Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 ... 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 ... 262   Nach unten

Autor Thema: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion  (Gelesen 250333 mal)

HorstSchlemmer

  • Kuuuult
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 463
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #150 am: 04.10.2006, 22:58 »

Da schliesse ich mich iw an, den werd ich mir auch im Kino ansehen. ;)
Mir hat der Aussschnitt bei Wetten dass ganz gut gefallen.
Gespeichert

GregBradley

  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17428
  • I came to eat dessert
    • ElitePansen.de - Übergewichtige Akademiker & Singles mit Niveau
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #151 am: 04.10.2006, 23:48 »

Ihr habt "Hoffs" Auftritt in SPONGE BOB vergessen!

War echt lustig!
(War ein Real-Auftritt!)

Ja, das war legendär. Hab' das mal im Vollsuff in irgendeinem Club auf Leinwand gesehen (wenn ich nur noch wüsste, wo... :ndenk:) und mich köstlichst amüsiert.
Übrigens gibt's Neues vom Master Of Legends: Wie mir eine Videotext-Meldung verriet, will er nun T-Shirts entwerfen, weil schon so viele Menschen mit seinen "Don't Hassel The Hoff" herum laufen. Er wurde zitiert mit den Worten, er sei wie Elvis, nur am leben... :lol2:

don't hassel the hoff
Gespeichert

Ja grizem, žderem, režim, derem,
Njušim, stenjem, jedem, serem,
Ja lajem, džaram, sisam, karam...
U licu vošten, u duši - pošten!

Ja sam pit bull - terijer,
Ja sam, mala, pit bull – terijer!

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7840
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #152 am: 11.10.2006, 00:35 »

So habe mir nun Klick angeschaut:
Michael Newman (Adam Sandler) einen erfolgreichen Architekten und Familienvater. Eines Tages nervt ihn, dass er so viele Fernbedienungen hat und deswegen will er sich eine Universalfernbedienung beschaffen. Sinnigerweise treibt es ihn dabei in den Laden "Bed, Bath and Beyond" und trotz des Namens trifft Michael in einer ruhigen Ecke auf Morty (Christopher Walken). Dieser überreicht Michael eine universelle Fernbedienung, kostenlos, jedoch ohne Rückgaberecht. Zufrieden begibt sich Michael nach Hause und findet schnell heraus, dass diese Fernbedienung mehr kann als nur seine Geräte steuern, denn damit steuert er sein GANZES LEBEN. Schnell freundet er sich mit der Fast Forward und Skip Taste an um lästige Streitereien mit seiner Frau (übrigens Kate Beckinsale ) oder die Warterei auf die nächste Beförderung. Jedoch merkt sich die Fernbedienung die Vorlieben ihres Nutzers und so erlebt Michael bald sein Leben im Schnelldurchlauf...

So, mal wieder ein neuer Adam Sandler Film und der Film leidet, wie erwartet, an den üblichen Problemen seiner Filme, gute Ideen, schlechte Umsetzung. Denn der Film bot einige gute Ideen, jedoch wurden die entweder komplett nach einer Szene wieder ins Nirvana geschickt oder wurden gar nicht mal angesprochen. So nervt es doch schon einiges, dass scheinbar für den Rest seiner Familie alles super läuft, während der Michael Charakter alle aufs und abs durchlebt. Es ist schon unwahrscheinlich, dass die Kids von ihm all das unbeschadet überstehen und sich dann am Ende sogar noch zu Vorzeigekinder (Erfolgstyp mit Frau und Tochter Marke Schönheitskönigin) Da wäre es doch schöner gewesen, wenn zumindest ein Kind unter der Entwicklung des Vaters gelitten hätte. Aber es ist auch schon extrem komisch wie die komplette Familie das Verhalten von Adam Sandler abnicken, obwohl er seine Familie total zurückstehen lässt in seinen Job, schauen die Familienmitglieder (selbst die Eltern von ihm...) höchstens traurig. Das Ende bietet dann natürlich Kitsch pur und die erwartete 2. Chance.
Moral von der Geschichte: Familie über alles (jedoch ists im Grunde auch egal, weil Familie schaffts auch ohne einen ein perfektes Leben zu führen) Alles in allem ist der Film aber trotz des Kitschs doch noch zu gebrauchen, daher vergebe ich
5 von 10 Filmrollen!

