Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Blue Stinger
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.00

Entwickler: Climax Entertainment   Publisher: Activision   Genre: Action, Adventure, 3D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 10/99
Testbericht
82%
77%
73%
Sega Dreamcast
1 CD
63Christian Daxer
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?
User-Kommentare: (1)Seiten: [1] 
20.08.2019, 09:06 Revovler Ocelot (206 
Ich kenne ja nur die japanische Version und weiß nicht was ich vom dem Spiel halten soll. Für ein finales Urteil ist es zu früh, da ich es noch nicht durch habe und es wohl noch eine Weile dauern wird bis am Ende angelangt bin. Bisher weiß ich nicht was von dem Spiel halten soll. Die Kamera und die Steuerung sind einfach eigenartig.

Bin ja was die Steuerung betrifft nicht zimperlich, bin nach wie vor ein großer Liebhaber der Old School Resident Evil Spiele mit den Render Hintergründen und der bei vielen Leuten verhassten Panzersteuerung. ich hatte damit nie Probleme . Weder damals noch heute. Habe alle Classic Re Titel locker durchgezockt.

An die Steuerung von Blue Stinger jedoch habe ich mich bis heute nicht gewöhnt. Dank der Steuerung und der Kamera sind die Kämpfe echt mühsam.

Das Kampfsystem selbst ist recht nett. Das man zwischen zwei Charas wechseln kann ist cool. Und das die Monster Geld ausspucken ist auch witzig, so kann man sich immer neue Ausrüstung kommen. Ist zwar der Horror Stimmung nicht wirklich dienlich, da einen nur schwer die Ressourcen ausgehen können aber egal. Ich mag das Feature irgendwie.

Die Atmosphäre und da Setting sind auch interessant. Das Art Design sagt mir ebenfalls zu, aber die Grafik vom dem Game ist so lala.

Bei Blue Stinger kommt meiner Meinung noch nicht wirklich Next Gen Stimmung (natürlich meine ich Next Gen für 1998 Verhältnisse ) auf.

Man könnte es gut als wie würde man heute sagen Cross Gen Titel bezeichnen. Sieht besser aus als die Last Gen, ist aber bei weitem nicht gut genug um es wirklich als Next Gen Titel zu verkaufen.

Das währe Next Gen Upgrade für den Dreamcast wird wohl für immer Code Veronica bleiben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!