Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ritzini
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18894 Tests/Vorschauen und 12745 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Resident Evil: Survivor
Biohazard: Gun Survivor
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.00

Entwickler: Capcom   Publisher: Capcom   Genre: Action, 3D, Horror, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 5/2000
Testbericht
51%
61%
57%
Sony PlayStation
1 CD
87Ralph Karels
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PlayStation, Longplay
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
13.11.2018, 19:58 Riemann80 (502 
Ich kenne das Spiel nur vom Video des Angry Video Game Nerd dazu, aber der macht ja keine reguläre Review. Es scheint allerdings kein Rail-Shooter zu sein, sondern wirklich ein Resident Evil aus der Egoperspektive.

Ein Rail-Shooter ist auf jeden Fall Resident Evil: The Darkside Chronicles auf der Wii, was ich ziemlich gut finde.
13.11.2018, 19:50 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3068 
Da müssten wir uns mal den Test zu House of Dead anschauen, denke nicht, das es viel besser ist, zudem das Longplay von RES hier gar nicht so eine schlechte Figur macht.
30.08.2018, 16:11 Gunnar (2552 
Tja, für einen zünftigen Rail-Shooter mit Zombies passte das "Resident Evil"-Szenario doch eigentlich wie Arsch auf Eimer. War's denn - auch im Vergleich zu Vorbildern wie "House Of The Dead" - wirklich so mittelmäßig, oder spricht aus dem Video-Games-Test lediglich die Enttäuschung (oder das Unverständnis) darüber, dass dieser Titel spielerisch mit den sonstigen RE-Titeln lediglich das Szenario, nicht aber den Spielinhalt gemein hat?
30.08.2018, 14:23 Spieler1979 (4 
Das erste mal habe ich das Game etwa 2002 gespielt und hatte einige Tage Freude damit, da es wie im Test beschrieben, wirklich so trashig war, das es schon wieder Spass machte

Die Fehlende Speicheroption und die dünne...sehr dünne Story haben es mich dann auch seitdem nicht mehr spielen lassen..

Na ja, ich hatte es damals in der örtlichen Videothek gebraucht für 5 Mark oder 5 Euro gekauft, das ist zu verschmerzen gewesen !
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!