Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Flyin' High
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Publisher: APC & TCP   Genre: Action, Rennspiel, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 9/97
Testbericht
70%
92%
85%
Amiga 1200/4000
8 Disketten
91Oliver Preißner
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
24.01.2020, 08:09 Splatter (660 
Hier mal ne kleine Auflistung der Amiga-Spiele von '95-'99 (der Einfachheit halber hab ich die HOL-Liste genommen):

1995
1996
1997
1998
1999

Ein paar ordentliche Sachen gabs schon noch, aber dass waren eher Einzelfälle wie Wasted Dreams, Foundation, Genetic Species oder eine handvoll Portierungen und auch eher für "High-End"-Amigas incl. CD-ROM geeignet. Wer also hochgerüstet hatte und kein Dauerzocker war, konnte noch eine Weile am Amiga Spaß haben (tun ja Einige heute noch, weil sie glauben, die PPC-Schleudern hätten was damit zu tun ^^), für einen Neueinstieg reichte es aber schon ab (allerspätestetens) 1996 nicht mehr. PC und Konsolen waren da bereits ina Sachen Technik und Angebot meilenweit davongezogen.

Aber im Nachhinein ist das jetzt auch nicht mehr so wild, kann man ja heutzutage alles bequem nachholen.
Kommentar wurde am 24.01.2020, 08:11 von Splatter editiert.
24.01.2020, 06:17 Commodus (5420 
[PaffDaddy] schrieb am 23.01.2020, 21:12:
Es hat schon nach 95 noch ein/zwei oder vielleicht drei Spiele gegeben, die Amiga-Exklusiv waren und durchaus Spaß machten.


welche?


Na, es stimmt schon. Es gab einen harten Break so ab 95/96, wo dann wirklich die letzten vom Amiga zum PC abgewandert sind und der Amiga mit seinen "neuen" Boards und Grafikkarten nur was für den harten Fankern vorbehalten blieb.

Natürlich hat man am PC Duke Nukem 3D gesehen und '97 mit Quake einen neuen Meilenstein. Am Amiga war mMn Alienbreed 3D II und Nemac IV das Beste was es an Shootern gab und dafür brauchte man teure Turbokarten oder diese komischen neuen Picasso-Grafikkarten etc.

Aber ehrlich, wer steckte noch Geld da rein, wenn die Spiele Jahre hinter den geilen PC-Games her waren.

Noch 1996 hab ich zwar Caribbean Disaster und SWOS am Amiga gespielt, aber dann war auch bei mir Schluß, obwohl ich ein großer Amigafan war und noch bis 96 hoffte da kommt ein neuer Amiga.

Die meisten Games nach 96 waren Fangames irgendwelcher osteuropäischen Entwickler oder PC-Umsetzungen für die neuesten Grafikkarten.

Ja, die realitätsfernen Bewertungen der Amigaspiele ab 96 waren ein Witz und wären in PC-Mags gnadenlos untergegangen.

Ach irgendwie schade, das der Amiga so scheintot am Leben gehalten wurde, obwohl er mal die weltbeste Games-Maschine war.
23.01.2020, 21:22 viddi (703 
Hach, gerade noch auf der Vampire 1200 getestet.
Ist ein cooles Spiel. Vor allem mit Patches und Data Disks!
23.01.2020, 21:12 [PaffDaddy] (1767 
Es hat schon nach 95 noch ein/zwei oder vielleicht drei Spiele gegeben, die Amiga-Exklusiv waren und durchaus Spaß machten.


welche?
23.01.2020, 21:08 Pat (5393 
Es hat schon nach 95 noch ein/zwei oder vielleicht drei Spiele gegeben, die Amiga-Exklusiv waren und durchaus Spaß machten.

Aber ähnlich wie bei Brainkiller gilt auch hier: Dieses Spiel hat maximal unteres PD-Niveau. Da hat ja Lotus sieben Jahre früher das bessere Spielgefühl!

Wie hier die Amiga Games über das Spiel lobhudelt grenzt schon ein bisschen an Wahnsinn. 1997 war die Zeit von Need for Speed II oder Gran Turismo oder Interstate 76, wenn man es mit Schiessen will.
23.01.2020, 20:54 [PaffDaddy] (1767 
Retro-Nerd schrieb am 23.01.2020, 20:47:
Das war aber nicht deine Ursprungsfrage. Vieles gab es für viele Plattformen.


doch, hab mich nur nicht genau genug ausgedrückt.