PS: David Hasselhoff hat da wirklich die perfekte Rolle! Er spielt den Chef von Adam Sandler und ist die ganze Zeit von Büros...ekretärinnen umgeben. Selbst einen Vortrag über sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz darf er halten. ;)
Außerdem hat Thomas Dannenberg (Arnies Stimme) einen Specialappearance als Audiokommentator von Michaels Leben. (in den USA jedoch von James Earl Jones (Darth Vaders Stimme) gesprochen, was wohl noch cooler kommt, aber Dannenberg ist ne gute Alternative, damit der Gag auch hierzulande funktioniert)


Filmrollensystem:
0 Filmrollen: Wers aushält ist masochistisch veranlagt.
1-3 Filmrollen: Naja, kann man sich jedoch antun
4-6 Filmrollen: Ansehbar, aber wers verpasst, na und?!
7-9 Filmrollen: Sehr gut, sollte man gesehen haben!
10 Filmrollen: Göttlich, wer das nicht gesehen hat, sollte das sofort nachholen!

Halbe Punkte sind möglich, außerdem gibts noch mögliche Zusatzpunkte, die zur eigentlichen Wertung extra zugerechnet werden. (zB 3 Filmrollen + 2 Trashpunkte entspräche 5 Filmrollen). Hauptsächlich wären das die Trashpunkte (sprich unfreiwillige Komik), Maximale Zusatzpunktzahl ist da jedoch 5.
Andere Zusatzpunkte sind möglich, sollten dann aber gut begründet werden.
« Letzte Änderung: 11.10.2006, 00:49 von invincible warrior »
Gespeichert

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7840
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #153 am: 14.10.2006, 23:11 »

Hatte ja dereinst diesen Thread mit Butterfly Effect begonnen und nun kommt ein 2. Teil. Leider Direct to Video und ohne einen Schauspieler des Vorgängers. Aber das wirklich schlimme ist, die haben den Regisseur von Mortal Kombat 2 nicht standesrechtlich erschossen, nein, er lebt und hat den 2. Teil dieses wirklich sehr guten Filmes verwirklichen. Wirklich schade um den Film.
Gespeichert

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8709
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #154 am: 15.10.2006, 09:23 »

Wer weiß, vielleicht hat er aus seinen Fehlern dazugelernt. Ich erinnere nur an David Fincher mit Alien 3 :cry:, der hat ja dann mit Sieben einen Kracher gelandet,  warum sollte es also nicht klappen.
Aber ich sags immer wieder, Fortsetzungen sollten verboten werden, weil sie gute Filme richtig zerstören können.
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

cassidy

  • Herr Gott
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15741
  • Bronson, der coolste Dude....
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #155 am: 15.10.2006, 10:19 »

Vor Allem frag ich mich, was soll eine Fortsetzung zu Butterfly Effect? Ist doch Blödsinn! Sollen sie nen anderen Fim mit anderem Namen machen! Ist doch wie immer nur Abzocke! B)
Gespeichert
"Der Antichrist kommt als Frau, im Körper eines Mannes mit sieben Schwänzen und sieben Köpfen..."

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7840
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #156 am: 15.10.2006, 14:22 »

Tja, erfolgreiche Filme brauchen halt ne Fortsetzung, komme was wolle. Denn allein durch den Namen wird der Film sicher mindestens ins Plus rutschen, auch wenn der "2. Teil" überhaupt nix mit dem Vorgänger zu tun hat. Da erinner ich mich zB an 8MM 2, der Film war nicht als Fortsetzung des 1. geplant und hat deswegen auch keine Storyähnlichkeit. Der Film hieß auch bis 2 Monate vor Release auch noch anders, dann beschloß FOX den in 8MM 2 umzubennen. Der Film ist übrigens ganz nett, nur, dass der als Fortsetzung von 8MM gelten soll ist mehr als lächerlich.
Butterfly Effect soll, unabhängig vom "2. Teil", übrigens auch in Serie gehen.
Gespeichert

Chili Palmer

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1974
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #157 am: 23.10.2006, 09:18 »

Wir haben gestern einen echt genialen Film gesehen:

Nacho Libre

Es geht um einen Mönch in einem ärmlichen Dorf in Südamerika, der davon träumt ein berümter Wrestler zu werden. Gespielt wird er vom genial komischen Jack Black.
Im Kloster ist der Mönch für des Essen der Weisenkinder zuständig, aber alles was er ihnen vorsetzen kann ist eckelhafter Eintopf und Nachos vom Vortag. Um den Kinder mehr bieten zu können beschließt er mit seinem etwas verblödeten Freund Profi-Wrestler zu werden.

