Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Allgemeiner Konsolen-Thread  (Gelesen 20268 mal)

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17436
  • the most compelling creation in recent Amer. film
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Ich will ne Konsole!
« Antwort #15 am: 13.01.2006, 21:03 »

Zitat
Mortal Combat war auf dem Mega Drive definitiv besser als die Amiga Version
Aber, aber, lieber Stephan, MORTAL KOMBAT, WONDERBOY... das sind doch auch keine AMIGA-Titel. Das sind reinrassige Konsolentitel, die halt unter anderem (sehr schlecht) auch für den AMIGA umgesetzt wurden. Gut, bei dem Fußball-Gedönse weiss ich es nicht wirklich, weil mich das nicht interessiert, aber die klingen für mich auch weniger nach AMIGA-Entwicklungen, sondern viel mehr nach Konsole.

Den AMIGA habe ich verehrt für Titel wie IT CAME FROM THE DESERT, TURRICAN II, SPEEDBALL II, ANOTHER WORLD, GODS, SIM CITY und Konsorten.

Klar, wenn ich Prügelspiele wie MORTAL KOMBAT oder STREET FIGHTER II zocken will, dann bin ich mit einer Konsole deutlich besser beraten.

Meines Wissen gibt es aber keinen echten AMIGA-Titel, der auf einer Konsole wirklich so deutlich besser umgesetzt wurde, dass das den Kauf einer solchen rechtfertigen würde. Und komm mir jetzt nicht mit "fast genauso guten" Spielen wie CANNON FODDER.  ;)
« Letzte Änderung: 14.01.2006, 21:21 von GregBradley »
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

Whitesnake

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • http://
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #16 am: 13.01.2006, 23:17 »

Wonder Boy und Mortal Kombat (MK sollte ursprünglich Bloodsport heißen und eine Umsetzung des gleichnamigen Van Damme Film sein ;) ) waren eigentlich Arcade Titel. Die wurden dann eben nur für alle System umgesetzt (bei den meisten übernahm das Probe Software) An sich sind das aber keine reinen Konsolentitel.

Gods ist auf dem Mega Drive z.b. sehr gut gemacht und auch Speedball 2 ist ok, ich finde, mit dem MD Gamepad spielt sich das sogar am besten. Nur fehlt da eben Ice Cream  :cry: aber ansonsten ist das recht gut.
Aber natürlich sind die Spiele, für das "Originalsystem" immer am besten, weil die Umsetzung eben meist von anderem Entwickler vorgenommen wird und das aus verschiedenen Gründen meist schief geht...
Gespeichert

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17436
  • the most compelling creation in recent Amer. film
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Ich will ne Konsole!
« Antwort #17 am: 14.01.2006, 05:11 »

Zitat
Nur fehlt da eben Ice Cream
Na also, schon unten durch...  ;)  :P  
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7248
    • http://
Ich will ne Konsole!
« Antwort #18 am: 14.01.2006, 15:13 »

Ah, Speedball 2, ein von Stephan gefordertes Gegenbeispiel... :teufel:
Nicht nur das Ice Cream, fehlt, es fehlt nahezu alles, was Speedball 2 an "Spezialeffekten" zu bieten hat. Der Ball wird beim "Anstoß" nicht von unten nach oben auf´s Spielfeld geblasen, es gibt keine metallischen Effekte auf dem Spielfeld und bei den Spielern, die Farben sind ganz anders (viel schlechter), es läuft so´ne komische Musik während des gesamten Spiels, was dem Spiel irgendwie an Reiz verlieren lässt, da man das Geschehen auf dem Spielfeld dadurch praktisch ihne Soundeffekte verfolgen muss - und der Atmosphäre im Stadion hilft es auch nicht gerade. Da gab´s noch mehr, aber ich hab´s seit 6 Monaten nicht mehr eingelegt, und ich werde es auch nicht mehr einlegen (wer´s kaufen will PM an mich). Die Steuerung, tja, wie soll ich sagen: Speedball 2 mit dem klobigen MegaDrive-Gamepad spielen? Geht gar nicht! :urteil:

