Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thunder99
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

68000er
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 10.00

Erstausgabe: 1/87
Letzte Ausgabe: 3/88
Verlag: Markt & Technik Verlag
Sprache: Deutsch
Anmerkung: Die 68000er war ein Magazin für den Amiga, den Macintosh und den Atari ST. Die ersten vier Ausgaben waren Sonderhefte der Happy Computer. Da dem Amiga ab Juni 1987 mit dem Amiga-Magazin eine eigene Zeitschrift gewidmet wurde, befasste sich die 68000er in der Folge verstärkt mit dem Atari ST und wurde zur Ausgabe 4/88 in ST-Magazin umbenannt.
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 15 Hefte online!

Alle Cover online!

Jahrgang 1987
1/87
2/87
3/87
4/87
5/87
6/87
7/87
8/87
9/87
10/87
11/87
12/87
Jahrgang 1988
1/88
2/88
3/88


User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
04.11.2011, 23:54 drym (3478 
asc schrieb am 25.10.2009, 17:12:
und Atari ... naja, die meisten User lasen wohl die Keyboards...

04.11.2011, 23:53 drym (3478 
asc schrieb am 16.08.2010, 11:54:
das Atari ST Magazin war dann ja die logische Schlussfolgerung aus der 68000'er...

Das heisst: von allen behandelten Systemen wurden die besseren (Amiga, Macintosh) weggelassen, damit das Heft nur noch dem Atari frönen konnte?
04.11.2011, 23:51 drym (3478 
Ich finde es cool, eine Zeitschrift nach dem Prozessortyp zu benennen. Oder auch einem anderen Bauteil.

Zeitschriften, die wir "leider" nie gesehen haben:
"Datasette"
"ISA-Bus"
"Pentium" (die hätte recht lange leben können)
"VGA"
16.08.2010, 11:54 asc (2207 
Naja, eigentlich war die 68000er aus meiner Sicht ein Schnellschuss mit der Reaktion auf die 68000er Computer (Amiga, Atari ST, Sinqlair QL)... kam ja auch aus der Happy Computer Sonderheft Reihe...

Der Amiga hatte nunmal sein eigenes Magazin (mitte 1987), Sinqlair interessierte, hier in Deutschland zumindestens, keine Sau und das Atari ST Magazin war dann ja die logische Schlussfolgerung aus der 68000'er ...

Die Zeitschrift war in jedem Fall gut und das Layout hatte mich immer beeindruckt.
16.08.2010, 11:40 Teddy9569 (1549 
Als ich meinen ersten Amiga bekam, war das Heft schon Geschichte! *schnüff*
15.08.2010, 20:21 kultboy [Admin] (10698 
Filtertüte schrieb am 15.08.2010, 17:55:
Da in der Thumbnail-Übersicht ist bei 12/87 übrigens das 10/87er-Cover abgebildet.
Aber jetzt...
15.08.2010, 17:55 asc (2207 
Skandal ... und keiner hat's gemerkt...
15.08.2010, 17:55 Filtertüte (625 
Sogar der QL wurde damals noch berücksichtigt, obwohl der anno 87 doch schon ziemlich tot gewesen sein dürfte. Hat denke ich in Deutschland auch nie eine Rolle gespielt. Oder hatte hier irgendjemand damals einen QL?

Da in der Thumbnail-Übersicht ist bei 12/87 übrigens das 10/87er-Cover abgebildet.
Kommentar wurde am 15.08.2010, 18:01 von Filtertüte editiert.
25.10.2009, 17:31 asc (2207 
Ja, das Magazin "ST Magazin" hatte aber noch lange den 68000er Aufdruck! Siehe hier
Kommentar wurde am 25.10.2009, 17:32 von asc editiert.
25.10.2009, 17:30 einoeL (765 
asc schrieb am 25.10.2009, 17:12:

...naja, die meisten Atari-User lasen wohl die Keyboards...


Die KEYS wie auch die KEYBOARDS kamen erst 1989 auf den Markt, wenn ich mich nicht irre.
25.10.2009, 17:19 forenuser (2670 
Erstausgabe: 1/87 - Letzte Ausgabe: 3/88

Meht Ausgaben sind echt nicht erschienen..? Ich habe das Magazin, auch wenn selber nicht gelesen, langlebiger in Erinnerung. Zumal ich auch dachte, dass es früher auf den Markt gekommen ist.

Man, so kann man sich täuschen
25.10.2009, 17:12 asc (2207 
Ich empfand die 68000'er auch irgendwie an jeder Zielgruppe vorbei. Diese Mixture aus Atari/Amiga/Macintosh war zu schwierig. Und nun gab es auch noch das Amiga Magazin, Macintosh hatte doch auch etwas und Atari ... naja, die meisten User lasen wohl die Keyboards...
25.10.2009, 17:07 Michael K. (51 
Hab mir das Heft damals auch nie gekauft, weil ich mir irgendwie immer zu unwichtig vorkam *schäm*
Übrigens: es sind jetzt alle Ausgaben online!
02.01.2007, 23:06 Modrunner69 (264 
Wenn man hingegen damals mit einer 68000er gesehen wurde, fühlte man sich als absoluter Fortschrittsmensch! Dieser sagenumwobene Prozessor mit seinen Fähigkeiten, die weit über das hinausgingen, was man sich damals erträumte. Man gehörte dazu!
04.11.2006, 14:07 villicus (137 
dem Chef anscheinend auch, sonst würde er sie selber kaufen
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!