Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: compugotchi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22076 Tests/Vorschauen und 13753 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Blood Money
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 45 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.51

Entwickler: DMA Design   Publisher: Psygnosis   Genre: Action, 2D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 5/89
Testbericht
10/12
11/12
10/12
Amiga
2 Disketten
2437Manfred Kleimann
ASM 10/89
Testbericht
10/12
10/12
10/12
Atari ST
2 Disketten
428Michael Suck
ASM 9/90
Testbericht
9/12
10/12
9/12
C64/128
1 Diskette
222Michael Suck
Power Play 7/89
Testbericht
74%
80%
82%
Amiga
2 Disketten
871Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (6)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Menace, Blood Money

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
Kategorie: Atari ST, Spiel
User-Kommentare: (62)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
04.01.2022, 19:14 DaBBa (2659 
Die PC-Version unterstützt sogar VGA-Grafik - und sieht aus, als habe jemand das mit der EGA-Abwärtskompatiblität irgendwie falsch verstanden.
04.01.2022, 17:39 Grumbler (1273 
Brataccas benutzt so nen 640x200x4 Modus und sieht fast so aus wie ein Speccy- oder Amstrad Game.
04.01.2022, 12:15 Edgar Allens Po (1918 
Grumbler schrieb am 03.01.2022, 18:33:
mode 1 ist doch nur 320x200, das waren alle amiga spiele mindestens


Na das war nur so ein Beispiel, dass nicht jedes CPC-Spiel Mode 0 war. Quasi analog zum Amiga, ob es dort auch Action-Games gab, die eine höhere Auflösung nutzten.
03.01.2022, 19:48 Retro-Nerd (12641 
Es gab schon ein paar Amiga Spiele, die auch Ingame mal Hires/Hires Laced fernab von simplen Bildern unterstützt haben. Aber keine Action Spiele. Eher sowas wie Biing, oder ein paar Strategiespiele von Maxis wie Sim City 2000.
Kommentar wurde am 03.01.2022, 19:48 von Retro-Nerd editiert.
03.01.2022, 18:33 Grumbler (1273 
mode 1 ist doch nur 320x200, das waren alle amiga spiele mindestens
03.01.2022, 15:39 Edgar Allens Po (1918 
Total irre, sieht man sofort, dass da mehr abgeht. Gab es eigentlich jemals Spiele mit so einer Auflösung? Gar Action-Games? Ähnlich dem CPC im Mode 1?
03.01.2022, 14:27 Retro-Nerd (12641 
Wenn ich den schwarzen Overscan Rahmen vom Titelbild mit wegschneide dürften das 640x512 sein.
03.01.2022, 13:54 Edgar Allens Po (1918 
First, there was Menace...


Sagt mal, in welcher Auflösung liegt das Amiga-Titelbild vor?
02.06.2019, 13:30 Anna L. (2028 
Mein Kumpel rief mich damals und sagte: "Der Amiga kann sogar singen, komm' schnell vorbei!"


Yeah...yeah...
02.06.2019, 13:29 Schattenmeister (124 
Habs damals meinen Eltern gezeigt, als ich einen Amiga 500 wollte, damit sie sehen konnte was das Teil konnte.
Alleine das Intro und die Ingame Musik waren grandios und sind ewig hängen geblieben.
21.11.2018, 11:24 forenuser (3411 
Bren McGuire schrieb am 18.03.2014, 14:21:
War auf dem C64 sogar noch schwerer, da hier die Schleusentore schneller auf und zu gingen. Die Titelmusik, wie auch der In-Game-Track haben mir damals sehr gut gefallen, auch wenn sie dem Sound auf dem Amiga natürlich nicht das Wasser reichen konnten...


Echt jetzt?
Ich habe die Amiga-Fassung nur ein oder zwei Mal bei einem Freund gespielt, kann daher den Schwierigkeitsgrad nicht so einschätzen.
Die VC64-Fassung aber nenne ich selber mein Eigen und habe diese damals ohne Schummeln durchgespielt, sooo schwer kann diese Fassung also gar nicht sein. Wenn selbst ich das schaffe...
Kommentar wurde am 21.11.2018, 11:24 von forenuser editiert.
21.11.2018, 11:14 gigaibpxl (342 
Geniale Technik aber brutaler Schwierigkeitsgrad.
Ich liebte dieses Spiel wegen der Graphik und dem Sound.
Und hasste es gleichzeitig wegen seiner fast unspielbaren
Schwierigkeit.
Dann kam irgendwann in einer Zeitschrift ein Cheat und ich konnte es
mal weiter spielen, als nur den ersten Level
04.07.2018, 14:19 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3566 
Anna L. schrieb am 21.05.2018, 14:32:
Das war auch so ein typischer Amiga-Angeber-Titel, der schon im Intro klarmachte, dass nur ein Amiga so richtig toll singen und sprechen kann. Auch die Grafiken waren saftig.




BLOOOOOOOOOOOD MONEY, geiles Intro!
21.05.2018, 14:32 Anna L. (2028 
Das war auch so ein typischer Amiga-Angeber-Titel, der schon im Intro klarmachte, dass nur ein Amiga so richtig toll singen und sprechen kann. Auch die Grafiken waren saftig.
25.01.2017, 07:38 snoopdeagledogg (91 
Das Spiel ist einfach ein Klassiker. Die Musik unglaublich genial und stimmungsvoll. Allein das "Blood Money"-Sample im Intro, lässt einem die Gänsehaut aufsteigen. Der Schwierigkeitslevel war für mein Empfinden sehr hoch. Dadurch war die Langzeitmotivation nicht so gegeben. Es bleibt dennoch ein Meilenstein in Sachen Grafik und Sound der damaligen Zeit.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!