Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Brat
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00

Entwickler: Foursfield   Publisher: Image Works   Genre: Action, Geschicklichkeit, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 7/91
Testbericht
76%
72%
78%
Amiga
2 Disketten
698Hugh Myashirov
Power Play SH 3/91
Testbericht
--80%
80%
Atari ST
Amiga
2 Disketten
2 Disketten
123Martin Gaksch
Power Play 6/91
Testbericht
75%
68%
80%
Amiga
2 Disketten
75Martin Gaksch
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Atari ST, Spiel, Intro
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (24)Seiten: [1] 2   »
12.08.2014, 21:10 bronstein (1654 
Mir hat's auch nicht wirklich gefallen, war so bemüht originell... Dann doch lieber eine Weltraum-Ballerei, die waren in jenen Tagen immerhin ehrlich unoriginell...
01.07.2012, 18:24 Majordomus (2176 
Nein nein, Brat sollte schon digital bleiben

Ich hätte eine Art Drop-Down-Menü eingebaut. Klickt man auf die rechte Maustaste, öffnet sich das Menü mit allen Pfeilen und Gegenständen. So bleibt der Mauszeiger am Ort des Geschehens und das hektische Hin- und Herfahren bleibt einem erspart.

Mit dieser Idee hätte Brat das Zeug zu einem Hit. Manchmal bin ich selber über meine genialen Ideen erstaunt...

... nur leider ist es a) dafür zu spät und b) habe ich keine Ahnung wie man so etwas programmiert. Wie gewonnen so zeronnen
01.07.2012, 14:26 Bren McGuire (4805 
Man hätte die automatische Lauferei à la "Lemmings" lieber weglassen und der Hauptfigur stattdessen ein begrenztes Repertoire an Zügen/Bewegungspunkten zur Verfügung stellen sollen. Vielleicht hätte man "Brat" auch ganz einfach als Brettspiel auf den Markt bringen sollen - im Stile von "Hero Quest" oder "Das verrückte Labyrinth", mit verschiedenen Bodenelementen (Erde, Straße, Wasser, Gras) und "echten" Steuerungsgegenständen (Stoppschilder usw.), die man auf der Spielfläche hätte sinnvoll verteilen müssen. Da hätte man sicherlich was Brauchbares 'raus zaubern können... und wer weiß? Womöglich hätte es "Brat" in dieser Form sogar in die "Stromausfall"-Rubrik des Amiga Jokers geschafft?
Kommentar wurde am 01.07.2012, 14:30 von Bren McGuire editiert.
01.07.2012, 11:31 Majordomus (2176 
Die Idee von Brat hat wirklich Lemmings-Charme und gefällt mir gut.
Von der Aufmachung her (Grafik, Sound) kann Brat ebenfalls begeistern.

Nur die Steuerung hat mir den Spielspaß komplett verdorben.
Die Steuerungselemente im rechten Menü auswählen und auf das Spielfeld ablegen und gleich wieder zurück in die rechte Menüleiste....
Da die Wege mit der Maus immer ein wenig Zeit beanspruchen, artete das Spiel bei mir in eine hektische Klickerei aus.
26.06.2012, 14:59 kultiggame (37 
So schlimm fand´ich es damals nicht...so eine Art Lemming clon. Habe es aber kaum gespielt
26.07.2011, 21:27 Rektum (1730 
Mich hat's genervt. Von echtem Spielspaß keine Spur.
26.07.2011, 20:41 Retro-Nerd (11969 
Die PP vergibt sogar 80% für diese Hektikgurke. Kann ich nicht nachvollziehen, war auch steuerungstechnisch kaum brauchbar.
01.07.2011, 21:28 drym (3750 
Ich erinnere mich auch noch, dass das damals DAS DING war. Hatte es zuerst bei nem Kumpel auf dem ST gesehen, die Amiga-Fassung fand allerdings erst mit deutlicher Verzögerung (mind. ein Jahr) den Weg zu mir und da war ich irgendwie mit ganz anderen Dingen beschäftigt (Mad TV z.B., ausserdem Rollis und RPGs), so dass ich es nie wirklich lange gespielt habe.

