Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Total Eclipse
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.25

Entwickler: Incentive Software   Publisher: MicroStatus   Genre: Action, Adventure, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 2/89
Testbericht
9/12
8/12
9/12
C64/128
1 Diskette
767Klaus Vill
Power Play 3/89
Testbericht
--68%
C64/128
1 Diskette
70Anatol Locker
Power Play 9/89
Testbericht
--75%
Atari ST
Diskette
73Anatol Locker
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Longplay
Kategorie: Atari ST, Spiel
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
14.01.2019, 06:54 Ede444 (1144 
Da hast du Recht. Aber heute mag ich das auch nimmer spielen...
14.01.2019, 02:19 Retro-Nerd (11909 
Ach, per SuperCPU Emulation in Vice rennt das Spiel schon sehr ordentlich, sogar schon zu schnell.
Kommentar wurde am 14.01.2019, 02:35 von Retro-Nerd editiert.
14.01.2019, 02:05 Splatter (645 
Naja, Geschwindigkeit war nie das große Plus der Freescape-Engine. War halt mehr so ein 3D-Studio-mäßiger Gamesbaukasten. Fand die Action-Adventures, die damit fabriziert wurden, trotzdem ganz ordentlich, auch wenn sie zumindest auf den 16-Bittern etwas schneller sein dürften.
13.01.2019, 19:46 Ede444 (1144 
Angefangen mit dem quälend langsamen "Driller" hat sich diese "Serie" nie grossartig weiterentwickelt. Das Setting änderte sich aber die für das Spielgefühl entscheidende Geschwindigkeit blieb stets auf grausamem Ruckelniveau. Da halfen auch die alten Ägypter nicht mehr...
Dagegen lief sogar stunt car racer butterweich
Kommentar wurde am 13.01.2019, 19:48 von Ede444 editiert.
13.01.2019, 17:02 Lisa Duck (946 
Technisch mehr als beeindruckend. Vollflächiges 3D in und um einer ägyptischen Pyramide. Interessantes Setting - auch gut umgesetzt. Leider - bedingt durch den sehr begrenzten Arbeitsspeicher - unglaublich langsam. *Bei dem Gedanken an die Spielgeschwindigkeit sofort anfang zu gähnen* Technisch wirklich gelungen mit guter Atmosphäre.
07.11.2018, 19:15 Retro-Nerd (11909 
Wurde jetzt vom C64 auf den Atari XL portiert.

LINK
03.09.2018, 09:43 Pat (4722 
Hab das Spiel auch am Amiga gespielt. Leider nie durch.
Ich fand das Ägypten-Szenario richtig atmosphärisch und ich hätte das Spiel gerne länger gespielt.

Ich hatte aber immer das Problem, dass es (im Gegensatz zu Castle Master) zu viele Räume mit einer enorm hohen (in Amiga-Verhältnissen) Polygonanzahl hatte. Dadurch war es zäher zu spielen als Castle Master.

Ich hatte zwar einen Turbo für meinen A500 aber irgendwie schien es dem Spiel schnurzegal zu sein und lief immer gleich "gut", ob der jetzt an war oder aus.

Die Musik war ausserdem nicht so toll wie bei Castle Master.

Und, ja, ich weiß, dass Castle Master eigentlich erst nach Total Eclipse erschien aber ich habe es eben erst danach gespielt.
02.09.2018, 18:19 Fürstbischof von Gurk (866 
Hatte es auf meiner Amiga. Gibt's dazu keinen Test?
07.08.2011, 15:03 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Sieht sehr interessant aus!
21.06.2006, 21:17 lonely-george (231 
Meine Version ( US-Version) ist gar von Cinemaware ge-Published.
22.07.2005, 18:02 DasZwergmonster (3233 
War ebenfalls ein sehr gutes Spiel. Hat mir aber nicht ganz so gut gefallen wie Castle Master. Vielleicht weil das mystische Geister/Mittelalter-Feeling gefehlt hat.
19.05.2005, 17:39 kultboy [Admin] (11021 
Ehrledigt.
19.05.2005, 16:20 DaveTaylor (1989 
Klar hab ich das gespielt. War cool, in einer Pyramide herumzulaufen. Ist der Vorgänger von Castle Master.

Hersteller war deshalb auch Major Developments [Incentive]. Da Kulty hier aber immer den Publisher als Hersteller einsetzt, gehört hier MicroStatus hin. Ist genau wie das Budgetlabel MicroStyle ein Ableger von MicroProse.
Castle Master wurde ja dann von Domark gepublished.

Trägst Du MicroStatus ein, Kulty?
Kommentar wurde am 19.05.2005, 16:29 von DaveTaylor editiert.
17.05.2005, 14:35 Greg Bradley (2570 
KLingt wirklich sehr interessant. Besonders den Soundtrack würde ich gerne mal hören.
17.05.2005, 13:06 Dragondancer [Mod] (1075 
das spiel ist bei mir ja völlig untergegangen. hört sich aber interessant an. hat einer das spiel schon mal gespielt?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!