Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: stoerte
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Retro-Magazin
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Erstausgabe: Nr. 1 (5/2002)
Letzte Ausgabe: Nr. 29 (10/2006)
Verlag: MC-ARTS
Sprache: Deutsch
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 26 Hefte online!

Ausgaben
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 8
Nr. 9
Nr. 10
Nr. 11
Nr. 12
Nr. 14
Nr. 15
Nr. 16
Nr. 17
Nr. 18
Nr. 19
Nr. 20
Nr. 21
Nr. 22
Nr. 23
Nr. 24
Nr. 25
Nr. 26
Nr. 27
Nr. 28
Nr. 29


User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
19.01.2014, 17:35 Slicer (56 
Uwe A. schrieb am 22.02.2011, 19:59:
Könnte der Vorgänger der RETRO gewesen sein.
Verlagsleiter/Chefredakteur des Retro-Magazin war Wolfgang Meck, der später auch Chefredakteur der RETRO war.
Er schrieb z.B. das Editorial der RETRO #08 (ältere Ausgaben hab ich nicht) und gibt als email 'meck@retro-magazin.de' an.

Dieses Heft war in der Tat der Vorgänger der RETRO. Ich habe einige Hefte davon in meiner Sammlung.
19.01.2014, 13:38 Hallfiry (853 
kultboy schrieb am 19.01.2014, 07:49:
Welche Webseite?


Diese Seite.

Außerdem gabs auch mindestens ein Sonderheft vom Retro-Magazin.

Und wenn ich schon dabei bin: Es gab auch nen Schwung Leseproben auf der Webseite.
Kommentar wurde am 19.01.2014, 13:53 von Hallfiry editiert.
19.01.2014, 07:49 kultboy [Admin] (10777 
Welche Webseite?
18.01.2014, 22:24 Hallfiry (853 
Die Webseite von dem Ding hat seinerzeit sogar Kultboy bei den Link-Empfehlungen dringehabt

hmmmm... schlecht aufgelöste Referenz im Satz;
Auf der Webseite war ein Verweis zu Kultboy.

Kommentar wurde am 18.01.2014, 22:25 von Hallfiry editiert.
02.05.2012, 09:09 Doc Sockenschuss (896 
Die Systemauflistungen auf dem Cover sind aber auch ein Fall für sich. Entweder Hersteller oder Einzelsysteme der Hersteller, aber doch nicht beides bunt gemischt, wie sieht denn das aus? Naja, passt zu der ansonsten auch ganz schön chaotischen Covergestaltung.
28.05.2011, 16:06 kultboy [Admin] (10777 
Entweder bei der Retro mal nachfragen oder bei Ebay. Sonst sieht es wohl schlecht aus?
27.05.2011, 19:24 Atari7800 (2332 
Intressante Sache das, nur zu wenig Seiten. Kann man das Magazin noch irgendwo nachbestellen?
27.05.2011, 18:59 lone-tiger (328 
Lese ich da richtig? Nur 20 Seiten?
Bisschen wenig für das Geld...
Schade, dass es nur schwarz/weiß ist.
Trotzdem würde ich es gerne mal lesen.
22.02.2011, 22:04 Evil (643 
Im August 2004 hatte ich die mal angemailt, obs das Heft auch im Handel gibt, da ein Abo für mich nicht in Frage käme...

"leider bis jetzt nur über die Homepage im Abo oder als Einzelheft. Der Handel ist geplant. Sobald sich ein Vertrieb findet, wird das Heft im Handel erscheinen"

Joa... dann verschwand es irgendwann unerwartet und Retro tauchte auf.
22.02.2011, 19:59 Uwe A. (167 
Könnte der Vorgänger der RETRO gewesen sein.
Verlagsleiter/Chefredakteur des Retro-Magazin war Wolfgang Meck, der später auch Chefredakteur der RETRO war.
Er schrieb z.B. das Editorial der RETRO #08 (ältere Ausgaben hab ich nicht) und gibt als email 'meck@retro-magazin.de' an.
22.02.2011, 19:28 StephanK (1618 
Witzig; dort wird ja auch die Homepage der Zeitschrift genannt, und die verweist auf die Retro!
22.02.2011, 18:23 Uwe A. (167 
Mal ein paar infos zum Heft:
20 Seite, festes Papier, Druck schwarz/weiß, viele Fotos,
Erscheinungatermin: Alle 2 Monate.
Verlag:MC-ARTS RETRO MAGAZIN.
Kommentar wurde am 22.02.2011, 18:24 von Uwe A. editiert.
22.02.2011, 07:48 Berghutzen (3174 
Oh, das sieht interessant aus. Auch, wenns immer noch wie ein Fanzine aussieht. Schade, das der Verlag keine Homepage hat. Aber immerhin scheint der multifunktional zu sein, ich hab den Verlagsnamen auf einer Seite mit Tonstudios gefunden...
22.02.2011, 00:06 Uwe A. (167 
Ich auch nicht. Habs durch Zufall gefunden.
Hier das Cover der Ausgabe 17 (Oktober 2004).
21.02.2011, 21:32 StephanK (1618 
Interessant, kannte ich noch gar nicht
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!