Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Atarianer1
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19555 Tests/Vorschauen und 12786 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Kayden Garth
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Publisher: EAS Software   Genre: Rollenspiel, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/89
Vorschau
-C64/128
Diskette
60Ulrich Mühl
Partnerseiten:
   

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: C64, Spiel
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
12.04.2019, 22:00 Riemann80 (523 
anthony_xue schrieb am 09.04.2019, 10:19:
Retro-Nerd schrieb am 09.04.2019, 00:37:
Nicht wenn das so simple aufgebaut ist wie Kayden Garth. Scheint mir ein Ultima Ultra Light zu sein.


Yup. Und zwar ein richtig, richtig schlechtes

http://crpgaddict.blogspot.com/2018/10/game-304-kayden-garth-1989.html


Auf jeden Fall haben sie es wohl nicht rechtzeitig fertig und entbugt gekriegt. Ich hoffe einfach mal, daß das blinde Teleportieren in einem Dungeon, um den sonst nicht zugänglichen Ausgang zu erreichen, keine bewußte Designentscheidung war.
09.04.2019, 10:19 anthony_xue (86 
Retro-Nerd schrieb am 09.04.2019, 00:37:
Nicht wenn das so simple aufgebaut ist wie Kayden Garth. Scheint mir ein Ultima Ultra Light zu sein.


Yup. Und zwar ein richtig, richtig schlechtes

http://crpgaddict.blogspot.com/2018/10/game-304-kayden-garth-1989.html
09.04.2019, 00:37 Retro-Nerd (11163 
Nicht wenn das so simple aufgebaut ist wie Kayden Garth. Scheint mir ein Ultima Ultra Light zu sein.
09.04.2019, 00:31 Riemann80 (523 
Ist der Programmieraufwand für ein RPG auch nicht höher als für ein Spiel wie R-Type?
08.04.2019, 23:00 Retro-Nerd (11163 
Das hatte Manfred Trenz in knapp 6-8 Wochen aber besseres hinbekommen, mit R-Type.
08.04.2019, 22:56 Riemann80 (523 
Laut den Kommentaren beim Eintrag auf Lemon64 sind die Entwickler der C64-Version damals nicht einmal bezahlt worden, weil EAS anscheinend pleite gegangen war. Weiterhin soll der Programmierer nur 90 Tage Zeit gehabt insgesamt.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!