@Stephan:
Das SNES hatte nicht nur tausend mal mehr Spiele zu bieten, es hatte auch wesentlich mehr Auswahl an Spielearten. Also ist´s genau andersrum, als du es hier darstellst. Das MegaDrive hat leider nicht soviel zu bieten, auch wenn du das gerne so hättest (ich hätte ja auch nichts dagegen). Da ich beide Konsolen hier rumstehen habe, kann ich mir da schon ein Bild von machen... :cen:
Du willst Gegenbeispiele? Amiga-Spiele, die für´s MD umgesetzt wurden aber im Vergleich mit der Amiga-Version abkacken? Gar kein Problem, hier ein paar Beispiele: Budokan, Cannon Fodder, Chuck Rock, Double Dragon 3 - The Rosetta Stone, Dune Battle for Arakis, Lemmings, Lemmings 2, Lotus, Lotus 2, Shadow of the Beast, Shadow of the Beast II, Speedball II, The Chaos Engine, The Chaos Engine 2, TOKI, Turrican (nein, nicht Mega Turrican, sondern Turrican), Universal Soldier (auf dem Amiga Turrican II) und immer schön so weiter. Dann gibt´s da noch die Spiele, die zwar auch auf dem MD ganz gut sind, auf dem Amiga aber trotzdem (oft wesentlich) besser sind, wie z.B.: Golden Axe, James Pond 2, Mega-Lo-Mania, Shadow Dancer, Swiv und so weiter. Das waren wohlgemerkt nur Beispiele, da gibt´s nämlich noch mehr... :teufel:

@Whitesnake:
Sicherlich gibt´s auch ein 6 Knopf-Pad für´s MegaDrive, aber die wenigsten Spiele unterstützen das. Beim SNES sind zwar auch nicht unbedingt immer alle KLnöpfe belegt, aber 4 Stück sind´s meistens, und das wäre ja schon beim MegaDrive nicht möglich. Außerdem hatte das SNES den viel besser in der Hand liegenden Joypad, da kann das klobige, miese MegaDrive-Pad einpacken! Sicherlich gibt´s auch auf dem SNES das ein oder andere überbewertete Spiel, aber wenn ich mir mal so das MegaDrive betrachte, sind da eigentlich so gut wie alle Spiele überbewertet. Wenn man´s genau nimmt sind Spiele wie Shinobi, Streets of Rage und Thunder Force nichts weiter als lahmarschiger, fast unspielbarer Rotz. :P

So, genug von SNES vs. MegaDrive, die Sache ist eh klar... B)
Der Sieger war ja auch schon damals klar...
Gespeichert

Whitesnake

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • http://
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #19 am: 14.01.2006, 17:18 »

Ich darf doch ein paar Fehler von dir korrigieren oder?  :D

Bei Speedball 2 wird der Ball beim Anstoss schon nach oben geworfen. Das sieht man auch. Die Musik kann man, wenn ich mich richtig erinnere auch abschalten.
Das Spiel ist schon eine gute Konvertierung, wenn die Farben komisch aussehen, stimmt entweder was beim Fernseher nicht oder man sollte mal ein Scartkabel benutzen. Mit dem billigen Antennenkabel sieht es halt schlecht aus, aber das ist bei allen Konsolen so und liegt einfach am  Anschluß.
Die Steuerung ist auch ok. Das MD Gamepad ist um Welten besser, als das Spielzeug vom SNES, das winzig und schlecht verarbeitet (Steuerkreuz) ist. Aber das ist sowieso Ansichtssache und da es hundert unterschiedliche Gamepads fürs Mega Drive (von einem Dritthersteller gabs sogar eins im Design des "revolutionären" Revolution Controllers - Nintendo war in sachen kopieren ja schon immer Weltklasse  ;) )