"kam ab mitte der neunziger überhaupt noch IRGENDWAS das die anschaffung eines amigs rechtfertigte? fällt mir schwer zu glauben."

besser so?
23.01.2020, 20:49 Gunnar (3999 
"Wegweisende Technik"? Na, man kann auch alles schönreden... oder dieser Weg führt geradewegs in den Untergang. Ansonsten war so eine "Schlauch"-Engine, die zwar dreidimensional wirkte, sich ansonsten aber alles Tapeten-artig um den Spieler herum abrollt, offenbar auch später noch ein geeignetes Mittel, um nicht übermäßig potenten Maschinen 3D-Beine zu machen. Auf dem GameBoy Advance liefen z.B. die dortige "Top Gear Rally"-Version sowie andere Spiele des Entwicklers Tantalus ("ATV QPR", "Monster Truck Madness") mit sowas ab.
23.01.2020, 20:47 Retro-Nerd (12368 
Das war aber nicht deine Ursprungsfrage. Vieles gab es für viele Plattformen.
23.01.2020, 20:42 [PaffDaddy] (1767 
Retro-Nerd schrieb am 23.01.2020, 20:32:
Sensible World of Soccer 97/96. Sorry, da kannst nicht mehr drüber. Und bleib mir mit dem FIFA Murks mitte der 90er Murks weg. ISS war auch nicht in Reichweite.


auch das gab es für pc und konsolen.
23.01.2020, 20:32 Retro-Nerd (12368 
Sensible World of Soccer 97/96. Sorry, da kannst nicht mehr drüber. Und bleib mir mit dem FIFA Murks mitte der 90er Murks weg. ISS war auch nicht in Reichweite.
Kommentar wurde am 23.01.2020, 20:33 von Retro-Nerd editiert.
23.01.2020, 20:14 [PaffDaddy] (1767 
fighting spirit is nen lahmer sf abklatsch (aber immerhin nen gut aussehender). und hattrick gabs auch für pc`s.

ich bleib dabei: ab 1995 rechtfertigte nichts mehr einen amiga.
schade drum, commodore hat es damals echt versaut.
23.01.2020, 19:57 Retro-Nerd (12368 
Naja, Ansichtssache. Slamt Tilt ist über jeden Zweifel erhaben und stampft den Boden mit Pro Pinball ein, welches schon ganz nett war aber eben nicht überragend. Exklusives und gutes war schon recht schwer zu dieser Zeit zu finden. Jedenfalls war Fightin' Spirit (1996) und Ikarions Hattrick auch noch sehr gut. Es gab noch was, wenn auch nicht mehr soviel wie 3-4 Jahre zuvor.
23.01.2020, 19:55 [PaffDaddy] (1767 
hm. sehe ich anders. da gab es schon bessere alternativen für deine beispiele... slam tilt / pro pinball, on escape / flashback, street racer / quasi alle anderen racer und worms gab es ebenso auf anderen platformen. enemy: tempest of violence, naja, da kenn ich nur videos (die sprung animation! LÖL!). aber was ich da sehe, da war fast jedes konsolen action game besser in 16bit. von der ps1 fange ich gar nicht erst an. und überall dieses schreckliche geruckel..., weit von flüssig entfernt. *schauder*
Kommentar wurde am 23.01.2020, 19:57 von [PaffDaddy] editiert.
23.01.2020, 19:41 Retro-Nerd (12368 
Selbstverständlich. Alleine Slam Tilt rechtfertigte den Kauf eines A1200 anno 1996. 1997 gab es z.B. noch OnEscapee, Street Racer und Worms DC. Enemy - Tempest of Violence war auch ganz OK.
23.01.2020, 18:24 [PaffDaddy] (1767 
oh mann ist das nen grausiges game. augenkrebs ahoi. und sowas wurde anno 97 derart hoch bewertet? ich glaube allmählich es gibt KEIN amiga magazin das objektiv berichtet hat über spiele am amiga...

so einen müll zu bringen in zeiten von 3dfx und ps1 ist fast schon ne verarsche am kunden. zumal der amiga 97 eh schon tot war. wundert mich auch nicht,bei der qualität der spiele...

kam ab mitte der neunziger überhaupt noch IRGENDWAS das einen amiga rechtfertigte? fällt mir schwer zu glauben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!