Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: roalpe
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



LucasArts Classic Adventures
(Compilation)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 10.00

Publisher: LucasArts      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 2/94
Testbericht
--11/12
PC CD-ROM
1 CD
92Antje Hink
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Spiele in dieser Compilation: Indiana Jones and the Last Crusade: The Graphic Adventure, Loom, Maniac Mansion, Secret of Monkey Island, The, Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
16.03.2020, 05:14 invincible warrior (1144 
Pat schrieb am 15.03.2020, 13:31:
Ach, ich weiß nicht... 150 für fünf Spiele, von denen das aktuellste auch schon fast vier Jahre alt ist?

Ich denke, Adventure-Fans hatten die Spiele 1994 schon längst.

Das soll nicht heißen, dass ich den Preis von 30 Mark für Monkey Island nicht fair finden würde, vielleicht hätte man es einfach auch einzeln verkaufen sollen?

Ein Jahr später erschienen dann die Bestseller Games Hefte, wo man die Spiele dann für einen Zehner bekam.

Lustig: Die ASM schreibt von der Kassette, die beigelegt ist, auf der "Loom als Hörspiel" drauf sei. Aber natürlich handelt es sich dabei um das Hörspiel, das die Vorgeschichte von Loom erzählt. Und dass die dabei ist, finde ich super, denn die wurde später immer weggelassen.

Auch lustig: Die ASM behauptet, dass Loom, Maniac Mansion und Zak die ältesten Spiele sind. Das stimmt natürlich nicht. Indy 3 ist älter als Loom. Hier scheint aber wohl der VGA-Rerelease von Indy 3 dabei zu sein.
Was allerdings nicht klar ist: Ist von Monkey Island die CD-Version drauf oder "nur" die Diskettenversion?

Und: Das war noch vor ScummVM, weshalb ich mich frage, ob man, wenn man direkt CD spielte, überhaupt speichern konnte.


Meines Wissens nach wurde die CD Fassung fast nie in Deutschland neu veröffentlicht. Schade, aber deswegen war mir die auch unbekannt bis ich die vor paar Jahren erst entdeckte.
15.03.2020, 15:03 spatenpauli (860 
Pat schrieb am 15.03.2020, 13:31:
Ach, ich weiß nicht... 150 für fünf Spiele, von denen das aktuellste auch schon fast vier Jahre alt ist?


Wie an anderer Stelle schon mal beschrieben, taugten die Preisangaben/UVPs in den Magazinen noch nicht mal zur groben Orientierung.

In der Ausgabe 3/94 der PowerPlay gab es Inserate von Händlern, welche diese Compilation bspw. für knappe 80 Mark anboten. Und das ist dann ein Preis-Leistungs-Verhältnis, welches für diese Spiele bereits wesentlich akzeptabler klingt.
15.03.2020, 14:19 Swiffer25 (885 
Speichern ging weil die Spiele trotzdem teilinstalliert werde auf Hartspeicher.
15.03.2020, 13:31 Pat (5396 
Ach, ich weiß nicht... 150 für fünf Spiele, von denen das aktuellste auch schon fast vier Jahre alt ist?

Ich denke, Adventure-Fans hatten die Spiele 1994 schon längst.

Das soll nicht heißen, dass ich den Preis von 30 Mark für Monkey Island nicht fair finden würde, vielleicht hätte man es einfach auch einzeln verkaufen sollen?

Ein Jahr später erschienen dann die Bestseller Games Hefte, wo man die Spiele dann für einen Zehner bekam.

Lustig: Die ASM schreibt von der Kassette, die beigelegt ist, auf der "Loom als Hörspiel" drauf sei. Aber natürlich handelt es sich dabei um das Hörspiel, das die Vorgeschichte von Loom erzählt. Und dass die dabei ist, finde ich super, denn die wurde später immer weggelassen.

Auch lustig: Die ASM behauptet, dass Loom, Maniac Mansion und Zak die ältesten Spiele sind. Das stimmt natürlich nicht. Indy 3 ist älter als Loom. Hier scheint aber wohl der VGA-Rerelease von Indy 3 dabei zu sein.
Was allerdings nicht klar ist: Ist von Monkey Island die CD-Version drauf oder "nur" die Diskettenversion?

Und: Das war noch vor ScummVM, weshalb ich mich frage, ob man, wenn man direkt CD spielte, überhaupt speichern konnte.
Kommentar wurde am 15.03.2020, 13:39 von Pat editiert.
15.03.2020, 10:58 Rockford (1961 
Auf jeden Fall, Maniac Mansion hatte schon den Klassiker-Bonus und meiner Meinung nach sind zwei nur halbgute Spiele dabei (Zak + Loom), aber die Box ist trotzdem super.
(Bevor mich jemand prügelt (was sowieso passieren wird), die 'halbguten' Spiele sind immer noch besser als das meiste zu der Zeit.)
15.03.2020, 10:05 Fürstbischof von Gurk (1031 
Dreißig Deutsche Märker pro Spiel - das klingt fair.
Oder?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!