Bei den Spielen sollte man zumindest objektiv sein. Ich könnte jetzt auch hunderte Spiele vom SNES aufzählen, die Mist sind und von denen es bessere Versionen gibt. Soll ich all die grausamen Neo Geo Konvertierungen aufzählen? All die EA Sports Titel die auf dem SNES immer schlecht waren? Die zensierten Fassungen von Mortal Kombat oder Wolfenstein 3D? Wie wäre es mit Alien vs. Predator das auf dem Jaguar um Klassen besser ist? Metal Marines wird von der PC Fassung geschlagen und ISS Deluxe ist auf der Playstation viel besser oder wie wäre es mit all den grausamen Film/Serienumsetzungen wie Beethoven, Home Improvement, Addams Family oder American Gladiators?
Sicher gibts auf dem SNES rund 2400 Spiele, aber wie bei der Playstation gilt da einfach Masse statt Klasse und mehr als 100 gute Spiele gibt es da auch nicht. Da kann das Mega Drive locker mithalten

Zum Gamepad nochmal: Wie gesagt, ist das Ansichtssache. Früher sind Spiele mit einer Taste ausgekommen. Da hat auch niemand nach mehr geschrieen und ob man nun 3 oder 4 Tasten benutzen soll, ist auch irgendwie unwichtig. Dadurch werden die Spiele nicht besser. Abgesehen davon, unterstützen so ziemlich alle Spiele die ab 1993 rauskamen, das 6-Button Pad und das waren doch noch eine ganze Menge, da das Mega Drive das SNES um Jahre überlebt hat :D

Zum Erfolg von Nintendo: Der lag einzig und allein an 2 Dingen: Der exzessiven Werbung und den Knebelverträgen mit den Herstellern. Damals hat Nintendo einfach gesagt, entweder ihr produziert exklusiv für uns oder ihr produziert nicht für uns. Beim NES ging das recht einfach, da dies nach dem Konsolencrash die einzig aktuelle Konsole am Markt war. Um 1993 hat ein Gericht diese Verträge als nichtig erklärt. Sofort rannten die Hersteller zu Sega & Co. und seitdem geht es mit Nintendo auch bergab. Ihre letzten 3 Konsolen (Virtual Boy, N64, Gamecube der weltweit gesehen auf Platz 3 liegt, obwohl sich die Xbox in Japan garnicht verkauft) waren ja allesamt Flops. Ohne den Gameboy würde es schon längst Game Over heißen  :lol:  
Gespeichert

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8081
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #20 am: 14.01.2006, 17:32 »

Also Donkey Kong Country wurde sicher überhyped, ist aber trotzdem ein sehr gutes Jump & Run. Es bietet zumindest ordentlich Abwechslung. Bei den Marioteilen kann man sich wegen des Grafikstils ja streiten, aber Super Mario World 2: Yoshi's Island gilt noch heute als eines der besten Jump & Runs. Und es gibt da noch einige andere gute.
Gespeichert

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7248
    • http://
Ich will ne Konsole!
« Antwort #21 am: 14.01.2006, 18:48 »

@Whitesnake:
Der Vergleich Amiga-MegaDrive kam nur auf, da Stephan mit den Umsetzungen angefangen hat und auch vorher schon der Vergleich Amiga-MegaDrive aufkam, daher bin ich auch mal drauf eingegangen. Es geht jetzt nicht darum jedes Spiel auf jedem xbeliebigem System in Frage zu stellen, weil es da noch irgendwo´ne Automatenversion von gibt...

Beim Speedball 2 hast du teilweise recht, der Ball wird wirklich auf´s Spielfeld geblasen. Allerdings sieht das Spielfeld an sich ja schon so dermaßen billig aus (einfarbig und durch Atari 2600-Striche in Platten eingeteilt, kein Stern vorhanden, kein nix, aber dafür ganz billige und unpassende Farben verwendet - und ja, ich hab ein Scart-Kabel dafür...), daß das auch nix mehr rausreißt. Und die Spieler des roten Teams haben komplett rote Rüstungen, würg! Die (sehr schlecht umgesetzte) Musik der Speedball 2-Theme kann auch abschalten, so daß man sich mal die "Spielatmosphäre" beim MegaDrive zu Gemüte führen kann, da hast du recht gehabt. Allerdings sind die Soundeffekte bei der MegaDrive-Version, die die "Atmosphäre" ausmachen, so schlecht, daß selbst ein Atari 2600 da mithalten könnte. Sorry, aber das Spiel auf dem MegaDrive ist einfach nur billig. Billig und schlecht. Gut, wenn man keine andere Version kennt mag das ja ganz okay sein, aber wenn man mal vergleicht... Und ich bin nunmal die Amiga-Version gewöhnt, da hat die MegaDrive-Version KEINE Chance gegen, und zwar in keinem einzigen Bereich! Die Amiga-Version topt da ALLES um Welten! :P

