Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mggnut
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Lawnmower Man, The (CD)
Rasenmäher-Mann, Der
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Entwickler: Sales Curve Interactive   Publisher: Sega   Genre: Adventure, 2D, Film / TV, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/94
Testbericht
12/12
11/12
10/12
PC CD-ROM
1 CD
58Jürgen Borngießer
Michael Suck
Mega Fun 2/95
Testbericht
--20%
Sega Mega CD
1 CD
202Götz Schmiedehausen
PC Joker 3/94
Testbericht
88%
89%
72%
PC CD-ROM
1 CD
117Mick Schnelle
PC Player 4/94
Testbericht
--31%
PC CD-ROM
1 CD
127Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Lawnmower Man, The (CD), Cyberwar

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
06.02.2020, 15:29 Aydon_ger (620 
Die Berichterstattung um das Spiel ist eine schöne Parabel auf die Verführung, der man leicht unterliegen kann.

Ein Mitarbeiter von The Sales Curve Interactive hat mal Jahre später in einem Interview davon berichtet, dass sie schon etwas Cooles und Neues machen wollten. Doch die Berichterstattung explodierte derart, dass sie selbst davon überrollt wurden (und es irgendwann auch sicherlich geglaubt haben). Ich rede jetzt nicht von den Testberichten, die ja schlussendlich recht ernüchternd ausfielen.

Es sind die News-Schnipsel und Vorberichte, die von wahrhaft "zukunftsträchtigen" Renderszenen und bahnbrechenden Spielelementen raunten. Da wurde die Pressemeldung mit den Hoffnungen und Sehnsüchten der Redakteure gemixt, da gab es Mutmaßungen und Träumereien zu Hauf.

Das konnte das Studio gar nicht erfüllen. Weder mit den technischen Mitteln von einst, noch wäre es heute machbar. Schlussendlich bleibt ein Spiel nunmal ein Spiel.

Ist ähnlich wie Rise of the Robot - bei dem die Magazine hinterher auch nicht beim Hype dabei gewesen sein wollten.

Ich finde, es ist ein schöner und spannender Einblick darin, dass Redakteure nunmal auch nur Menschen sind (und besonders zu der Zeit noch Spielefans).
03.02.2020, 22:02 DungeonCrawler (605 
Fand schon die Vorlage nicht so berauschend....
03.02.2020, 21:44 Fürstbischof von Gurk (740 
Na ja, der Joker hat dieses Machwerk ja auch dermaßen über den grünen Klee gelobt, daß mir ganz anders werden kann.
03.02.2020, 21:36 DungeonCrawler (605 
Echt jetzt?? ASN Hit??? Die Gurke???
01.02.2020, 05:30 Aydon_ger (620 
Ich habe dem armen überarbeiteten Kulty mal den Scan des ASM-Testberichtes für diesen "Hit" geschickt. Da ist auch ein Interview an Fergus McNeill von SCI enthalten. Sehr lustig zu lesen, wenn man die Qualitäten dieses Meisterwerkes kennt *hüstel*
16.09.2018, 20:14 Il bastardo (203 
Rudimentäre Eingriffsmöglichkeiten? Raytracing-Grafik von der Resterampe? "Interaktive" Klotzpixel-Videos? Yippieee, it's Multimedia-Time!

Interessantes Loblied, das Doc Mick da im Joker auf dieses Stück Software-Unkraut anstimmt. Ebenso interessant sind die Screenshots, die nicht etwa vergrieselte 32-Farb-Screenshots in Low-Res zeigen, sondern knackscharfe, quitschbunte kleine Kunstwerke, die glatt aus dem PR-Material stammen könnten. Das Resümée "Opulent verpackter Knobel- und Geschicklichkeitstest" ist wohl wörtlich zu nehmen: Wahrscheinlich hat man diese zum Wucherpreis dargebotene Praktikantenarbeit in der Verpackung belassen, und sich vor einem Test gedrückt. Dumm nur, dass der Test dann zur Märchenstunde verkommt, in dem Fehlen von Passwörtern als Pluspunkt gewertet wird, und auch die "dürftige" Substanz der Mini-Spielchen nicht einer guten Bewertung im Wege steht. Aber hey, es kommt ja immerhin auf CD-ROM! Bei so vielen Megabyte an Daten muss ja was Gutes drinstecken.
06.07.2017, 17:26 v3to (1300 
64 Farben ist bei FMV sogar etwas hochgegriffen. Das sind normal Layer und dort beschränkt sich das Mega Drive auf 15 oder 16 Farben.
06.07.2017, 16:05 advfreak (824 
Naja man wollte eben diese tollen großen interaktiven Spiele endlich dank "unendlichen" CD Speicherplatz auf den Markt bringen, hat aber leider übersehen das Segas Mega CD leider eben nur 64 Farben gleichzeitig darstellen kann.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!