Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Joysticks

GB Handy Boy


Hersteller: Joyplus
Seriennummer: SV-907
Erschienen: -
Gehe zu:

Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 640x480 | Grösse: 77 Kbyte | Hits: 827
Foto von Grossmeister B
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
31.07.2015, 13:17 SarahKreuz (7914 
Ich hatte irgendein sparsameres Dingen. Nur Lupe, inklusive Licht. Aber getaugt hat das rein gar nichts. Sobald die Lupe drauf gepoppt wurde, hatte sie einen ziemlich unschönen Schatten am Rand des Bildschirms geworfen... Außerdem hat das heranzoomen durch die dicken "Gläser" nur dazu geführt, dass es etwas unscharf wurde.

Blöd. Und damals sogar ziemlich teuer (20 Mark, meine ich). Hätte ich mir sparen können, das Geld. Und lieber noch ein paar Spiele aus der Videothek ausleihen.
26.07.2015, 09:53 Grossmeister B (149 
Wenn der Handy Boy auch nicht besonders praktisch oder gut verarbeitet ist, so muss er doch damals eins der coolsten Zubehörteile gewesen sein.
Ich meine, mehr upgraden/pimpen kann man den Game Boy einfach nicht!
25.07.2015, 23:21 turrican81 (238 
Ahhhhh...mein Urlaubsbegleiter im Auto der Eltern Richtung Spanien...die Lautsprecher waren eigentlich wirklich ganz ok und die Beleuchtung in Ordnung (Im düsteren Auto). Der Stickaufsatz hatte allerdings die Nützlichkeit einer aufsteckbaren Zahnbürste für den GB...
25.07.2015, 22:03 Retro-Nerd (9802 
Ja, war alles Murks. Wer Game Boy Spiele bequemer spielen wollte brauchte einfach einen Super Game Boy. Oder wenigstens einen hintergrundbeleuchteten Game Boy.
Kommentar wurde am 25.07.2015, 22:03 von Retro-Nerd editiert.
25.07.2015, 21:59 Nr.1 (2273 
Ich hatte das Ding gerade erst vom Flohmarkt geholt und dann weiter verkauft. Ich hatte es auch mal in den 90ern, da blieb es mir allerdings besser in Erinnerung. Heute ist es für mich ein völliger Schrott. Das einzig nette ist der echte Stereosound, aber die Boxen sind sehr schnarzig. Die Lupe ist extrem schlecht, da sie verzerrt, die Beleuchtung ist nur bei völliger Dunkelheit wirklich OK, ansonsten stört sie mehr durch die Reflexionen.

Der Stick und die Tastenverlängerungen sind OK, aber nach meiner Meinung völlig sinnlos, da ich keine Verbesserung feststellen kann.

Wirklich abenteuerlich ist die Stromversorgung direkt aus dem Batteriefach. Die hauchdünnen Kupferschienen sind ein Witz und verkringeln sich recht schnell. Außer natürlich, man lässt dieses Monstrum permanent auf dem Gameboy.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!