Nochmal zum Pad: Im grunde ist´s Ansichtssache, ja. Aber nicht umsonst wurde das SNES-Pad mal zum besten Pad aller Zeiten gekürt (frag mich jetzt aber nicht mehr von wem), außerdem wurde es vielfach kopiert oder in andere Pads integriert. Das Steuerkreuz hat genau die richtige Größe und die Knöpfe sind perfekt angeordnet, außerdem liegt das Pad perfekt in der Hand. All diese Eigenschaften hat das MegaDrive-Pad nicht. Und komm mir jetzt nicht mit irgendwelchen Sonderausführungen oder mit Pads von anderen Herstellern, es geht hier nur um die Original-Pads, die beim Grundgerät dabei sind. Sonst könnte ich jetzt auch noch mit den ganzen anderen Pads vom SNES ankommen, die die ganzen tollen MegaDrive-Pads sowieso in den Schatten stellen... B)

Ach, und die MD-Spiele ab 1993 haben wohl keinen mehr interessiert, es gab ja noch das SNES und kurz darauf auch schon die Playstation. SEGA hatte da noch nie groß was zu melden, sonst würden sie ja auch heute noch Konsolen herstellen. Nintendo macht das im Gegensatz zu SEGA auch heute noch... :lol:

Tjo, und wenn du dich mal so in der Zockerszene umhörst, wirst du feststellen, daß so gut wie alle das SNES dem MegaDrive bevorzugen. Das SNES gilt neben der PC-Engine als die beste Konsole überhaupt, das MegaDrive kackt ab. Einzig und allein mit dem MasterSystem hat SEGA eine überaus beliebte und erfolgreiche Konsole in´s Leben gerufen, alles andere war Schrott bzw. nicht erfolgreich, da die Konkurrenz (Nintendo, Sony) nunmal besser war. :P

Jetzt darfst du deine nächste "Verbesserung" ablassen... :D
Gespeichert

WindowsKiller

  • Kuult
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
    • http://www.retro-net.de
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #22 am: 14.01.2006, 18:56 »

« Letzte Änderung: 24.10.2006, 13:39 von WindowsKiller »
Gespeichert

-Stephan-

  • Ehrenmoderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7284
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #23 am: 14.01.2006, 18:58 »

Der Vergleich der Spiele zwischen Amiga und Mega Drive war aber deine Idee ;)
Natürlich würde ich den Amiga selbst nie mit dem Amiga vergleichen, dass sind 2 Welten. Und das der Amiga da zweifellos die Überhand halten würde, keine Frage :) Aber am besten besitzt man eh beide Systeme :D

Aber in Hinsicht Spielevielfalt bleib ich dabei, der Mega Drive hatte da meines Erachtens mehr zu bieten. Zwar längst nicht so viele, aber eigentlich wurden alle Genres abgedeckt, in jedem Bereich gibt es Highlights, allenfalls die RPG´s waren ein wenig schwach besetzt Sicherlich gilt das auch für das S-NES, aber die Spiele auf dem Mega-Drive haben mir einfach besser gefallen.

Dass das S-NES sich besser verkauft hat steht ausser Frage. Hat aber wohl auch was mit den Vorgängersystemen zu tun, das NES war ja um einiges beliebter als das Master System.

Wie ich oben schon schrieb, am besten beide Systeme, damit kann man nun wirklich nichts verkehrt machen.

