Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: GerryTemple
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

HC Spiele-Sonderteil 9/87




Scan von asc


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
08.06.2016, 13:01 v3to (923 
Also die C64-Version ist in meinen Augen ein uninspiriertes, ödes Actionspiel mit träger Steuerung. Das einzige, was dem entgegensteht ist die sensationelle Titelmusik.
24.07.2012, 17:14 Kalidor (290 
Marco schrieb am 16.08.2011, 19:16:
esa schrieb am 03.05.2011, 10:37:
Beim CPC ist deutlich mehr los auf dem screen.


Ja, sieht besser aus. 1:0 für den CPC.


Das wars dann aber auch schon,denn der CPC Spielfluss ist ähnlich lahmar... wie der von der Brotkastenversion.

Die Musik dagegen ist auf dem C64 allererste Sahne
03.10.2011, 14:13 Rektum (1730 
Stimmt, neben Frankreich war auch Spanien ein Land, aus dem teilweise echt genialer CPC-Stoff kam.
Allerdings bin ich der Meinung, daß auch aus England wirklich guter Stoff angeliefert wurde, aber halt auch viel Schrott unter den unzähligen Veröffentlichungen.
Kommentar wurde am 03.10.2011, 14:13 von Rektum editiert.
03.10.2011, 13:24 Eloton (318 
ja, hier sieht man, dass die Spanier mit dem CPC deutlich mehr anzufangen wussten ...
17.08.2011, 00:45 esa (238 
Beim C64 steht der klops nur dumm in der Gegend rum
Kommentar wurde am 17.08.2011, 00:46 von esa editiert.
16.08.2011, 23:58 Rektum (1730 
Der Endgegner im CPC-Video ab 1:24 sieht ganz schön groß und fett aus.
Der ganze Bildschirm bebt!
Fand das gerade echt lustig, daß plötzlich so ein Klops auf dem Bildschirm erscheint.
16.08.2011, 21:43 Doc Sockenschuss (939 
Gefiel mir früher ganz gut, aber heute ... es gab viele solcher Spiele aus Spanien, die grafisch teils sehr ansprechend, dafür spielerisch eher bescheiden (und oft viel zu schwer wie z.B. "Army Moves" aus dem gleichen Softwarehaus) waren.
16.08.2011, 19:16 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2789 
esa schrieb am 03.05.2011, 10:37:
Beim CPC ist deutlich mehr los auf dem screen.


Ja, sieht besser aus. 1:0 für den CPC.
03.05.2011, 10:37 esa (238 
Beim CPC ist deutlich mehr los auf dem screen.
03.05.2011, 02:10 Retro-Nerd (10503 
Die CPC Version hat überhaupt keine Musik, nur piepsige Soundeffekte.
02.05.2011, 23:52 docster (3266 
Wie kommen die denn auf 22 Prozent für den Sound?

Gerade jener war doch DAS hervorzuhebende Merkmal des Spiels.

Gut, auch ich beziehe mich wie DasZwergmonster auf die C64 - Version.

"Game Over" konnte auf den ersten Blick enormen reizen, mit der Steuerung konnte ich mich noch gut arrangieren, besagte Fruststellen strapazierten hingegen Geduld und Nerven.

Nach leichtem Aufrunden bringt sich das Spiel noch auf eine 6er Wertung.
18.05.2009, 00:25 DasZwergmonster (3179 
Kenn ich nur vom C64. Da war die Musik absolut genial (war glaub ich von Galway, oder? ).

Das Spiel selbst war nicht wirklich gut, man konnts zwar spielen, aber zu viele Frust-Stellen und eine viel zu ungenaue Steuerung (genaue Sprünge meiner Erinnerung nach unmöglich).

Für den tollen Sound gibts nen Nostalgie-Bonus, aber das Spiel selbst ist nicht ohne Grund in Vergessenheit geraten (obwohls sogar einen Nachfolger gab).
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!