode gar nicht so viel platz ein, der könnte im grunde dann tatsächlich für jede maschine separat vorliegen. oder es könnte hier viel gemeinsamer 68000er code vorliegen, aber dann teilweise mit speziellen gerätespezifischen modulen, oder meinetwegen auch direkt im code if AMIGA bzw if ST verzweigungen. echte verlangsamung gäbe es nur bei einer tatsächlichen interpreter-runtime, die jede instruktion des einen gerätes on-the-fly übersetzt.

tl;dr wenn die amiga-version langsam ist, dann liegt das weniger am gemeinsamen datenträger, sondern eher, weil einfach nicht genug zeit aufgewendet wurde für optimierung und anpassung.
Kommentar wurde am 06.06.2021, 20:42 von Grumbler editiert.
06.06.2021, 19:49 Oh Dae-su (703 
Einmal kurz angetestet, Spielprinzip nicht verstanden, und nie wieder angerührt.
06.06.2021, 19:11 nudge (1208 
IEngineer schrieb am 06.06.2021, 17:41:
Soweit meine Erinnerung es zulässt: Ich glaube er hat gesagt, dass in der Amiga-Version die ST-Version werkelt und nachdem das Bild aufgebaut wurde, es in das Amiga-Bilschirmformat umgewandelt und angezeigt wird.
Dass die Spieldaten in einem Format vorliegen und die Engine diese auf einem anderen System nutzt gab es auch bei anderen Spielen. Ultima 4 auf dem C64 nutzt die Apple 2 Daten und konvertiert diese zur Laufzeit. Und bei Fascination teilen sich PC und Atari ST die Dateien.
06.06.2021, 17:41 IEngineer (433 
Sir_Brennus schrieb am 10.10.2018, 09:49:
Ich habe mal im Interview mit Steve Bak gelesen, dass die Amiga Version von Sentinel eigentlich die ST-Version ist, die nach dem Laden in einem Emulator gestartet wird.

Soweit meine Erinnerung es zulässt: Ich glaube er hat gesagt, dass in der Amiga-Version die ST-Version werkelt und nachdem das Bild aufgebaut wurde, es in das Amiga-Bilschirmformat umgewandelt und angezeigt wird.
11.10.2018, 06:05 Adept (1155 
Das mit dem Emulator glaube ich nicht, dann wäre Sentinel auf dem Amiga ja grottenlahm. Vielleicht ist der Prozessorcode nur gleich. Der Sound ist auf dem Amiga eh etwas anders.
@Darkpunk heute hat Sentinel so ein wenig von seiner Atmosphäre verloren. Aber damals...im dunklen Jugendzimmer...so auf der Flucht vor dem bösen Blick...das hatte schon was. Zumal das Spiel immer fordernd, aber nie wirklich unfair war.
Kommentar wurde am 11.10.2018, 06:05 von Adept editiert.
10.10.2018, 09:49 Sir_Brennus (656 
Ich habe mal im Interview mit Steve Bak gelesen, dass die Amiga Version von Sentinel eigentlich die ST-Version ist, die nach dem Laden in einem Emulator gestartet wird.

Neben der Prozessortaktung ist das wohl der Grund warum die Amiga Fassung erkennbar langsamer läuft als die ST-Version.
10.10.2018, 08:29 Nr.1 (3642 
Was ich auf kultboy noch vermisse, ist der Lightgun-Shooter fast gleichen Namens. Hier fehlt aber das "The". Nach meinem Wissen gibt es SENTINEL für Atari 2600 und 7800, wobei die 2600er-Version für die limitierten Fähigkeiten der Konsole recht gut aussieht.

Atari 2600

Atari 7800
10.10.2018, 08:27 Darkpunk (2719 
Adept schrieb: Echt schade, dass dieser süchtigmachende Klassiker so wenig* Bewertungen hat...


*Immerhin 15. Hat wohl sonst kaum jemand gespielt. Auch ich habe The Sentinel leider nur angespielt. Vielleicht hole ich das mal nach.
Kommentar wurde am 10.10.2018, 08:55 von Darkpunk editiert.
10.10.2018, 07:08 Adept (1155 
Echt schade, dass dieser süchtigmachende Klassiker so wenig Bewertungen hat...
04.09.2016, 06:47 Twinworld (2412 
Retro-Nerd schrieb am 02.09.2016, 09:41:
Klar gibt es sowas.

LINK



Danke,jetzt muss ich nur noch die Zeit finden.............
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!