Zu den Pads: gefielen mir eigentlich beide ganz gut, sowohl in Qualität als auch in der Handhabung, das MD Pad hab ich meist noch bei den Amiga-Spielen genutzt...
« Letzte Änderung: 14.01.2006, 18:59 von -Stephan- »
Gespeichert

Whitesnake

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • http://
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #24 am: 14.01.2006, 20:44 »

Siehste mal, ich kann jetzt auch behaupten, das ich irgendwo gelesen habe, das das MD Gamepad irgendwo in einer Umfrage auf Platz 1 war.
Solche Listen sind auch subjektiv. Genauso wie die "besten Spiele aller Zeiten", "schlechtesten Spiele aller Zeiten" usw. Listen. Sieht man doch hier auf der Seite auch und da muss ich jetzt nicht extra It came from the Desert erwähnen, oder?  ;)

Das Mega Drive war auch 1993 noch die zweitbeliebteste Konsole. Die anderen wie das CD32 oder der Jaguar sind ja gefloppt. Das das SNES recht schnell den ersten Platz erobert, ist doch klar. Das SNES war erfolgreich, die Hypemaschine lief auf Hochtouren. Trotzdem konnte das MD mit Super Street Fighter 2 SCE in den USA wieder Marktanteile gut machen.
Und die Tatsache, das Segas Konsolen von TecToy (Spiele gab es lange Zeit dafür auch noch. Sogar Duke Nukem 3D wurde fürs MD produziert) noch heute produziert werden und jetzt sogar ein in den USA ein tragbarer DVD Player mit eingebauten Master System Spielen (und eben nicht NES oder SNES ;) ) herauskommt, wogegen Nintendos Konsolen tot sind, sollte Sega doch recht geben...
Und man muss auch kein Prophet sein, um zu sehen, das es mit Nintendo jetzt bergab geht. Revolution könnte auch die letzte Konsole von diesem Laden sein, weil gegen Sony und Microsoft können sie nichts ausrichten...

Die "Zockerszene" die du beschreibst, will ich mal kennenlernen. Ist das eine SNES Community wo alle so tolerant wie du sind?  :D
Heutzutage werden eigentlich beide Konsolen gleichgestellt und jeder sagt, das beide Vor- und Nachteile hatten und man nicht mehr wie ein kleines Kind "seine" Konsole gegen den bösen Konkurrenten verteidigen muss  :lol:
Und dann kann man sich auch über beide Konsolen freuen, die besten Spiele genießen und nicht mehr diesen lächerlichen "Krieg" mitmachen
Gespeichert

PsychoT

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7248
    • http://
Ich will ne Konsole!
« Antwort #25 am: 14.01.2006, 21:15 »

