Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Masterle
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 6/86




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (24)Seiten: [1] 2   »
23.08.2018, 08:43 Ede444 (653 
Dass man am Ende die ganz genauen Worte aus seinem Notizbuch brauchte, um es zu lösen, war dann doch eher unschön. Aber vorher tolles Spiel
22.08.2018, 20:19 Fürstbischof von Gurk (185 
NEIN !!! *Donnergrollen*

Das darf man hier nicht!
22.08.2018, 20:02 Lisa Duck (125 
Leider hatte ich nie die Gelegenheit "Murder on the Mississippi" zu spielen. Irgendwie ärgert mich das. Denke ich habe einen schönen und innovativen Moment in der Zeitgeschichte durch einfaches Nichtwissen verpasst :-( Und das obwohl über das Spiel damals viel in der ASM zu lesen war. Ich erinnere mich sogar an eine zweiseitige Kopfnuss mit kompletter Lösung. Ich finde das Spiel beim Betrachten der Gameplay-Videos von der Bedienung und Technik für die damaligen Zeit fast bahnbrechend anders. Sehr innovativ anno ca. 1986. Darum reiße ich mich gerne mal zu einer kleinen Anmaßung hin. Nicht gespielt - aber trotzdem möchte ich dieses Spiel mit neun Punkten bewerten. Darf man das überhaupt hier wenn man ein Spiel nicht gespielt hat? Falls nein... Bitte Webmaster schicke diese Bewertung ins löschtechnische Nirwana!
21.05.2018, 21:12 Strale.Patri (37 
Auch aus heutiger Sicht immer noch recht solide und mit einem gewissen (nicht abzusprechenden) Charme (war ja laut den Tests zudem bereits 1986 veröffentlicht und für die damalige Zeit wohl auch als eines der ersten(?) [Point-and-Click]Adventures durchaus Revolutionär ), einzig das (gefühltermaßen) eeewig lange herumlaufen um zu den entsprechenden Kabinen/Locations/Personen zu kommen nervt aus heutiger Sicht doch etwas, desweiteren war auch die (an sich geniale) Notizbuch-Funktion (leider) nicht komplett ausgereift (oder betraf dies eventuell nur die deutsch übersetzte Fassung )...

Bewertungsmäßig (inklussive der Berücksichtigung eines entsprechenden Retro-Bonuses) würde ich somit (für die C64-Version) eine (faire) Note{6} vergeben.
31.10.2016, 00:47 Jochen (1054 
Es gibt es eine schöne MMM-Hommage auf "Murder on the Mississippi" mit Sir Charles Foxworth und ... Dr. Fred Edison von Maniac Mansion: Maniac on the Mississippi

Diskussionen zur "MMM-Episode 94: Maniac on the Mississippi" finden sich im Maniac Mansion Mania Forum und im Adventure Treff Forum.
Kommentar wurde am 29.12.2017, 23:43 von Jochen editiert.
26.07.2011, 12:00 Keule (69 
Irgendwie habe ich es nie durchgeschafft... Darum "nur" eine 6 in der Bewertung... Ansonsten Grafisch war es schon OK... Nur die Steuerung hat manchmal etwas generft, allermeißt wenn man ganz schnell einer Falle ausweichen mußte... Irgendwie ist immer einer der beiden verreckt...

Mal bei Gelegenheit wieder anspielen...
01.10.2010, 13:06 Adept (1088 
StephanK schrieb am 16.11.2009, 23:00:
Weiß jemand, obs davon eventuell auch ein Longplay gibt?

Täte mich auch sehr interessieren...leider besteht bei Longplays die Unsitte, entscheidene Dialoge schnell wegzuklicken, so geschehen bei Cruise For A Corpse...neeervig.
01.10.2010, 12:25 Nimmermehr (385 
Schneiders Weg, die Übersetzung anzufertigen, finde ich klasse. Auch das damalige Verhalten Activisions ist ausdrücklich zu loben und zeugt von Geschäftssinn. Schneiders Übersetzungen fand ich immer sehr gelungen.

Es wäre der Happy Computer aber sehr gut zu Gesicht gestanden, wenn jemand anders den Test verfasst hätte, und die Arbeit Schneiders offen gelobt worden wäre. Die HC gab sich nach außen immer seriös, so bleibt trotz aller jugendlichen Unbekümmertheit ein Gschmäckle.
Kommentar wurde am 01.10.2010, 12:26 von Nimmermehr editiert.
26.04.2010, 19:38 Spitfire (266 
Was für ein eindrucksvoller Versuch frischen Wind ins Adventuregenre zu bringen, aber ich brauchte ganz schön lange um das Spiel zu lösen fand das Ende aber etwas fadenscheinig. *SPOILER*Wenn es echt nur ein Unfall war weswegen wurde man dann mit Messern beworfen wenn man manche Räume betrat??
Kommentar wurde am 26.04.2010, 19:39 von Spitfire editiert.
17.11.2009, 12:21 Retro-Nerd (10658 
Auch wenn die Benutzerführung revolutionär war, das Spiel hat einige Schwächen. Ich kann die ASM Wertung daher ganz klar nachvollziehen. Die 88% von Boris sind natürlich nicht objektiv. Was soll's, es sei ihm vergönnt.
16.11.2009, 23:00 StephanK (1625 
Weiß jemand, obs davon eventuell auch ein Longplay gibt?
23.08.2009, 16:43 lslarry00 (110 
Selige C64-Zeiten.
Das Spiel hatte damals eine nette Atmo rübergebracht und echt Spaß gemacht.
Allerdings hat total gernervt, dass man so oft gestorben ist.
06.03.2009, 16:46 StephanK (1625 
Steht immer noch ziemlich weit oben auf meiner "C-64 to do Liste"; ich habs damals auch nur kurz mal angespielt, aber es sah schon recht nett aus, auch ein interessanter Bereich auf dem es spielt..
06.03.2009, 15:50 Apock (39 
Eins meiner großen Spiele zu der Zeit das mich Stunden um Stunden an den C64 gefesselt hat, leider hab ich es nie durchgespielt auch wenn nen Kumpel und ich ganze Schulhefte mit Notizen voll hatten!!
04.01.2009, 21:55 phlowmaster (561 
Kann ich mich noch gut dran erinnern.Habs als jugendlicher mit einem Schulfreund versucht zu knacken.Wir sind in teamwork abwechselnd vorgegangen.Ganz durchgeschaft haben wir es leider auch nicht.Wir sind an der Stelle wo sich alle verdächtigen im Ballsaal eingefunden haben,und man den Täter nennen muss,hängen geblieben.Ich vermute uns fehlte eine Notiz,welche man in diesem Buch eintragen musste.
Das Sistem mit dem Buch fand ich ansich nicht schlecht.
Sehr schade das derartige Dedektivadventures heutzutage kaum noch entwickelt werden.
Ein Hoffnungschimmer könnte evtl.das im März erscheinende "Sherlock Holmes vs.Jack the Ripper" sein.Man soll dort u.a.Indizien zu Theorien verknüpfen können,und diese dann auf die Probe stellen.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!