Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: doclovejoy
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 10/88




Scan von Tobi-Wahn Inobi


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
16.11.2017, 20:06 LordRudi (729 
Ich kannte das Spiel schon... Wuste aber so richtig wie es funktioniert...

Dank https://www.c64-wiki.de/wiki/Lords_of_Conquest

kenn ich endlich die Regeln.

Ey, das ist ein Süchtigmachspiel auf dem C64!
01.02.2011, 17:22 docster (3259 
Da stimme ich dir zu - bei meiner letzten Ansicht fand ich nur den ST - Test vor, die eigentliche Besprechung der C64 - Version bietet da schon mehr Deatils und entsprechenden Aufschluß.
01.02.2011, 17:18 forenuser (2796 
docster schrieb am 13.03.2010, 22:42:
Leider ein dem Game nicht gerecht werdender, magerer Testbericht ( Bezug auf die Power Play ).
(snip)


Naja, der ST Test ist ja auch nur ein "Nach-Test", die VC64 Fassung wurde ausführlicher besprochen.
13.03.2010, 22:42 docster (3259 
Leider ein dem Game nicht gerecht werdender, magerer Testbericht ( Bezug auf die Power Play ).

Kenne nur die C64 - Version dieses hervorragenden Strategicals, das, wie schon im vorangegangenen Beitrag erwähnt, gerade im gemeinsamen Spiel sein volles Potential entfaltet.

Obwohl von dürftiger Grafik, weiß es doch langwierigen Spielspaß zu offerieren ( wie schon oft geschrieben: Grafik als solche kann selbst in vor Performance strotzenden Tagen wie den heutigen total unerheblich für gute Strategiespiele sein ).

So erobern die Lords bei mir eine glatte 8.
Kommentar wurde am 13.03.2010, 22:43 von docster editiert.
04.05.2009, 21:34 forenuser (2796 
Ja, das ist ein feines Spielchen! Alleine sicher nicht so der Knüller, aber mit bis zu drei Mitspielern ein toller Spielspaß - und wir haben viel Zeit gemeinsam vor dem C64 verbracht.

Das Regelwerk ist simpel (eine bestimmte Einheit hat immer einen festen Angriffs- und Verteidigungswert*) und die Karten reichhaltig (vorgefertigte Karten, Zufallskarten oder vom Spieler erstellte Karten).

* Man konnte natürlich die Angriffs- und Verteidigungswerte mit einem zufälligen Werte auswürfel - aber dann habe zumindest ich immer nur verloren (Angriff 12 verliert gegen Verteidigung 6 oder umgekehrt - und das passierte mir fast immer...)

Aber egla, der Titel ist Top!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!