Ah, darauf habe ich gewartet. "Endlich" wird´s wieder persönlich... :rolleyes:
Das erfordert doch direkt eine Zitate-Antwort:
Zitat
Siehste mal, ich kann jetzt auch behaupten, das ich irgendwo gelesen habe, das das MD Gamepad irgendwo in einer Umfrage auf Platz 1 war.
Oh, tut mir leid, daß ich diese hochwichtige Angelegenheit nicht sofort dokumentiert, auf Bildmaterial festgehalten und im Tresor zu Sicherungsverwahrung aufbewahrt habe... :lol:
Das war auf jeden Fall eine offizielle Umfrage außerhalb des Internets, worüber sogar auch mal ein kurzer TV-Bericht gekommen ist (allerdings ging der aufgrund der Wichtigkeit dieser Meldung maximal eine Minute lang).
Zitat
Das Mega Drive war auch 1993 noch die zweitbeliebteste Konsole. Die anderen wie das CD32 oder der Jaguar sind ja gefloppt. Das das SNES recht schnell den ersten Platz erobert, ist doch klar. Das SNES war erfolgreich, die Hypemaschine lief auf Hochtouren. Trotzdem konnte das MD mit Super Street Fighter 2 SCE in den USA wieder Marktanteile gut machen.
Ich frag mich nur wo denn der große "Nintendo-Hype" zu finden war. Damals lief doch annähernd genausoviel SEGA-Werbung überall...
Zitat
Und die Tatsache, das Segas Konsolen von TecToy (Spiele gab es lange Zeit dafür auch noch. Sogar Duke Nukem 3D wurde fürs MD produziert) noch heute produziert werden und jetzt sogar ein in den USA ein tragbarer DVD Player mit eingebauten Master System Spielen (und eben nicht NES oder SNES ;) ) herauskommt, wogegen Nintendos Konsolen tot sind, sollte Sega doch recht geben...
Und man muss auch kein Prophet sein, um zu sehen, das es mit Nintendo jetzt bergab geht. Revolution könnte auch die letzte Konsole von diesem Laden sein, weil gegen Sony und Microsoft können sie nichts ausrichten...
Na, wenn´s nur noch Sony und Microsoft geben sollte, wäre die Zeit des 08/15-Zockers ja endlich gekommen. Nintendo, die letzte Bastion der wahren Zocker, kommt sehr wohl dagegen an. Hardwareleistungsmäßig vielleicht nicht mehr unbedingt, aber was die Spiele und die Joypads angeht... B)
Zitat
Die "Zockerszene" die du beschreibst, will ich mal kennenlernen. Ist das eine SNES Community wo alle so tolerant wie du sind?  :D
Die Zauberworte heißen privates Umfeld und private Kontakte, kultpower, thelegacy, kultboy und retropoly. Das sind diejenigen, die ich meine. Und da sieht´s nunmal ganz klar so aus, als wenn die meisten das SNES bevorzugen. Aber ganz abgesehen davon: Mir geht´s eh am Arsch vorbei, da ich ja weiß was besser ist. :P
Zitat
Heutzutage werden eigentlich beide Konsolen gleichgestellt und jeder sagt, das beide Vor- und Nachteile hatten und man nicht mehr wie ein kleines Kind "seine" Konsole gegen den bösen Konkurrenten verteidigen muss  :lol:
Und dann kann man sich auch über beide Konsolen freuen, die besten Spiele genießen und nicht mehr diesen lächerlichen "Krieg" mitmachen
Tja, und wenn du meine vorherigen Beiträge gelesen hättest, hättest du mitbekommen, daß ich sowohl das SNES als auch das MegaDrive besitze und mich an beiden Konsolen mehr oder weniger erfreue. Von wegen "wie ein kleines Kind", ich schreibe in dem Fall nur was ich sehe. Und ich sehe nunmal, daß das SNES viel besser ist (in eigentlich allen Belangen, die dem Zocker wichtig sein könnten), die neuen Konsolen alle abkacken und Microsoft und Sony beschissen sind - ganz besonders Microsoft. Diese beiden Firmen konnte ich noch nie ausstehen, unabhängig von den Produkten. Sony kackt auch bei Anlagen, Fernsehern und so weiter ab, und über das Microsoft-Kartell muss man wohl nichts weiter sagen...

Um ein abschließendes Statement zu bringen:
Beide Konsolen haben was, auch wenn das SNES wohl wesentlich mehr hat. Sowohl Nintendo als auch SEGA gehören neben Atari zu den absoluten Kultmarken im Konsolenbereich, an die weder Microsoft noch Sony rankommen können. Beide Konsolen daheim zu haben ist ohne Zweifel das beste, aber wenn man sich für eine entscheiden muss, kommt nur das SNES in Frage. Trotzdem rulen immer noch die Amiga-Spiele, da können sowohl das SNES als auch das MegaDrive einpacken! :D
Gespeichert

Whitesnake

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • http://
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #26 am: 14.01.2006, 22:20 »

Sicher ist Sony schrott, das weiß ich auch.
Aber das Sony im Konsolenmarkt mitmischt, ist einzig und allein die Schuld von Nintendo.  ;)  
Gespeichert

Dragondancer

  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3540
  • *Arniiiiiiie* Approaching!!!
Ich will ne Konsole!
« Antwort #27 am: 14.01.2006, 22:23 »

uff, da muss ich mich sogar auf die seite von PsychoT schlagen. sachen gibs. ;)

das nintendo tot ist, ist nun aber wirklich mehr als lächerlich. dank ihrer handheld's, machen sie mehr umsatz als die anderen beiden in diesen sektor. vielleicht solltest dir mal die chart's in japan anschaun. die 360 verkauft sich wie blei. selbst der gamecube verkauft sich dort öfter!! und sony bringt auch nicht annähernt soviele PSP's an den mann, wie nintendo mit dem DS. weltweit schon 13 millionen einheiten. in den spiele chart's schaut so aus, das unter den top 10, 8 titel von nintendo dabei sind.

geld machen die genug und genau deswegen können sie noch innovative sachen auf den markt bringen. auch auf die gefahr hin, das es nicht so gut ankommt.

