Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Timster
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Driver
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 15 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.87
PC CD-ROM
Entwickler: Reflections   Publisher: GT Interactive Software   Genre: Rennspiel, 3D, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 11/99
Testbericht
87%
85%
87%
PC CD-ROM
1 CD
81Paul Kautz
Video Games 7/99
Testbericht
86%
83%
89%
Sony PlayStation
1 CD
203Axel Boumalit
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Driver, Driver 2: Back on the Streets

Auszeichnungen:


User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
29.06.2019, 12:14 forenuser (3068 
Uhh, noch gar nicht bewertet...

Ja, uch ich fand das Tutorial abschreckend, habe aber aus irgendeinem Grund durchgehalten und es dann auch bezwungen. Ich war damals wohl insgesamt sehr viel leidensfähiger (Stichwort Zufallskämpfe).

Das Spiel selber war dann recht einfach und kaum eine Aufgabe bedurfte mehr als einen Anlauf. Bis dann zur Schlussmission mit dem US-Präsidenten im Auto. Man sollte meinen, der Secret Service würde da mit mehr Fingerspitzengefühl rangehen. Diese Schlussmission habe ich dann auch nicht geschafft...
29.06.2019, 12:01 SarahKreuz (8625 
https://www.youtube.com/watch?v=vjPAevmugS0
28.11.2018, 10:52 Bearcat (809 
Martin Schnelle begann in der PC-Player 11/99 seinen Kommentar im Test von Driver mit den Worten "Ein Grand Theft Auto in 3D? Immer her damit!"
18.06.2017, 10:25 robotron (1709 
Driver war für mich das "GTA in 3D" ... natürlich habe ich das Tutorial nicht geschafft. Aber es gab ja Mittel und Wege. Im großen und ganzen ein toller Titel der aber nicht ganz so motivieren kann wie das Machwerk aus dem Hause DMA bzw. Rockstar.

8/10 Sterne.
19.05.2016, 22:19 Gunnar (3162 
Hm, meines Erachtens hat das Spiel durch seine Schachbrett-Städte einiges an Potenzial verschenkt. Da sah einfach vieles - egal ob in Miami, L.A., San Francisco oder New York - sehr ähnlich aus, und jede Kurve war gleich zu nehmen. Und das normale "Balken"-Schadensmodell fand ich auch zu einseitig - das hätten Reflections besser so gemacht wie zuvor in "Destruction Derby".
19.05.2016, 17:30 DaBBa (1661 
Lustiges Spiel. Das Tutorial hab ich damals per Cheat übersprungen, durchgespielt habe ich die Kampagne dann aber nie.

Ich bin stattdessen auch eher so Chaos-GTA-mäßig durch die Stadt gefetzt und hab lustige Effekte mit der "Physik-Engine" provoziert.
29.11.2015, 14:36 Darkpunk (2458 
Ich habe das Tutorial heute nochmal gespielt!

1. Die eingeblendete Stoppuhr zeigt nicht die Echtzeit an. Nachdem das Tutorial bewältigt war, war die eingeblendete Zeit 34 Sekunden. Entspricht 47 Sekunden.

2. Es sind insgesamt 9 verschiedene Aufgaben: Vollgas/Handbremse/ Slalom/180°/360°/Rückwärts 180°/Geschwindigkeit/Bremsen/Runde.

3. Man sollte nicht versuchen, die einzelnen Aufgaben in der vom Spiel angegebenen Reihenfolge zu erledigen!

Driver Walkthrough Tiefgarage:

#1 Vollgastaste gedrückt halten (Kreistaste), bis zu Wand fahren. Bremsen. Vollgas, Bremsen & Geschwindigkeit sind abgehakt!
#2 Rückwärts fahren, vom Gas gehen, scharf einlenken. R180° erledigt.
#3 Einmal außen entlangfahren. Runde!
#4 Mit Zuhilfenahme der Handbremse Slalom um die Stützpfeiler fahren. Slalom, Handbremse & 180° sind abgehakt.
#5 Vollgastaste gedrückt halten und scharf einlenken. 360° (Donut)!


