Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: retronym67
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21710 Tests/Vorschauen und 13600 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Kayleth
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Entwickler: Adventure Soft   Publisher: U.S. Gold   Genre: Adventure, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/87
Testbericht
9/12
-9/12
C64/128
1 Kassette
46Bernd Zimmermann
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
01.06.2021, 21:29 Pat (5468 
Ich habe es jetzt schon ein bisschen gespielt. Und ich muss sagen, es gefällt mir ganz gut. Das Szenario ist cool und scheint auf einer Kurzgeschichte aus dem Isaac Asimov Magazin zu basieren.

Dank RAM-Save und dem BOM-Befehl ("Back one Move": Eine Art "undo") kann man auch ganz gut ein bisschen ausprobieren.
Am Emulator mit Savestates natürlich noch bequemer.

Und das muss man auch. Gerade am Anfang ist man ziemlich unter Druck und man stirbt schnell, dann wird es aber etwas gemütlicher.

Da man selbst einen halbumgebauten Androiden (oder eigentlich Cyborg, innen ist man immer noch ein Lebewesen) spielt, kann man mit Programmmodulen sich selbst auf- und umrüsten. Wirkt ein bisschen wie Biochips aus Cyberpunk-Szenarien.

Ja, mal sehen, ob ich durchkomme. Ist auf jeden Fall ganz nett soweit.
31.05.2021, 20:14 nudge (1229 
Ok, danke. Die haben sich aber auch mehrfach umbenannt. Von Callisto Software zu Adventure International zu Adventuresoft zu Adventure Soft und Horror Soft.

Die Grafik sieht wirklich nett aus. Erinnert mich sehr an Rebel Planet.
31.05.2021, 08:33 Pat (5468 
Nein nein, nudge, stimmt schon so. Das Spiel ist wirklich von Adventure Soft. Aber bei Kayleth waren die Woodroffes nicht selbst involviert, soweit ich das feststellen kann.

Adventure Soft hat mit dieser Engine so einiges produziert, bevor sie dann für Personal Nightmare, die Elvira-Spiele und Waxworks kurzzeitig Horrorsoft hießen - oder vielleicht war das ja auch nur ihr Label und sie hießen als Firma immer Adventuresoft?

Hab's übrigens mittlerweile da aber noch nicht gespielt.
Kommentar wurde am 31.05.2021, 08:34 von Pat editiert.
30.05.2021, 18:14 nudge (1229 
Bei dem Namen des Spieles musste ich sofort an Kayleigh von Marillion denken!

Ich wusste gar nicht, dass Adventure Soft überhaupt Textadventures produziert hat. Ich dachte, dass sie direkt mit Simon angefangen haben.

P.S.
Der Firmenname stimmt nicht. Kayleth ist von Adventure International und nicht von Adventure Soft. Letzere haben wirklich erst mit Simon angefangen. Die Namen sind aber auch nah beieinander. Das kann auch einem Bernd Zimmermann passieren. Aber das die ASM da eine Diskette ohne Box und Anleitung mit einer Vorversion präsentiert bekommen ist schon merkwürdig. Darum ließt sich der Test auch so, als wenn der Tester eine Raubkopie ausprobiert
Kommentar wurde am 30.05.2021, 19:24 von nudge editiert.
19.05.2020, 09:01 Pat (5468 
Heiliger Strohsack! Da kommt ein Adventure Soft Textadventure nach dem anderen, das ich nicht kenne!
Sie haben wohl auch ihre Engine durchgenudelt bis zum Geht-nicht-mehr.

Das Spiel sieht interessant aus. Kenne ich noch nicht, interessiert mich aber.

Der Test ist herrlich ASM-anfangsphasenhaft.
Stümperhaft (aber irgendwie süß) geschrieben. Immerhin sind Screenshots dabei, wenn auch der gleiche Screenshot gleich zweimal verwendet wurde.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!