EDIT: nur weil sie die CD erweiterung für's snes von sony ablitzen haben lassen? was soll's. ;)
« Letzte Änderung: 14.01.2006, 22:24 von Dragondancer »
Gespeichert

Whitesnake

  • Kult
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • http://
    • E-Mail
Ich will ne Konsole!
« Antwort #28 am: 14.01.2006, 22:46 »

Richtig lesen bitte ;)
Ich hab doch geschrieben, das die Xbox in Japan nicht verkauft wird. Das ist Fakt. Aber weltweit gesehen (und nur die weltweiten Verkaufszahlen zählen und nicht Japan allein) ist Nintendo eben nur auf Platz 3 und hat schon einige Publisher vertrieben (z.b. Acclaim und EA, die John Madden nur noch wegen einer Petition auf dem GC veröffentlicht haben) und allgemein hat Nintendo bei den Publishern kein allzu gutes Standing mehr. Darum hat Capcom auch das exklusive Resident Evil für die PS2 veröffentlich, obwohl der Chefdesigner noch meinte, er erhängt sich lieber als das Spiel auf ner anderen Konsole zu veröffentlichen. Aber irgendwie muss Capcom ja Geld verdienen  :D

Die PSP ist auch erfolgreich. Nur nicht so erfolgreich wie viele dachten. Aber 10% Marktanteil hat er dem GB schon geklaut. Damit hat Sony den erfolgreichsten Handheldkonkurrenten für Nintendo draussen.

Trotzdem ist finanziell Nintendo nicht gut gestellt. Die guten Jahre sind für die längst vorbei und wie gesagt, Ende der 90er wären sie ohne den Gameboy und den Erfolg der Pokemon Spiele pleite gegangen. Das stand sogar in Forbes  ;)

Nintendo hat die CD-Erweiterung für das SNES nicht "abblitzen" lassen. Nintendo hat Sony engagiert und dann mitten in der Entwicklung Verhandlungen mit Phillips angefangen. Das fand Sony nicht nett und daraufhin haben sie Nintendo fallen lassen. Phillips hat dann die Entwicklung angefangen, aber Nintendo wollte das Laufwerk dann doch nicht. Stattdessen haben sie lieber 15 Millionen Dollar für den Virtual Boy verpulvert  ;)
« Letzte Änderung: 14.01.2006, 22:47 von Whitesnake »
Gespeichert

Dragondancer

  • 42
  • Kuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3540
  • *Arniiiiiiie* Approaching!!!
Ich will ne Konsole!
« Antwort #29 am: 15.01.2006, 11:39 »

und wie kommst du zu dem schluss das es nintendo schlecht geht? wie schon geschrieben machen sie ihr geld im handheld sektor. und die psp ist da keine wirkliche gefahr. der asiatische markt ist nunmal der wichtigste markt für konsolenspiele. die meisten spiele werden dort verkauft. wie wir ja alle wissen wird nur mit den spielen geld gemacht und da führt nintendo. das nintendo weltweit nummer drei ist, hat auch nüsse mit nintendo als unternehmen zu tun, sondern eher damit das du einfach nur von den aktuellen konsolen der firmen ausgehst. und das, spiegelt in keinster weise den marktwert von nintendo.

und zu der geschichte betreff "super disc". so wie du die geschichte erzählst, hab ich sie noch nie gehört. eigentlich waren sie im vertrag mit phillips und haben die dann für sony fallen lassen. sony aber wollte die rechte für die spiele haben, und deswegen sind sie wieder zurück zu phillips. :P  
Gespeichert