An den ersten Level erinnere ich mich gut und den fand ich eigtl. ziemlich gewitzt.
Werde es wohl noch mal anspielen müssen.

PS: es war sogar SO ANGESAGT DAMALS, dass ein dummer Ar*** mir bei eBay den AJ 7/91 verkauft hat, ohne zu erwähnen, dass sowohl der Test zu Brat als auch die Werbung zum Spiel aus dem Heft komplett ausgeschnitten ist (hatte er sich damals an die Wand gehängt).
26.11.2008, 03:08 DasZwergmonster (3236 
Das mit den "ganze 0 Bewertungen" hier auf kultboy.com stimmt ja nicht ganz, hab das Spiel damals mit ner 3 abgestraft, aber inzwischen wurden ja alle Bewertungen gelöscht... und hab irgendwie vergessen, das bei "Brat" nachzuholen.

Meine Bewertung bleibt aber gleich, kann dem Spiel noch immer nix abgewinnen, mir ists einfach zu hektisch, viel zeit zum überlegen bleibt nicht, sondern stures auswendiglernen des Levels ist angesagt. Muss aber auch zugeben, dass ich das Spiel damals immer wieder mal geladen, weil mir Grafik & Sound sehr zugesagt haben, wirklich hübsch (vor allem das wirklich coole Intro).

Nur das Spielprinzip, naja. Lemmings für Herzinfarktresistente. Bin ich wohl zu alt dafür (und war es damals auch schon).

Die Ankündigung eines Nachfolgers führt bei mir deshalb nicht gerade zu Freudentränen.
25.11.2008, 20:51 Gaspedal (7 
Auf Youtube habe ich ein Video von BRAT gefunden

http://www.youtube.com/watch?v=dXbKlNv7WMk
25.11.2008, 20:33 McCluskey (331 
Nie davon gehört...
25.11.2008, 20:31 Gaspedal (7 
@Greg: Sehr wenig bekannt ?

BRAT war ein Kult Spiel und ich habe das damals sehr gern gespielt. Es ist ein sehr bekanntes Spiel und ist auch auf der Audio CD der besten Amiga Klassiker dabei. Die Bewertungen waren auch Top: Siehe hier http://amr.abime.net/review_1277

Deswegen freue ich mich schon auf den Nachfolger. Auch weil der orginal Musiker wieder das Theme Song in neuer Fassung für das Spiel komponiert. Da werden alte Erinnerungen wach
Das Spiel soll laut Gamershell eine Fortsetzung sein und kein Remake.
18.11.2008, 19:21 thwave (16 
Also mich interessiert ein Nachfolger ebenfalls, sehr erfreulich.
18.11.2008, 17:32 Greg Bradley (2570 
Wie kommt denn jemand auf das schmale Brett, einen Nachfolger zu einem - vorsichtig ausgedrückt - nur sehr wenig bekannten Spiel (immerhin ganze 0 Bewertungen hier auf kultboy.com) so mit ganz ohne Fangemeinde nachzureichen?
Wen (außer Gaspedal) juckt das? Nicht despektierlich gemeint jetzt, aber man will seine Arbeit doch irgendwie gewürdigt wissen, oder?
16.11.2008, 15:21 Gaspedal (7 
og-soft ist derzeit dabei einen offiziellen Nachfolger zu programmieren. Auch der BRAT Komponist ist wieder dabei und soll die Theme-Musik in neuer Fassung für Bratland komponieren.
auf www.og-soft.de gibt es schon einige Screens zu sehen. Freue mich schon darauf!

Brat ist ein richtig cooles Spiel gewesen. Hoffe dass die neue Version nach so vielen Jahren auch überzeugen kann.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!