Kommentar wurde am 29.11.2015, 14:39 von Darkpunk editiert.
29.11.2015, 13:47 SarahKreuz (8625 
Das muss eins der beschissensten Tutorials der Spiele-Geschichte sein. Statt einer kleinen, harmlosen, Rundfahrt - um mit dem Boliden und der Steuerung warm zu werden - erstmal ab in die Tiefgarage, und zeigen, dass man auch hinterm Steuer voll der Gangster ist.
Darkpunk hat natürlich recht, dass es im Grunde ganz einfach ist. Für Leute, die eh schon Rennspiele gezockt haben (oder gleich diesbezüglich virtuelles Benzin im virtuellen Blut haben; hallo jan!) ist das hier ein Kindergeburtstag! Ich hab aber auch schon locker meine zwanzig Minuten gebraucht, um überhaupt erst aus der Tiefgarage gelassen zu werden. Und mir danach gedacht: was zur Hölle war das eben? Bei einem zweiten Anlauf merkt man nämlich: gut, du hast das Spiel jetzt gemeistert, hast deinen Wagen gut im Griff ... da ist dann plötzlich auch die allererste "Stage" gar kein Problem mehr, auf Anhieb. Spieldesign-technisch hätte die also erst viel später kommen dürfen...

Driver war schon cool. Wurde in der Presse immer fälschlicherweise als GTA-Killer betitelt, hat aber grundsätzlich nur wenig gemeinsam, mit diesem "Verbrechens-Simulator". Die Steuerung war exzellent, die Musik funky, hat sich alles in allem toll angefühlt. Ein großartiges Rennspiel von den Lemmings-Machern.
Kommentar wurde am 29.11.2015, 13:52 von SarahKreuz editiert.
29.11.2015, 11:33 Avulsed (305 
hab da auch noch so ganz dunkle Erinnerungen ans sauschwere tutoral

seis drum , game ansich war zu der zeit nicht übel,hat spaß gemacht und auch irgendwo was völlig neues...

würd ja tatsächlich 9 punkte geben ,wenn ich aber dann ans spätere san Andreas zb denk müsste ich dort mindestens eine 12 vergeben.

gut gemeinte 8 punkte hierfür.
29.11.2015, 11:16 Rockford (1813 
Das Tutorial habe ich hinbekommen, weiss allerdings nicht mehr, im wievielten Anlauf. Der Rest des Spiels war dann recht einfach, bis auf die letzte Mission, da habe ich dann irgendwann abgebrochen und das Spiel blieb unvollendet.
29.11.2015, 10:38 Darkpunk (2458 
EASY!

Würde ich noch heute, wenn nicht auf Anhieb, beim zweiten Versuch hinbekommen. Wenn man zu Beginn Vollgas gibt (Vollgastaste gedrückt halten), geradeaus Richtung Wand fährt, abbremst, zurückfährt, die Handbremse benutzt, das Steuer rumreißt, hat man bereits mehr als die hälfte der geforderten Aktionen hinter sich gebracht (Vollgas/Bremsen/Rückwärts/Handbremse/180°). Dann noch die Runde drehen, um die Stützpfeiler Slalom fahren und 'nen "Donut" machen (Vollgastaste gedrückt halten und einlenken). FERTIG!
29.11.2015, 09:31 Pat (4246 
Aaarrggh! Dieses verdammte Tutorial im Parkhaus!!

Oh ja, daran erinnere ich mich sehr gut. Ich habe es nie darüber hinweg geschafft. Nie!
Ich würde jetzt ja sagen, dass es unmöglich war aber ein Freund von mir hat es tatsächlich schon beim zweiten Anlauf geschafft.
Bei mir hat leider erst ein Timer-Freeze per Action Replay geholfen...

Aber danach ist das Spiel tatsächlich verdammt gut. Es ist auch gar nicht so bockschwer, dass ein solch schweres Tutorial nötig gewesen wäre.
Konnte man das dann nicht bei der PC Version abschalten?

Das Spiel ist dann wirklich fantastisch. Coole Story, cool inszenierte Action, tolle Spielbarkeit. Aus der Playstation wird fast alles rausgekitzelt, was diese bringt.

Eine echte Empfehlung!
28.11.2015, 16:37 Shoryuken (863 
Das Spiel, an dem wohl jeder 2te am Tutorial gescheitert ist .

Mit dem Tutorial hatte ich keine Probleme. Ich hatte aber soviel Spaß daran,durch die Stadt zu brettern und Unfug anzustellen, dass ich in der Story eigentlich kaum voran gekommen bin.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!