Der Film ist schreiend komisch, ohnen allerdings allzu überdreht zu werden. Es ist viel Mimikspiel dabei und die Rollen sind wirklich gut besetzt.
Leider hat der Film in Deutschland nicht viel aufsehen erregt, es lohnt sich aber wirklich. Eine wirklich tolle, liebenswerte Komödie!

Achja, ich geb´ ihm 10 Goldene Chilis , da es wirklich eine der schönsten Komödien war die ich in letzter Zeit gesehen hab´.
« Letzte Änderung: 23.10.2006, 21:54 von Chili Palmer »
Gespeichert
Tach und See Ya!

Journalismus ist eine Waffe! Wenn man gut genug zielt, kann man der Welt eine Kniescheibe wegschiessen.

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7840
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #158 am: 23.10.2006, 21:27 »

Hey, nicht das Filmrollensystem verunstalten!
Hab mir den schon letzte Woche angeschaut, in der Sneak.

Der Film ist schon komisch, aber eben durch seinen Trashfaktor, der Film an sich bietet nicht so viel. Außerdem sind die meisten Gags auch älter als Hulk Hogan. (zB die alte Story: um eine Frau zu beeindrucken, wird Schlägerei mit "Dieben" geplant, da die aber nicht kommen, gibts Ärger mit den falschen Leuten) Natürlich sind die Wrestlingszenen einfach nur lächerlich genial, besonders der Fight gegen die beiden Pygmäen. Ansonsten fällt der Film nur durch einen nervenden spanischen Synchroakzent von Jack Black und den stets gleichen Gesichtsausdruck der mexikanischen Schauspieler. (was aber wiederum dem Trashfaktor zu gute kommt) Dem Film merkt man übrigens seine Produktionsherkunft (made by Nickelodeon) an, wodurch die Komödie eher an die Bud Spencer Filme der 70er erinnert.

Ich gebe dem Film an sich 3 Filmrollen. Jedoch gibt es nochmal 2,5 Trashpunkte.
Gespeichert

Chili Palmer

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1974
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #159 am: 23.10.2006, 21:53 »

Womit wir wieder beim Thema Gescmackssache sind!
Ich finde, es ist eine der lustigsten Komödien der letzten Zeit, die man unbedingt sehen sollte (deswegen 10!).
Aber, ich will dein System nicht verunstalten, also:

10 von 10 Goldenen Chilis für Nacho Libre!

Hier die Skala:
0 Chilis - Scheiß Film
0-3 Chilis - Auch scheiß Film, aber nicht ganz so scheiße
4-6 Chilis - Durchaus Gut und kein Scheiß mehr
7-8 Chilis - Toller Film
9 Chilis    - Überhaupt kein Scheiß, richtig genial gut

10  Chilis - Suuuuuuuuuper Film, ebenfalls Geheimtip, usw...
(und auch Filme die mir gefallen und dem Rest der Welt nicht, habe ich schon öfter erlebt!)
« Letzte Änderung: 23.10.2006, 22:01 von Chili Palmer »
Gespeichert
Tach und See Ya!

Journalismus ist eine Waffe! Wenn man gut genug zielt, kann man der Welt eine Kniescheibe wegschiessen.

Chili Palmer

  • Kuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1974
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #160 am: 25.10.2006, 22:48 »

Gespeichert
Tach und See Ya!

Journalismus ist eine Waffe! Wenn man gut genug zielt, kann man der Welt eine Kniescheibe wegschiessen.

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8709
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #161 am: 24.11.2006, 11:25 »

Der neue Bond Film soll total verbuggt sein, bzw. viele kleine Fehler aufweisen.

gmx

und hier was für Nostalgiker:

1

2
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7840
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #162 am: 24.11.2006, 20:29 »

Dazu fällt mir nur ein: Ein Sack Reis ist in China umgefallen!
Gespeichert

invincible warrior

  • Master of the Universe
  • Super-Moderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7840
  • Ich will Pirat werden
    • E-Mail
Gespeichert

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8709
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Neu im Kino - Besprechungen und Diskussion
« Antwort #164 am: 25.11.2006, 22:30 »

War schon Dawn of the Dead überflüssig, so ist es NotD jetzt auch. Und Day of the Dead wird sein übriges tun.

Frage mich nur, wann Land of the Dead neu aufgelegt wird  :lol:
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.
Seiten: 1 ... 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 ... 262   Nach oben