Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ulimann644
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Three Weeks in Paradise
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00

Publisher: Mikro-Gen   Genre: Action, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/86
Testbericht
10/10
7/10
10/10
Sinclair ZX Spectrum
-
40Stefan Swiergiel
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!
User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
23.02.2020, 10:54 Doc Sockenschuss (1241 
Wieder mal ein "toller" ASM-Test, so ohne Screenshot
Zum Spiel: nette Grafiken, allerdings auch mit sehr viel colour clash, für den alle Spiele aus dieser Reihe berüchtigt waren. Gespielt habe ich sie natürlich trotzdem, am meisten vermutlich Herbert's Dummy Run.

Die 128k-Variante dieses Spiels hatte mehr Räume, und dabei finde ich eine Sache sehr interessant. Wenn man sich die Karte anschaut, sieht man bei den zusätzlichen Räumen einige Raketen und Satellitenschüsseln. Genau die gleichen Objekte gibt es auch bei dem Spiel Exolon, welches ein Jahr später erschien.

Bloß war Exolon nicht von Mikro-Gen, sondern von Hewson! Die Lösung: Sowohl der Grafiker Nick Jones (Programmierer der C64-Versionen von Exolon, Cybernoid usw.) als auch Raffaele Cecco (der Speccy-Programmierer dieser Titel) hatten vor ihrer Zeit bei Hewson bei Mikro-Gen gearbeitet. Da hat Nick also einfach mal eben Grafiken übernommen, die er für Mikro-Gen erstellt hat. Keine Ahnung, wie das rechtlich abging oder ob es schlichtweg niemandem aufgefallen ist ...
23.02.2020, 10:20 Lisa Duck (1125 
Potzblitz! Was ist das? Der letzte Teil der "Wally Week"-Serie für den ZX Spectrum nun auch in der Kultboy-Datenbank! Der Sonntag könnte schlechter beginnen. Für mich ein schöner (grafisch bunter) Klassiker der 80er Jahre auf dieser Hardware. Nicht zu einfach zu spielen, da man nicht stets genau weiß was man als nächstes erledigen sollte - aber für eine kurze Ablenkung zwischendurch damals perfekt geeignet. Habe gerade bei World of Spectrum mal einen Blick auf die Karte geworfen und erstaunt festgestellt, dass das Werk "nur" 32 Bildschirme umfasste. Wirkte früher größer und umfangreicher auf mich. Hier kann man guten Gewissens sechs Punkte vergeben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!